u bahn

Informationen über das U Bahn Netz in der Stadt Wien: U Bahn Linien, Fahrpläne, Tickets, Auskunft und Informationsstellen.

U Bahn

U Bahn U4 - Wiener Linien
U Bahn U4 - Wiener Linien

Alles rund um die Die U-Bahn in Wien:

Der U-Bahn-Bau in der Stadt Wien hat im Vergleich zu anderen europäischen Metropolen recht spät begonnen. Ende der 60er-Jahre erfolgte der Spatenstich für die erste U-Bahn der Linie U1. Es dauerte aber bis Ende der 70er-Jahre, ehe der U-Bahn-Vollbetrieb auf den ersten Teilstrecken erfolgen konnte.

1978 fuhr die U1 zum Beispiel vom Reumannplatz bereits bis zum Karlsplatz. Das U-Bahn-Netz wurde in weiterer Folge schnell weiterentwickelt und in den frühen 80er-Jahren konnten die Wiener Linien drei U-Bahn-Linien anbieten.

Die Linie U1 beförderte die Menschen vom Reumannplatz bis nach Kagran, die U-Bahn-Linie U2 stellte die Verbindung zwischen dem Schottenring und dem Karlsplatz her und Linie U4 verband den Westen Wiens mit dem Norden.

Diese drei Schnellverbindungen innerhalb Wiens waren derart erfolgreich, dass sehr rasch der Ausbau des U-Bahn-Netzes in Angriff genommen wurde, das zum damaligen Zeitpunkt eine Streckenlänge von ungefähr 30 Kilometer aufwies.

Die ehemalige Stadtbahn am Gürtel wurde zur U6 und verbindet in der Zwischenzeit Floridsdorf mit Siebenhirten und die Linie U3 führt von Ottakring im Westen bis nach Simmering im Südosten der Stadt.

In der Zwischenzeit wurden die U-Bahn Linien U1 und U2 verlängert. Die U1 fährt nun bis nach Leopoldau und die U2 (seit 2008) bis zum Ernst-Happel-Stadion. Die Verlängerung der U-Bahn Linie U2 war auch insofern wichtig, als dass die Fussball-Europameisterschaft 2008 unter anderem in diesem Stadion ausgetragen wurde und dementsprechend großer Transferbedarf der Fussballfans vorherrschte. Für die Zukunft der U-Bahn Wien ist ein Ausbau bzw. eine Verlängerung der Strecke bis Aspern geplant.


U Bahn Netzplan Wien - Wiener Linien
U Bahn Netzplan Wien

AUSKUNFT und INFORMATION:

FAHRPLAN U-Bahn Wien:

Die U-Bahn verkehrt täglich ab etwa 5:00 Uhr früh. Die letzten U-Bahn-Züge fahren gegen 0:30 Uhr vom Stadtzentrum ab. Hinweis: ab 4. September 2010 gibt es die Nacht-U-Bahn bzw. 24 Stunden U-Bahn an Wochenenden.

Die Intervalle der U-Bahn betragen untertags 3-5 Minuten, während verkehrsreichen Zeiten („Rush Hour“) 2-4 Minuten und abends nach 20:30 Uhr ca. 7-8 Minuten.

Mit Ausnahme der Linie U6 (ab 0:17 Uhr nur bis mehr bis Michelbeuern AKH) verkehren alle U-Bahn-Züge stets auf der gesamten Linie von Endstation zu Endstation und halten in allen U-Bahn-Stationen.

Straßenbahn- und Buslinien im Stadtzentrum verkehren üblicherweise von 5:00 Uhr früh bis Mitternacht; einige Linien stellen jedoch bereits um 21:00 Uhr den Betrieb ein oder verkehren nicht an Sonn- und Feiertagen. Beachten Sie daher stets die an den Stationen ausgehängten Fahrpläne bzw. digitalen Anzeigen.

Ein dichtes Netz von Nachtautobuslinien (Nightline), verkehrt jede Nacht von ca. 0:45 Uhr bis 5:00 Uhr. Auf diesen Linien gelten die normalen Fahrscheine.
Hinweis: Änderungen der Nachtautobus-Linien und Fahrtzeiten aufgrund der Nacht-U-Bahn beachten!


