1. Stadt Wien
  2. Kunst & Kultur
Mehr Kunst & Kultur
Artikel teilen
Kommentieren
Kunst & Kultur Text: Julia Hauer

Dorotheum Kataloge

Über 100 Katalogpublikationen bringt das Dorotheum jährlich heraus. Die Kataloge erstrecken sich über die unterschiedlichsten Sammelgebiete. Sie informieren Interessierte nicht nur über den Markt, sondern auch über aktuelle Trends und Preise. Es werden Katalog Abbonements angeboten, die je nach favorisiertem Gebiet zusammengestellt werden können. Diese Kunstkataloge sind auch als Onlinekataloge erhältlich.

Die Auktionskataloge des Dorotheums sind hilfreiche Nachschlagewerke. Sie geben Auskunft über das vielfältige, sich ständig erweiternde und verändernde Angebot. Durch die Kataloge werden den Sammlern und Kunstfreunden die Objekte in professionellen Abbildungen und präzisen Beschreibungen vorgestellt und näher gebracht.

Unterschiedliche Schwerpunkte prägen die verschiedenen Abbonements. So gibt es eigene Kataloge zu den DetailVersteigerungen und wieder andere behandeln zum Beispiel alles rund um Fahrzeuge und Technik. Die Abbonements sind ein Jahr lang gültig.

Katalogsortiment - Onlinekatalog

Einblick in die Kataloge kann man auch online bekommen. Es gibt bestimmte Onlinekataloge. Bei der Kombination von mehreren Katalogen, gibt es einen Preisrabatt.

Link zu den Online Katalogen

Das Angebot erstreckt sich über folgende Themenkomplexe: Bilder, Antiquitäten, Juwelen/Schmuck/Uhren, Auktionswochen, Sammelobjekte, Waffen, Fahrzeuge und Technik, Filialen und Dorotheum Juwelier. Natürlich gibt es auch die Möglichkeit jeden Katalog einzeln zu erwerben (Kosten max. 30 Euro).

Für weitere Auskünfte zu den Katalogen:

Tel: +43-1-515 60-289 oder -460
Fax: +43-1-515 60-508
E-Mail: kataloge@dorotheum.at

Vorbesichtigung

Wenn die Beschreibungen und Abbildungen der begehrten Stücke nicht ausreichen, können Interessierte auch in Natura einen Blick auf die Objekte werfen. Eine Woche vor der jeweiligen Auktion warten die Gegenstände auf neugierige Augen und stehen dem geschulten Blick zur Verfügung. Begutachten kann man sie in den Ausstellungsräumen des Dorotheums, wo es auch zu jedem Stück eine detaillierte Expertise gibt.

Video
Beteiligen Sie sich am Beitrag, wir freuen uns:

Kommentar hinzufügen
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
weitere Meinungen
Keine Kommentare
  1. Stadt Wien
  2. Kunst & Kultur