1. Stadt Wien
  2. Kunst & Kultur
Mehr Kunst & Kultur
Artikel teilen
Kommentieren
Kunst & Kultur

Manfred Deix

Die permanente Ausstellung ´Das ist Deix´, im Karikaturmuseum Krems, wird rechtzeitig zum 60. Geburtstag des 'enfant terrible' der satirischen Karikatur neu gestaltet. Ab 22.02.09!

Manfred Deix

Das ist Deix

Dauerausstellung seit 22. Februar 2009

Manfred Deix wird 60!  Dies nimmt das Karikaturmuseum Krems zum Anlass um die permanente Deix-Ausstellung ´Das ist Deix´ umfassend neu zu gestalten.

Neben aktuellen Karikaturen sind  erstmals unbekannte und unveröffentlichte Zeichnungen  des Großmeisters der österreichischen Karikatur zu sehen, u.a.  frühe Schülerzeitungen, erste Comics für die St. Pöltener Kirchenzeitung, Arbeiten aus Deix´ Studienzeit uvm.  Seine Anfänge als Cartoonist / Karikaturist (in den 70er Jahren), anschließende öffentliche Aufträge, seine  Tätigkeit als Dichter sowie Deix´ Fernseh- und Buchproduktionen  finden breiten Raum und großen Anklang.

Anhand von  Fotos, Briefen, Skizzenmaterial und den legendären 'Deix-Faxen'  wird auch seiner Tierliebe und seiner Begeisterung für die Beach-Boys nachgegangen. Darüber hinaus kommen persönliche Freunde und Weggefährten zu Wort, um eventuelle Deix-Anekdoten und Geschichten zum Besten zu geben.

Der Titel der Schau / Ausstellung, ´Das ist Deix´, ist Programm! Deix überrascht die Besucher des Karikaturmuseum Krems mit vielen bisher unbekannten Werken, die die Entwicklung vom 'enfant terrible' der satirischen Zeichner-Szene der 70er Jahre Österreichs bis zum Markenzeichen 'Deix' zeigen.

Fans und Freunde, sowie Liebhaber des österreichischen Karikaturisten können sich die Zeichnungen / Cartoons der Deix-Ausstellung auch in Form des zur Schau erscheinenden  Katalogs mit nach Hause nehmen.


Quelle:  Karikaturmuseum Krems, www.karikaturmuseum.at
Steiner Landstraße 3a
Tel.: 02732/908020
geöffnet täglich 10-18 Uhr

Video
Beteiligen Sie sich am Beitrag, wir freuen uns:

Kommentar hinzufügen
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
weitere Meinungen

Lieber Manfred Deix,
so unglaublich Ihre Bilder im ersten Moment oft erscheinen, in der Wirklichkeit passiert es mir immer wieder, dass mir beim Anblick von manchen Mitmenschen auffällt: "... und Deix hat doch recht!"
mfg
Gerhard Rieder

, 25.02.2009 um 13:35
  1. Stadt Wien
  2. Kunst & Kultur