Sonderausstellung im Belvedere Garten: Künstler Rudi Wach ermahnt: "Sei wach!"

Rudi Wach Sonderausstellung Belvedere
© Burghauptmannschaft.at | Sonderausstellung im Belvedere: "Sei Wach! Hell wach! Sei Rudi Wach!"

Der österreichische Bildhauer und Zeichner Rudi Wach zeigt im Garten von Schloss Belvedere in einer Sonderausstellung nie dargebotene Zeichnungen und Bronzeskulpturen.

Erstellt von:
Anzeige

"Sei wach! Hell wach! Sei Rudi Wach!" Im stolzen Alter von achtundachzig Jahren präsentiert Rudi Wach, österreichischer Zeichner und Bildhauer, in Kooperation mit der Burghauptmannschaft Österreich und MRC Film bisher unveröffentlichte Meisterwerke aus den letzten Jahren.

"Sei wach! Hell wach! Sei Rudi Wach!"

Sonderausstellung des Bildhauers Rudi Wach

Wann: 15. September bis 23. Oktober
sowie 26. Oktober bis 6. November 2023
Wo: Oberes Belvedere, Löwenzwinger im Garten

Infos zu Öffnungszeiten und Eintritt unten.

Sein gekreuzigter Jesus ohne Lendenschurz sorgte schon in den 1980er-Jahren für aufgeregte Debatten, gut 20 Jahre später holte die damalige Innsbrucker Bürgermeisterin Hilde Zach diesen aus der Versenkung und ließ ihn prominent platzieren – als bis heute beliebtes Fotomotiv auf der Innbrücke.

Jetzt nimmt sich der österreichische Bildhauer Rudi Wach in einer Sonderausstellung seiner zentralen Themen dort an, wo seinerzeit Prinz Eugen Tiere aus aller Welt um seinen geliebten Löwen in der Menagerie hatte.

Anzeige

Rudi Wach interpretiert "Löwen des Belvedere" neu

Seit jeher beschäftigen Wach das Gefühl des Gefangenseins und der Wunsch nach Freiheit. Mit bis dato unveröffentlichten Zeichnungen und Skulpturen interpretiert er so den "Löwen des Belvedere" im Garten des Oberen Belvedere neu. 

In dieser Galerie: 2 Bilder
Sonderausstellung Belvedere Rudi Wach, Zeichnung eines Raubtiers
© Burghauptmannschaft.at | Im "Löwenzwinger" zeigt Rudi Wach Zeichnungen...
Sonderausstellung Belvedere Rudi Wach, Bronzeskulpturen im Garten Belvedere
© Burghauptmannschaft.at | ... und Skulpturen der letzten Jahre, allesamt bisher unveröffentlicht.

Rudi Wachs aktuelles Werk wird dominiert durch hingebungsvolle Hände und den animalisch fliehenden Minotaurus – wie aus einer anderen Welt diktiert, fließt es ihm regelrecht aus den Fingern. 

Nach dem Studium bei Marino Marini in Mailand und Alberto Giacometti in Paris wurden viele der Werke des Tiroler Künstlers, der 1934 in Hall in Tirol geboren wurde, von New York bis Mailand gezeigt und auf zahlreichen Biennalen und der Art Basel präsentiert. Nun steht seine Ausstellung in Wien auf dem Programm. Den einzigartigen Rahmen für die Präsentation der Kunstobjekte bildet der historische Barockgarten des Belvedere. 

Anzeige

Der Löwenzwinger wurde als Teil der Menagerie von Prinz Eugen im 18. Jahrhundert angelegt. Als begeisterter Tiersammler hielt Prinz Eugen in seiner Menagerie – abgesehen von einem Löwen – außerdem Strauße, Affen, Wisente oder auch Weißkopfgeier. 

Nachdem der Pavillon des Löwengeheges abgerissen wurde, ließ Maria Theresia an derselben Stelle ein zweistöckiges Lusthaus errichten, das bis heute als "Löwenzwinger" bekannt ist.

Öffnungszeiten und Eintritt

Der Schlossgarten ist kostenlos zugänglich! Die Sonderausstellung kann dort täglich zwischen 10.30 und 18.30 besucht werden. 

Adresse & Kontakt

Belvedere Wien
Prinz Eugen-Straße 27 in 1030 Wien
Belvedere

Anfahrt oberes Belvedere:
S-Bahn: Haltestelle Quartier Belvedere
Straßenbahn D Haltestelle Schloss Belvedere
Straßenbahn 18, O: Haltestelle Quartier Belvedere
Bus 69A: Haltestelle Quartier Belvedere
U1: Haltestelle Südtirolerplatz
Infos und Öffi-Fahrpläne

Unteres Belvedere, Prunkstall, Orangerie:
Rennweg 6, 1030 Wien

TIPP der Redaktion:
Wenn Sie von der West-Autobahn kommen, lassen Sie Ihr Auto in der Park & Ride-Anlage von Wien Hütteldorf stehen und nützen Sie das öffentliche Verkehrsnetz der Wiener-Linien. Route von Wien Hütteldorf zum Belvedere mit den Öffis: U-Bahn U4 (Fahrtrichtung Heiligenstadt) bis "Karlsplatz" → Umsteigen in die Straßenbahnlinie D (Fahrtrichtung Alfred-Adler-Straße) bis "Schloss Belvedere".

Anfahrt:
Straßenbahn D, 71: Haltestelle Unteres Belvedere

Parken:
Kurzparkzone (Mo-Fr: 9-22 Uhr)
Infos Parken in Wien

Eintrittspreise:
Kombiticket Oberes + Unteres Belvedere/ Orangerie und Winterpalais
Erwachsene ca. € 30,-, Ermäßigungen für Senioren (ab 60 Jahren), Studierende (bis 26 Jahre)
Kinder und Jugendliche (bis 18 Jahre) frei
Online Tickets kaufen

Belvedere Shops
täg­lich 10 - 18 Uhr
+43 1 79557-326

Belvedere Café
täg­lich 10 - 18 Uhr
Re­ser­vie­rung un­ter +43 1 3201111-13


Zur Website
+43 1 79557 0
E-Mail schicken
Standort auf Google Maps
Anzeige

Diese Geschichte teilen!


Hinterlassen Sie einen Kommentar!

weitere interessante Beiträge