1. Stadt Wien
  2. Wien
Mehr Wien
Artikel teilen
Kommentieren
News Text: Anja Haidenschuster

Einschränkungen für Auto- und Öffifahrer beim Vienna City Marathon

Auch heuer wird es beim Vienna City Marathon wieder einige Einschränkungen im Verkehr geben. Wenn Sie mit dem Auto unterwegs sind, sollten Sie unbedingt die Straßensperren beachten und auch wenn sie mit den Öffis unterwegs sind, bleiben Sie von den Einschränkungen nicht verschont.

Wiener Straßenbahn hält an einer Haltestelle an.
© Pavel Lipskiy/ 123rf.com | Auch die Öffis bleiben am Sonntag von Einschränkungen nicht verschont!

Nicht vergessen: am 23. April findet der Vienna City Marathon statt, der nicht nur für Läufer, sondern auch für Verkehrsteilnehmer zur Herausforderung wird. 

Straßensperren behindern Autofahrer beim Vienna City Marathon

Nicht nur die Läufer des Vienna City Marathons müssen sich über ihre Laufstrecke informieren, sondern auch für die Autofahrer wird es immer wichtiger, zu wissen, welche Straßen für Sie teilweise schon ab Freitag gesperrt sind. Damit Sie trotzdem leicht von A nach B kommen, haben wir eine Liste mit allen Sperrzeiten der Straßen in Wien für Sie!

Sperrzeiten auf den Straßen am 23. April 2017

  • Wagramer Straße -  Reichsbrücke, Startbereich (Erzherzog Karl Straße - Schüttaustraße und Reichsbrücke Höhe Handelskai) von 06:30 bis 10.30 Uhr
  • A 22, Ausfahrt Kagran und Reichsbrücke von 06:30 bis 10.30  Uhr
  • Lassallestraße, zwischen Handelskai und Praterstern, von 08:00 bis 10:30 Uhr
  • Praterstern, von 08:00 bis 10:30  Uhr
  • Praterstraße, gesamter Verlauf, von 08:00 bis 13.30 Uhr
  • Aspernbrückengasse – Aspernbrücke, von 08:00 bis 13:30 Uhr
  • Franzensbrückenstraße, zwischen Praterstern und Untere Donaustraße, von 08:00 bis 13.30  Uhr
  • Ringstraße, zwischen Julius-Raab-Platz und Operngasse, von 07:30 bis 16.00 Uhr
  • Ringstraße, zwischen Operngasse und Stadiongasse, von 06.30 bis 17.00  Uhr
  • Ringstraße, zwischen Stadiongasse und Schottengasse, zwischen Freitag, 21.04., 20:00 Uhr und Sonntag, 23.04., 20:00 Uhr
  • Operngasse – Linke Wienzeile, zwischen Ringstraße und Gürtel, von 09:00 bis 11:50 Uhr

