1. Stadt Wien
  2. Wien
  3. Wiener Bezirke
Mehr Wien
Artikel teilen
Kommentieren
Vivian Schulz
Wiener Bezirke Text: Vivian Schulz

Wien 1070 - Wien Neubau

Informationen über den 7. Wiener Gemeindebezirk Neubau. Hier befinden sich wichtige Sehenswürdigkeiten wie das Volkstheater oder das Museumsquartier.

Ein barockes Gebäude bei Nacht
© WienTourismus/Willfried Gredler-Oxenbauer | Das Volkstheater in Wiens 7 Gemeindebezirk

Magistrat und Ämter

Hermanngasse 24-26 1070 Wien
Telefon: +43 1 4000-06000
Email: post@mba06.wien.gv.at

Öffnungszeiten:
Montag, Dienstag, Mittwoch und Freitag von 8 Uhr bis 13 Uhr, nachmittags nach Terminvereinbarung
Donnerstag von 8 Uhr bis 17.30 Uhr

Karfreitag, Heiliger Abend (24. Dezember) und Silvester (31. Dezember) von 8 bis 11.30 Uhr, an gesetzlichen Feiertagen geschlossen.

Museen

Das Museumsquartier

Weitere Informationen zu den Museen im Museumsquartier

Hotels

Hotel am Brilliantengrund

Bandgasse 4, 1070 Wien
Email: hotel@brillantengrund.com
Telefon: +43 1 52 33 662

Hotel Sans Souci Wien

Burggasse 2 1070 Wien
Telefon: +43-1-522 25 20
Email: hotel@sanssouci-wien.com

Parkanlagen

  • Weghuberpark

Theater

Video
Beteiligen Sie sich am Beitrag, wir freuen uns:

Wien-Neubau - die grüne Hochburg

Der siebente Wiener Gemeindebezirk - Neubau - entstand aus völlig unterschiedlichen Vorortgemeinden Wiens. Während der Spittelberg ob seiner engen Strassen und Bauweise als Heimstätte der Prostitution verschrien war, galt das Schottenfeld als Zentrum des Reichtums, der in der Industrie seine Wurzeln hatte.

Neben diesen und weiteren Vororten wurde auch von Mariahilf der nördliche Teil oberhalb der Mariahilfer Straße Neubau zugerechnet. Nach der Teilung von Wieden und Margareten 1861 war Neubau somit der siebente Bezirk Wiens. Wien-Neubau hat eine Fläche von 1,61 Quadratkilometer und weist eine Bevölkerung von knapp 28.000 Menschen auf. Etwa 25.000 Arbeitsplätze sind aktuell in Neubau gemeldet.

Ende des 19. Jahrhunderts fand in Neubau eine sehr rege Bautätigkeit statt, es wurden auch etliche Industriebetriebe aufgebaut, die aber später wieder geschlossen werden mussten.

Neubau gilt als das Muster schlechthin für eine professionelle Sanierung eines Stadtteiles und vor allem im Bereich des Spittelberges wurde großartiges geleistet.

Der Bezirk ist eine West-Ost-Verbindung. Er grenzt im Osten an die Innenstadt, im Westen an die Außenbezirke Rudolfsheim-Fünfhaus bzw. Ottakring. Im Norden an den Alsergrund, im Süden an Mariahilf.

Bekannt ist der siebente Wiener Gemeindebezirk auch durch den Justizpalast, die Stiftskirche, den Spittelberg, sowie durch Persönlichkeiten wie Karl Fakas oder Gustav Klimt.


Kommentar hinzufügen
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
weitere Meinungen
Keine Kommentare
  1. Stadt Wien
  2. Wien