Fahrpläne der U-Bahn sind ab 4. September 2010 gültig (alle Angaben ohne Gewähr).

ERSTE ZÜGE // LETZTE ZÜGE:

U-Bahn LINIE U1, Reumannplatz Richtung Leopoldau: 
Montag - Freitag: 5.05, 5.12, 5.20 Uhr // 23.57, 0.05, 0.12, 0.20 Uhr
Samstag: 0.35, 0.50, 1.05 Uhr // 0.05, 0.12, 0.20 Uhr
Sonn- u. Feiertag: 0.35, 0.50, 1.05 Uhr // 0.05, 0.12, 0.20 Uhr


U-Bahn LINIE U2 - Stadion Richtung Karlsplatz:
Montag - Freitag: 5.01, 0.10, 0.16 Uhr // 23.55, 0.03, 0.11 Uhr
Samstag: 0.18, 0.33, 0.48 // 23.55, 0.03, 0.11 Uhr
Sonn- u. Feiertag: 0.18, 0.33, 0.48 Uhr // 23.55, 0.03, 0.11 Uhr


U-Bahn LINIE U3 - Ottakring Richtung Simmering:
Montag - Freitag: 4.54, 4.58, 5.02 Uhr // 0.05, 0.12, 0.22 Uhr
Samstag: 0.35, 0.50, 1.05 Uhr // 0.05, 0.12, 0.22 Uhr
Sonn- u. Feiertag: 0.35, 0.50 Uhr // 0.05, 0.12, 0.22 Uhr


U-Bahn LINIE U4 - Hütteldorf Richtung Heiligenstadt:
Montag - Freitag: 5.02 Uhr (Intervall 3-6 Min.) // 23.07, 0.04, 0.10 Uhr
Samstag: 0.19, 0.34, 0.49 Uhr // 23.57, 0.04, 0.10 Uhr
Sonn- u. Feiertag: 0.19, 0.34, 0.49 Uhr // 23.57, 0.04, 0.10 Uhr


U-Bahn LINIE U6 - Siebenhirten Richtung Floridsdorf
Montag - Freitag: 6.08, 6.17 Uhr (Intervall 3-6 Min. bis 21.17 Uhr) // 0.02, 0.08 Uhr, bis Michelbeuern AKH 0.17, 0.33 Uhr
Samstag: 0.17, 0.33, 0.47 Uhr // 23.55, 0.02, 0.08 Uhr
Sonn- u. Feiertag: 0.17, 0.33, 0.47 Uhr // 0.02, 0.08 Uhr, bis Michelbeuern 0.17, 0.33 Uhr


Verkehrslinienplan Wien:

Im sogenannten Verkehrslinienplan Wien sind alle U-Bahn-, S-Bahn-, Straßenbahn- und Buslinien mit sämtlichen Stationen eingezeichnet. Erhältlich ist er um € 1,50,- bei allen Vorverkaufs- und Informationsstellen der Wiener Linien sowie in Bahnhöfen.


TARIFE und TICKETS:

Alle Verkehrsmittel im Raum Wien sind im Verkehrsverbund Ost-Region (VOR) zusammengefasst. Das heißt Sie dürfen mit jedem Fahrschein, der das VOR-Zeichen trägt, jedes öffentliche Verkehrsmittel - im Regelfall auch wenn Sie umsteigen - im Raum Wien benutzen.

Der Verkehrsverbund ist in Zonen unterteilt. Wenn Sie Wien nicht verlassen, gilt innerhalb der Stadtgrenze eine Zone, die Zone 100. Sollten Sie eine Zonengrenze überschreiten (Zonengrenzen sind am großen Netzplan mit einem Z markiert), müssen Sie für eine weitere Zone zahlen; beispielsweise für die S-Bahn vom Flughafen zum Stadtzentrum müsste man zwei Zonen zahlen (was jedoch immer noch wesentlich billiger ist als der CAT, der Flughafenbus oder ein Taxi). Wenn Sie einen gültigen Fahrschein für die Zone 100 besitzen (z.B. Wochenkarte oder 24-Stunden-Ticket), müssen Sie nur die zusätzlichen Zonen zahlen.