  • Linke Wienzeile, zwischen Gürtel und Winckelmannstraße, von 09:00 bis 12:30 Uhr
  • Linke Wienzeile, zwischen Winkelmannstraße und Schloßallee, von 09:00 bis 12:40 Uhr
  • Äußere Mariahilfer Straße (15.Bezirk), zwischen Schloßallee und Gürtel, von 09:15 bis 12.20 Uhr
  • Innere Mariahilfer Straße (6./7. Bezirk), zwischen Gürtel und Getreidemarkt, von 09:15 bis 12:45  Uhr
  • Liechtensteinstraße - Alserbachstraße - Friedensbrücke, zwischen Ringstraße und Alserbachstraße, von 08:45 bis 13:20 Uhr
  • Währinger Straße, Richtung 1.Bezirk ab Hörlgasse von 08:45 bis 14:00 Uhr
  • Spittelauer Lände, ab Alserbachstraße, von 08:45 bis 13.00 Uhr
  • Obere Donaustraße -  Brigittenauer Lände, zwischen Augartenbrücke und Friedensbrücke, von 09:00 bis 13:40 Uhr
  • Untere Donaustraße -  Obere Donaustraße, zwischen Aspernbrücke und Augartenbrücke, von 09:30 und 13:40 Uhr
  • Untere Donaustraße, zwischen Franzensbrücke und Aspernbrücke, von 08:00 und 13:40  Uhr
  • A23, Abfahrt Knoten Prater, stadteinwärts, von 08:00 und 15:30 Uhr
  • A4 - Schüttelstraße, stadteinwärts, ab Stadionbrücke, von 08:00 bis 15.30 Uhr
  • Schüttelstraße, zwischen Stadionbrücke und Franzensbrücke, von 08:00 bis 15:30 Uhr
  • Stadionbrücke, Richtung 3. Bezirk, von 08:00 bis 15:00
  • Vordere Zollamtsstraße, Richtung Donaukanal, von 10:15 bis 15:30 Uhr
  • Radetzkystraße, gesamter Verlauf, 10:15 bis 15:15  Uhr
  • 2er-Linie, Richtung 9. Bezirk, zwischen Schwarzenbergplatz und Mariahilfer Straße, von 08:45 bis 12:30
  • 2er-Linie, Richtung 9. Bezirk, zwischen Mariahilfer Straße und Universitätsstraße, (Laufstrecke NEU), von 09:15 bis 14:00 Uhr
  • 2er-Linie, Richtung 6. Bezirk, zwischen Neustiftgasse und Linke Wienzeile, von 08:45 bis 14:00  Uhr
  • Innerer Gürtel, Richtung Westbahnhof, ab Schönbrunner Straße, von 09:00 bis 12:15 Uhr
  • Äußerer Gürtel, Richtung Südbahnhof, ab Felberstraße, von 09:00 bis 12:15  Uhr
  • Franz-Josefs-Kai, ab Salztorbrücke, von 08:45 bis 11:00 Uhr
  • Roßauer Lände, ab Türkenstraße, von 08:45 bis 11:00 Uhr
Menschen laufen bei einem Marathon mit.
© bajaderka/ 123rf.com | Wegen den vielen Laufbegeisterten kommt es zu einigen Straßensperren.

Verkehrseinschränkungen beim VCM gelten auch für Öffentliche Verkehrsmittel

Auch die Straßenbahnen und Busse bleiben von 21. bis 23. April auf Grund der über 42.000 Teilnehmer des Vienna City Marathons nicht verschont. Damit Sie am Wochenende trotzdem rasch befördert werden, werfen Sie unbedingt einen Blick auf die Öffi-Behinderungen!

Tipp: Nehmen Sie am Wochenende die U-Bahn, denn die fahrt ohne Einschränkungen!

Umleitungen und Sperren der Öffis von 21. bis 23. April

Da das Zielgelände vor dem Burgtheater aufgebaut werden muss, werden die Linien 1, 71 und D bereits am Freitag, 21. April, ab ca. 19.30 Uhr, am Samstag ganztägig und am Sonntag bis ca. 20.00 Uhr umgeleitet bzw. kurz geführt.

Freitag, 21. April

  • Linie 1: fährt über Karlsplatz - Lothringerstraße - Ringstraße und Julius Raab Platz zur Prater Hauptallee und die gleiche Strecke zurück zum Stefan-Fadinger-Platz.
  • Linie 71: fährt nur zwischen Schwarzenbergplatz und Zentralfriedhof.
  • Linie D: fährt in beiden Richtungen über den Franz Josefs Kai.

Samstag, 22. April

Auch am Samstag, an dem die Laufbewerbe für Kinder und Jugendliche stattfinden, kommt es zwischen ca. 16.15 Uhr und ca. 19.00 Uhr zu Einschränkungen bei den Linien 1, 2, D, O, 74A, 77A sowie 80A. Die Vienna Ring Tram ist ganztägig eingestellt.

