1. Stadt Wien
  2. Immobilien & Wohnen
Mehr Immobilien & Wohnen
Artikel teilen
Kommentieren
Immobilien & Wohnen Text: Andrea Kästner

Geförderte Wohnungen im Sonnwend 1

Bestehend aus zwei L-förmig ausgerichteten Bauteilen richtet sich Sonnwend 1 mit geförderten Wohnungen an alle Generationen. Die zwei Gebäude sind fünf- bzw. siebenstöckig und durch einen ausladenden Eingangsbereich miteinander verbunden. Die Stiegenhäuser sind also zentral begehbar. Ebenfalls im gemeinsamen Erdgeschoss befinden sich die Gemeinschaftsräume. Spezielle Wohnideen wie zum Beispiel die Mini-Lofts sind an alle Lebenslagen angepasst und bieten sich etwa für Studenten oder Pendler gut an. Zum Erhalt der guten Nachbarschaft gibt es die bereits erwähnten Gemeinschaftsräume, dazu gehören ein Hobbyraum oder auch eine Fahrradwerkstatt. Im Hof gibt es auch genügend Bewegungsfreiraum für Kinder und Jugendliche.

Welche Wohnungen stehen zur Verfügung?

73 geförderte Mietwohnungen

  • 2 bis 5 Zimmer
  • zwischen 60m² und 140m²
  • mit privaten Freiräumen (Balkon/Loggia oder Terrasse)

Kosten:

Eigenmittel: ca. 60,00 Euro pro Quadratmeter (fällt damit unter die Superförderung)
Monatliches Nutzungsentgelt: ca. 7,60 Euro pro Quadratmeter Nutzfläche (exkl. Wasser, Heizung und Strom)

20 Einzimmerwohnungen:

  • ca. 33m²
  • mit privaten Freiräumen (Loggia/Balkon)

Kosten:

Eigenmittel: ca. 80,00 Euro pro Quadratmeter Nutzfläche
Monatliches Nutzungsentgelt: ca. 9.90 Euro pro Quadratmeter Nutzfläche (exkl. Wasser, Heizung und Strom)

Büroräume:

  • Zwischen 14m² und 230m²
  • Im Hof- bzw. Gartengeschoß gelegen

Kosten:

Eigenmittel: ca. 80,00 Euro pro Quadratmeter
Monatliches Nutzungsentgelt: ca. 8,50 Euro pro Quadratmeter (exkl. Wasser, Heizung und Strom)

Außerdem anmietbar:

  • Lager-/Hobbyräume
  • Zwischen 6m² und 45m²

Infos zum Haus

  • Gartenhof mit Spielplatz
  • Gemeinschaftsraum
  • Raum für Kunst und Begegnung
  • Fahrradwerkstatt und Hobbyraum
  • Kinderwagen- und Fahrradabstellraum
  • Tiefgarage (75 Autoabstellplätze, 6 Motorrad-Stellplätze)

Die Fertigstellung ist für Herbst 2013 geplant.

Video
Beteiligen Sie sich am Beitrag, wir freuen uns:

Kommentar hinzufügen
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
weitere Meinungen
Keine Kommentare
  1. Stadt Wien
  2. Immobilien & Wohnen