VOR-Fahrscheine / Tickets:

sind für alle U-Bahn-, S-Bahn-, Eisenbahn-, Straßenbahn-, Bus- und Nachtbuslinien innerhalb der Stadtgrenzen gültig, jedoch nicht im City Airport Train und den Flughafenbusse. (Tarife gültig per 1.7.2009)

Einzelfahrschein: € 1,80 im Vorverkauf / € 2,20 im Fahrzeug (außer U-Bahn)

4 Fahrtenstreifenkarte:  € 7,20 - vier Fahrten mit öffentlichen Verkehrsmitteln)

Halbpreisfahrschein: € 0,90 im Vorverkauf / € 1,10 im Fahrzeug (außer U-Bahn) - Kinder, Hunde und Fahrräder fahren zum halben Preis

2 Fahrten Halbpreisfahrschein. € 1,80 - 2 Fahrten zum halben Preis

4 Fahrtenhalbpreis- Streifenkarte: € 3,60 - vier Fahrten zum halben Preis

2 Fahrten Seniorenfahrschein:  € 2,30 - für Senioren, die nur fallweise öffentlich unterwegs sind

Einkaufskarte: € 4,60 - die Tagesnetzkarte für Shopping Fans

24h Stundenticket: € 5,70 - ideal für Besucher, die innerhalb kürzester Zeit möglichst viel von der Stadt Wien sehen möchten!

48h Stundenticket: € 10,00 - mit einem Ticket 48 Stunden durch Wien

72h Stundenticket: € 13,60 - mit einem Ticket 72 Stunden durch Wien

Wochenkarte: € 14,00 - Eine Woche kreuz und quer durch Wien fahren

8 Tage Klimakarte: € 28,80 - für Personen die länger in Wien bleiben, aber nicht jeden Tag mit öffentlichen Verkehrsmitteln, wie U-Bahn etc. unterwegs sind.

Monatskarte: € 49,50 - einen Monat kreuz und quer durch die Stadt

Jahreskarte: € 449,00 bei Barzahlung / € 458,00 bei monatlicher Abbuchung (in den ersten 10 Monaten zu je € 45,80)

Seniorenjahreskarte: € 224,00 bei Barzahlung / € 229,00 bei monatlicher Abbuchung (in den ersten 10 Monaten zu je € 22,90)

Schülerstreckenkarte: Selbstbehalt pro Schuljahr: € 19,60 - Freie Fahrt für die Wiener Schülerinnen und Schüler -

Semesterticket (für StudentInnen):
€ 50,50 mit Hauptwohnsitz in Wien
€ 100,00 mit Wohnsitz außerhalb Wiens
€ 128,50 ohne Anspruch auf Familienbeihilfe

Lehrlingsfreikarte: Selbstbehalt pro Jahr: € 19,60 - ein Jahr lang in ganz Wien gültig

Nachmittagsbildungskarte: € 6,00 - auch ohne Schülerstreckenkarte ist man mit den Wiener Linien preisgünstig unterwegs

Sozialpass- / Mobilpassinhaber: berechigt zu Fahrten mit Halbpreisfahrscheinen bzw. einer  ermäßigten Monatskarte um € 15,20

Wien Karte: € 18,50 - Die Eintrittskarte in die Stadt Wien
Benützer der Karte können ein Kind bis zum vollendeten 15. Lebensjahr gratis mitnehmen und die Wien Karte ist auf andere Personen übertragbar. Die Wien Karte inkludiert ermäßigten Eintritt in Museen und bietet Preisnachlässe in ausgesuchten Restaurants und Geschäften. Mehr Informationen erhalten Sie in der bei einem Kauf der Wien Karte beigelegten Broschüredie.
erhältlich in allen Vorverkaufsstellen der Wiener Linien, im Kundenzentrum der Wiener Linien und in Wiener Hotels

Vienna Ring Tram:
24-h-Kombi-Ticket (inkl. Zone 100): € 14,00
24-h-Ring-Tram-Ticket: € 9,00
24-h-Ring-Tram-Ticket ermäßigt: € 5,00 (bis zum vollendeten 15. Lj.)
1 Ringrunde (1/2 Stunde): € 6,00
1 Ringrunde ( 1/2 Stunde) Kinder: € 4,00 (bis zum vollendeten 15. Lj.)


