1. Stadt Wien
  2. Wirtschaft
Mehr Wirtschaft
Artikel teilen
Kommentieren
Wirtschaft

Frau in der Wirtschaft

Frau in der Wirtschaft, Österreich auf Patz drei in Europa, rund 130.000 Frauen für den Weg in die Selbstständigkeit entschieden.

In Österreich haben sich rund 130.000 Frauen für den Weg in die Selbstständigkeit entschieden. Ein Spitzenwert im internationalen Vergleich.Der Trend nimmt weiter zu, der Anteil an weiblichen Neugründungen ist im steigen begriffen.

Trotzdem sind Frauen gegenüber ihren männlichen Kollegen nach wie vor benachteiligt.

Denken wir nur an die Mehrfachbelastungen die durch Arbeit, Haushalt und Familie gegeben sind. Männer zeigen immer auf, wenn es um eine Karrieremöglichkeit geht. Frauen sind eher zurückhaltend, wenn sie ihre Qualifikationen und Leistungen darstellen.

Frauen müssen immer noch mehr beweisen als Männer. Auch das Bild von Frauen in Führungspositionen wird in den Medien zumeist von Männern gezeichnet. Eine Tatsache, die wohl für sich spricht.

Frau in der Wirtschaft ist eine österreichische Organisation innerhalb der Wirtschaftskammer und nimmt sich der Probleme von Unternehmerinnen an, ist außerdem eine überparteiliche Plattform, Kontakt- und Servicestelle.
Dieses Netzwerk steht auch Nichtkammermitgliedern offen.

Frau in der Wirtschaft
 Stubenring 8-10
 A-1010 Wien
 Tel. +43 (1) 514 50-1255
 Fax +43 (1) 512 95 48-1255
 Web: frauinderwirtschaft@wkw.at

Veranstaltungen bieten die Gelegenheit neue Netzwerke aufzubauen und mit der Bundessprecherin von Frau in der Wirtschaft, Nabg. Adelheid Fürntrath – Moretti in Kontakt zu treten. Der nächste Termin:
Ladies Lounge, 22.3. um 19:00 Uhr

Bundesvorsitzende Adelheid Fürntrath-Moretti lädt zur Ladies Lounge am 22. März 2011. Zu Gast ist Doris Rose, Creative Director bei Jones. In einem sehr persönlichen Gespräch berichtet Doris Rose, wie sie ihren Weg bisher gegangen ist, welchen Herausforderungen sie sich täglich zu stellen hat und nicht zuletzt wie sie Beruf und Familie unter einen Hut bringt.

Lesen Sie weiter,
die Bundesprecherin von Frau in der Wirtschaft, im Interview für stadt-wien.at:


Video
Beteiligen Sie sich am Beitrag, wir freuen uns:

Kommentar hinzufügen
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
weitere Meinungen
Keine Kommentare
  1. Stadt Wien
  2. Wirtschaft