1. Stadt Wien
  2. Wien
  3. Soziales & Bürokratie
Mehr Wien
Artikel teilen
Kommentieren
Soziales & Bürokratie

Beihilfe für Senioren

Beihilfen für Senioren auf Bundes- und Landesebene: Vorteilskarte der ÖBB und Zuschüsse zu Seniorenurlauben

Fünfzigeuroschein und Zehneuroschein mit einer Klammer zusammengeheftet
© Lupo/ pixelio.de | Es gibt österreichweite Beihilfen für Senioren oder welche auf Landesebene.

Beihilfen für Senioren österreichweit

Die ÖBB bietet Senioren eine Vorteilskarte zu sehr günstigen Konditionen an: Diese kostet 26,90 Euro im Jahr . Mit der Karte erhält man in den Zügen und Bussen der ÖBB eine  50 %ige Ermäßigung.

Die Seniorenermäßigung gilt für Frauen ab 60 und für Männer ab 65 Jahren.
Nähere Infos findet man unter www.oebb.at

Beihilfen und Vergünstigungen zu folgenden Bereichen, die auch für Senioren relevant sein können, sind auf help.gv.at abrufbar:

  • Ausgleichszulage
  • Rezeptgebührenbefreiung
  • Rundfunkgebührenbefreiung
  • Pflegegeld
  • Unterstützungsfonds der Krankenversicherungsträger und der Pensionsversicherungsträger
  • Sozialhilfe

Beihilfen und Unterstützungen für Senioren auf Landesebene

Für Senioren gibt es in den einzelnen Bundesländern verschiedenste Unterstützungen. Teilweise kommen die Unterstützungen vom Land, verschiedene Städte bieten ebenfalls Hilfestellungen an.

So bietet z.B. das Land Kärnten hilfsbedürftigen Senioren einen Heizkostenzuschuss, oder Zuschüsse zu Seniorenurlauben an. Im Land Oberösterreich gibt’s einen Zuschuss zu den Kosten eines Erholungs- oder Kuraufenthaltes in Österreich

Auf Komunal-Ebene bietet z.B. Klagenfurt finanzielle Unterstützungen im Rahmen einer Brennstoffaktion oder Weihnachtszuwendungen an.

Welche Seniorenbeihilfen es  auf Landesebene gibt, erfährt man auf help.gv.at 

Video
Beteiligen Sie sich am Beitrag, wir freuen uns:

Kommentar hinzufügen
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
weitere Meinungen
Keine Kommentare
  1. Stadt Wien
  2. Wien