INFORMATIONSSTELLEN der Wiener Linien in U-Bahn-Stationen:

Stephansplatz (U1, U3): Mo-Fr: 6.30 - 18.30 Uhr, Sa/So: 8.30 - 16.00 Uhr

Karlsplatz (U1, U2, U4): Mo-Fr: 6.30 - 18.30 Uhr, Sa/So: 8.30 - 16.00 Uhr

Westbahnhof (U3, U6, S50): Mo-Fr: 6.30 - 18.30 Uhr, Sa/So: 8.30 - 16.00 Uhr

Erdberg (U3): Mo-Fr: 8.00 - 15.00 Uhr, Sa/So: geschlossen

Floridsdorf (U6, S1, S2, S3, S7): Mo-Fr: 6.30 - 18.30 Uhr, Sa/So: geschlossen

Landstraße (U3, U4, S1, S2, S3, S7): Mo-Fr: 6.30 - 18.30 Uhr, Sa/So: geschlossen

Philadelphiabrücke (U6, S1, S2, S3): Mo-Fr: 6.30 - 18.30 Uhr, Sa/So: geschlossen

Praterstern (U1, S1, S2, S3, S7): Mo-Fr: 6.30 - 18.30 Uhr, Sa/So: geschlossen

Schottentor (U2): Mo-Fr: 6.30 - 18.30 Uhr, Sa/So: geschlossen


KONTAKT:

Adresse: Wiener Linien GmbH & Co KG , Erdbergstraße 202, A-1030 Wien
Telefon: +43 (0)1 7909-100
Email: kundendienst@wienerlinien.at

Öffnungszeiten:
Mo-Mi: 8:00 - 15:00 Uhr
Do: 8:00 - 17:30 Uhr
Fr: 8:00 - 15:00 Uhr

Anfragen via Email:

kundendienst@wienerlinien.at (Wünsche, Anregungen, Beschwerden)

auskunft@wienerlinien.at (Fahrtrouten, Tarifauskunft, Kilometerauskunft)

funde@wienerlinien.at (Funde)

tarif@wienerlinien.at (Detailfragen zu unseren Tarifen)

busvermietung@wienerlinien.at (Busvermietung)

tramvermietung@wienerlinien.at (Tramwayvermietung)

bs-redaktion@wienerlinien.at (Barrierefreier Zugang zum öffentlichen Verkehr)

online-redaktion@wienerlinien.at (Fragen zur Homepage)

bewerbung_p21n@wienerlinien.at (Bewerbung für Fahrdienst und U-Bahn-Aufsicht)

Die U-Bahn wird von den Wiener Linien / Wiener Stadtwerke - Verkehrsbetriebe (WVB) betrieben

Weitere Informationen finden Sie auch
auf der Website der Wiener Linien: www.wienerlinien.at
unter der elektronischen Fahrplan-Auskunft des Verkehrsverbundes: efa.vor.at/vor/XSLT_TRIP_REQUEST2
oder auf der inoffiziellen Wiener U-Bahn Website www.u-bahn.at.tt


Fotocredit: Wiener Linien

Quellen: www.wienerlinien.at und www.u-bahn.at.tt

von Pamela Graf

Meinung posten

Jetzt einen Kommentar schreiben!

CAPTCHA Bild zum Spamschutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
  • Kommentar, Icon
    18.07.2011
    12:55
    Mag. Dorothee Stöger
    Warum nicht 2 Shuttle-Busse Alserstraße Westbahnhof. Die Linie E ist für uns
    und für viele unbrauchbar.
  • Kommentar, Icon
    06.08.2010
    17:48
    ergin nail
    FRAGE?? wie ist es mit den U-Bahn linen ich habe gehört das die durchgehend fahren nur haben wir mal gaschaut aber das ist leider nicht so das die line 3U durchgehend fährt ??? kann mir wer sagen ob die UBahnen durch fahren oder nicht danke.
 
Stadt-Wien.at auf Facebook
Stadt-Wien.at auf Twitter