Wiener Linien

Informationen über die Wiener Linien. Die Wiener Linien sind der Linenstädtische Verkehrsbetrieb in Wien und somit zuständig für den gesamten öffentlichen Verkehr in Wien (Ausnahme: Badner Bahn, private Betriebe).

Wiener Linien

Die Wiener Linien sind der städtische Verkehrsbetrieb in Wien und somit zuständig für den gesamten öffentlichen Verkehr in Wien (Ausnahme: Badner Bahn, private Betriebe). Die Wiener Linen beschäftigten im Jahr 2007 rund 7.700 Mitarbeiter und gehören der Wiener Stadtwerke Holding AG. 2007 wurden von den Wiener Linien rund 793 Millionen Passagiere befördert; die Wiener Linien sind unverzichtbar in Wien. Vor allem dadurch, dass in Wien 36 Prozent aller Wege mit öffentlichen Verkehrsmitteln der Wiener Linien zurückgelegt werden können, sind so viele Wiener „öffentlich“ unterwegs.

Statistiken der Wiener Linien

Zu den Wiener Linien gehören (2007):

•    5 U-Bahnen, mit 504 U-Bahn Wag en
•    28 Straßenbahnlinien mit 526 Straßenbahnen
•    42 Tag- und 27 Nachtbuslinien
•    Gesamtnetz der U-Bahn von 201,3km
•    Gesamtnetz der Strassenbahn von 432,2 km
•    Gesamtnetz der Bulinien von 669,1 km


Tickets und Preise der Wiener Linien

Tariflich sind die Wiener Linien integriert in den Verkehrsverbund Ost-Region (VOR). Das Netz der Wiener Linien liegt zur Gänze in dessen Kernzone (Zone 100). Der Preis für eine Einzelfahrkarte liegt derzeit (Stand November 08) bei 1,70€.



 

Informationen über die Wiener Linien mitsamt Routenplaner:

U Bahn

Strassenbahn

Busfahrplan

Meinung posten

Jetzt einen Kommentar schreiben!

CAPTCHA Bild zum Spamschutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
  • Kommentar, Icon
    25.12.2011
    17:16
    marton
    Fährt ein Bus von U1 Alte Donau die Arbeiterstrandbadgasse entlang ? Danke
  • Kommentar, Icon
    08.08.2010
    17:51
    Pircher Hans
    Großes Lob für den Fahrer des ULF Nr.666, der ca 14:30 von Aspern kommend in Richtung Stadlau bei der Haltestelle Kapellenweg auf eine alte gebrechliche Dame gewartet, ihr noch einmal geöffnet und sie noch mitgenommen hat. Er hätte auch mich noch mitgenommen, aber ich wollte garnicht fahren. Dieser anscheinend ziemlich junge Fahrer war wirklich wahnsinnig nett und hilfsbereit - und das am Sonntag, an dem herrliches Badewetter war!
    Der Sonntag wurde dadurch noch viel schöner
    mfg. Hans Pircher
 
Stadt-Wien.at auf Facebook
Stadt-Wien.at auf Twitter