1. Stadt Wien
  2. Freizeit
  3. Freizeit mit Kindern
Mehr Freizeit
Artikel teilen
Kommentieren
Kinderprogramm Text: Melanie Gerges

Bogipark schließt: Spielsachen bereits ab 1 Euro erhältlich

Der Bogi Park schließt! Was für viele Fans ein trauriger Abschied wird, ist für Schnäppchenjäger DIE Gelegenheit. Denn Spielsachen, eine Stretch-Limo und Inventar des BOGIPARKS ab 1 Euro zu ersteigern. Endgültig geschlossen wird Wiens größter Indoor-Spielplatz dann am 17. März mit einem feierlichen Abschluss-Wochenende.

Kinder spielen auf einer grünen Fläche mit ihren Müttern
© Bogipark | Im März 2019 schließt der Bogipark seine Türen

Ein Klettervulkan, Klettergerüste, Bällebäder, eine Stretch-Limo und vieles mehr: 13 Jahre lang war der BOGIPARK das Spielparadies schlechthin in Wien, doch der Actionpark schließt am 17. März seine Pforten.Grund für die Schließung sei laut Geschäftsführer Andreas Trettler vor allem das Wetter. "Sieben Monate Sommer sind zu viel", sagt er in einem Interview. Das warme Wetter sei keine gute Voraussetzung für Wiens älteste Indoor-Spielplatz.

Bis zum 12. März kommen diese und unzählige andere Attraktionen ab 1 Euro unter den Hammer. Dabei warten Mini-Bikes für den kleinen Geldbeutel ebenso wie Gastronomiebedarf für Unternehmen auf neue Besitzer. Mitsteigern kann jeder, egal ob Unternehmer oder Privatperson. Der Versteigerungsanbieter IPG stellt alle Informationen und Gegenstände zur Verfügung. Vom Angebot können sich Interessierte unter www.ipg-versteigerungen.at, Suchbegriff „BOGI“, ein Bild machen. Andreas Trettler, Manager der JG Spielanlagen GmbH: „Wir haben die Arbeit in und mit dem BOGIPARK sehr spannend und immer als große Freude empfunden. Auch für uns hängen zahlreiche Jahre an Erinnerungen an diesem Ort und der Abschied fällt uns nicht leicht.“

Blaue Stretch-Limosine
© Bogipark | Unter anderem kann diese Stretch-Limo ersteigert werden

Nie mehr Langeweile mit den stadt-wien.at Veranstaltungstipps!

Zukunftspläne: BOGIPARK-Angebot wird in JUMPMAXX integriert

Mit dem BOGIPARK wird auch MAXX entertainment ausziehen und das Lasertag- sowie Escape-Spielangebot auf andere Standorte verlagern. In Zukunft wird LaserMAXX im Trampolinpark JumpMAXX in der Herziggasse 3 weitergeführt. Auch der beliebte BabyDay wird dort eine neue Anlaufstelle für Kinder von 0-2 finden.
Bis es aber soweit ist, gibt es im BOGIPARK weiterhin Themenwochenenden, ein Feriencamp im Februar, eine Übernachtungsparty und Gewinnspiele vor Ort. Zum Beispiel steigt am 08.Februar die vorletzte „Stayin’ a Child“-Partyreihe für Erwachsene ab 16 Jahren. Damit erhalten auch die bereits Älteren, die den BOGIPARK aus früheren Zeiten kennen, die Chance, den Indoor-Spielplatz nochmals von innen zu erleben.

Nach einem feierlichen Abschluss-Wochenende Mitte März heißt es dann, endgültig Abschied nehmen. „Wir freuen uns, dass der BOGIPARK so lange Jahre eine beliebte Anlaufstelle war, und hoffen, in den letzten Wochen noch einen schönen Abschluss für unsere Gäste und uns zu finden“, so Trettler. Wer den BOGIPARK nun ein letztes Mal besuchen will, sollte also nicht zu lange zögern.

Was: Abschluss-Wochenende im BOGIPARK und Online-Versteigerung
Wann: Versteigerung bis 12. März. Closing: 17. März 2019
Wo: Gutheil-Schoder-Gasse 17, 1230 Wien
www.bogipark.at

Weitere Infos zu Versteigerung finden Sie auf www.ipg-versteigerungen.at unter dem Suchbegriff „BOGI“.

Beteiligen Sie sich am Beitrag, wir freuen uns:

Ein guter Tipp dabei? Teile es mit deinen Freunden.

Kommentar hinzufügen

Datenschutz *
Aufgrund der neuen Datenschutzgrundverordnung nehmen Sie bitte unsere Datenschutzerklärung zur Kenntnis. Wir versichern Ihnen, dass Ihre Daten ausschließlich zweckgebunden zur internen Bearbeitung (Posting-Kommentar) verwendet werden.

Bitte trage in das folgende Feld "Ja" ein, wenn Du damit einverstanden bist, dass die von dir angegebenen Daten elektronisch erhoben und gespeichert werden.

weitere Meinungen
Keine Kommentare
  1. Stadt Wien
  2. Freizeit