1. Stadt Wien
  2. Veranstaltungen
  3. Konzerte
Mehr Veranstaltungen
Artikel teilen
Kommentieren
Konzerte Text: Alemannò Partenopeo

Kraftwerk 3D-Konzert: Open Air in der Arena Wien

24. Juni 2019: Kraftwerk schaffen bei ihren 3D-Konzerten Gesamtkunstwerke aus E-Musik und Performance. Im Sommer gastieren sie live in der Arena Wien. Tickets, Setlist, Discographie

Futuristische Multimediaperformance im Steinbruch
© Barracuda/Boettcher | Mit Doubles 2019 wieder auf Tournee: Kraftwerk

Kraftwerk 3D Konzert
24. Juni 2019

Beginn: 20:30 h

Arena Wien

Kraftwerk: Konzert als Multimediaereignis

Obwohl es Kraftwerk eigentlich schon seit den 70er Jahren des vergangenen Jahrhunderts gibt, haben sie nie an Aktualität verloren, denn ihre Musik klang schon damals nach Zukunft. 1970 von Ralf Hütter und Florian Schneider als Multimedia-Projekt Kraftwerk gegründet produzierten sie ihre Alben im elektronischen KLING KLANG Studio in Düsseldorf. Ab Mitte der 70er Jahre entwarfen sie revolutionäre Elektronik- und Klangbilder, die mit ihren anderen musikalischen Experimenten mit Robotik und weiteren technischen Innovationen so gut korrespondierten, dass ihnen alsbald der internationale Durchbruch gelang.

Soundtrack des 21. Jahrhunderts 

Die Musik von Kraftwerk kann ohne weiteres als Soundtrack für das digitale Zeitalter des 21. Jahrhunderts bezeichnet werden. Darüber hinaus hatten ihre innovativen Kompositionen aber auch einen großen internationalen Einfluss auf eine ganze Reihe von Musikgenres: von Electro bis Hip Hop, von Techno bis SynthPop. Kraftwerk zelebrieren ihren Glauben an Mensch und Maschine und begeistern nicht nur auf ihren Alben, sondern vor allem auch live, da der Performance-Charakter jeder Show einen wichtigen Einfluss auf die Perzeption der Musik von Kraftwerk hat.

Beteiligen Sie sich am Beitrag, wir freuen uns:

Tickets, Discographie und Setlist

Die Band Kraftwerk das sind:

  • Ralf Hütter,
  • Henning Schmitz,
  • Fritz Hilpert,
  • Falk Grieffenhagen

Nach der 3-D Konzertreihe im MoMA folgten weitere Präsentationen in der Tate Modern Turbine Hall (London), im Akasaka Blitz (Tokyo), dem Opera House (Sydney), in der Walt Disney Concert Hall (Los Angeles), in der Fondation Louis Vuitton (Paris), in der neuen Nationalgalerie (Berlin) und im Guggenheim Museum (Bilbao). Im Jahr 2014 wurden Ralf Hütter und sein ehemaliger Partner mit dem Grammy Lifetime Achievement Award ausgezeichnet.

Discographie Kraftwerk

  • 1968 Tone Float
  • 1970 Kraftwerk
  • 1971 Kraftwerk 2
  • 1973 Ralf und Florian
  • 1974 Autobahn
  • 1975 Radio-Aktivität
  • 1977 Trans Europa Express
  • 1978 Die Mensch-Maschine
  • 1981 Computerwelt
  • 1986 Electric Café 
  • 2003 Tour de France Soundtracks

Tickets

Karten für Kraftwerk gibt es bereits ab 69 Euro. Die Tickets sind unter anderem online erhältlich - Jetzt Tickets sichern!


Ein guter Tipp dabei? Teile es mit deinen Freunden.

Kommentar hinzufügen

Datenschutz *
Aufgrund der neuen Datenschutzgrundverordnung nehmen Sie bitte unsere Datenschutzerklärung zur Kenntnis. Wir versichern Ihnen, dass Ihre Daten ausschließlich zweckgebunden zur internen Bearbeitung (Posting-Kommentar) verwendet werden.

Bitte trage in das folgende Feld "Ja" ein, wenn Du damit einverstanden bist, dass die von dir angegebenen Daten elektronisch erhoben und gespeichert werden.

weitere Meinungen
Keine Kommentare
  1. Stadt Wien
  2. Veranstaltungen