1. Stadt Wien
  2. Freizeit
  3. Sport
Mehr Freizeit
Artikel teilen
Kommentieren
Euro 2008

Platinis EM-Stadiontour

UEFA-Präsident Michel Platini stattete als erste Station seiner Besichtigungstour durch die acht EM-Stadien dem Ernst-Happel-Stadion einen Besuch ab.

Platini im Happel-Stadion

Michel Platini startete heute seine Besichtigungstour durch die acht EM-Stadien im Ernst-Happel-Stadion in Wien. Gemeinsam mit Wiens Bürgermeister Michael Häupl, EURO-Geschäftsführer Martin Kallen und Kurt Ehrenberger, Präsident des Wiener Fußballverbandes, nahm Michel Platini in seiner Eigenschaft als UEFA-Präsident das Ernst-Happel-Stadion neun Monate vor Beginn der EURO 2008 in Augenschein. In dieser Arena werden immerhin sieben EM-Spiele, darunter das Finale, ausgetragen. Michel Platini lobte ausdrücklich die Atmosphäre des Ernst-Happel-Stadions und erklärte, es sei ein würdiger Ort für das Finale der Fußball-Europameisterschaft 2008.

Video
Beteiligen Sie sich am Beitrag, wir freuen uns:

Ein guter Tipp dabei? Teile es mit deinen Freunden.

Kommentar hinzufügen

Datenschutz *
Aufgrund der neuen Datenschutzgrundverordnung nehmen Sie bitte unsere Datenschutzerklärung zur Kenntnis. Wir versichern Ihnen, dass Ihre Daten ausschließlich zweckgebunden zur internen Bearbeitung (Posting-Kommentar) verwendet werden.

Bitte trage in das folgende Feld "Ja" ein, wenn Du damit einverstanden bist, dass die von dir angegebenen Daten elektronisch erhoben und gespeichert werden.

weitere Meinungen
Keine Kommentare
  1. Stadt Wien
  2. Freizeit