» Sie möchten selbst beim Marathon mitlaufen? Erfahren Sie hier alles zum Thema Laufen und überwinden Sie Ihren Schweinehund!

  • Linie 1: fährt nur zwischen Stefan Fadinger Platz und Akademiestraße/Bösendorferstraße.
  • Linie 2: fährt nur zwischen Ottakring und Dr. Karl Renner Ring, bzw. Friedrich Engels Platz und Schwedenplatz.
  • Linie O: fährt nur zwischen Raxstraße, Rudolfshügelgasse und Hintere Zollamtsstraße/Kolonitzgasse.
  • Linie D: fährt nur zwischen Hauptbahnhof und Schwarzenbergplatz, bzw. Nußdorf und Ring.
  • Linie 74A: fährt nur zwischen Landstraßer Hauptstraße/Kundmanngasse und St. Marx.
  • Linie 77A: fährt in beiden Richtungen ab Ludwig-Koeßler-Platz, bzw. ab Wehlistraße/Marathonwegüber die A23.
  • Linie 80A: die Linie wird zwischen ca. 16.30 Uhr und ca. 19.00 Uhr eingestellt.

Sonntag, 23. April:

  • Linie 1:
    ab 06.35 Uhr: fährt nur zwischen Stefan-Fadinger-Platz und Kärntner Ring, Oper
    um 06.13 Uhr: Letzter Zug ab Prater Hauptalle zum Stefan-Fadinger-Platz
  • Linie 2:
    ab 06.50 Uhr: fährt nur zwischen Ottakring und - über Gleisschleife Reichsratstraße - Dr. Karl Renner Ring bzw. Friedrich-Engels-Platz und Schwedenplatz
    ab 09.15 Uhr: fährt nur zwischen Ottakring und Uhlplatz bzw. Friedrich Engelsplatz und Schwedenplatz
    ab 09.50 Uhr: fährt nur zwischen Ottakring und Uhlplatz bzw. Friedrich Engelsplatz und Taborstraße / Heinestraße
  • Linie D:
    fährt bis 07.00 Uhr in beiden Richtungenüber den Franz Josefs Kai,
    ab 07.00 Uhr nur zwischen Nußdorf und Augasse bzw. Schwarzenbergplatz und Hauptbahnbahnhof
  • Linie O: ab 08.30 Uhr: fährt nur zwischen Raxstraße und Hintere Zollamtsstraße.
  • Linie 5: ab 08.00 Uhr: fährt nur zwischen Westbahnhof und Wallensteinplatz.
  • Linie 6: ab 08.30 Uhr: fährt nur zwischen Kaiserebersdorf und Margaretengürtel/Flurschützstraße.
  • Linie 18: ab 08.30 Uhr: fährt nur zwischen Schlachthausgasse und Margaretengürtel/Flurschützstraße.
  • Linie 31: ab 09.30 Uhr: fährt nur zwischen Stammersdorf und Klosterneuburger Straße/Wallensteinstraße.
  • Linie 43: ab 09.15 Uhr: fährt nur zwischen Neuwaldegg und Zimmermannplatz.
  • Linie 44: ab 09.20 Uhr: fährt nur zwischen Dornbach und Teichgasse.
  • Linie 46: ab 09.15 Uhr: fährt nur zwischen Joachimsthalerplatz und Uhlplatz.
  • Linie 49: ab 09.20 Uhr: fährt nur zwischen Hütteldorf und Urban Loritz Platz.
  • Linie 52: ab 08.45 Uhr: fährt nur zwischen Baumgarten und Johnstraße/Linzer Straße.
  • Linie 58: ab 08.45 Uhr: fährt nur zwischen Hummelgasse und Penzinger Straße.
  • Linie 71: fährt ab Betriebsbeginn nur zwischen Schwarzenbergplatz und Zentralfriedhof.
  • Linie 4A: ab 08.30 Uhr: fährt nur zwischen Karlsplatz und Rasumofskygasse.
  • Linie 5B: ab 09.00 Uhr: fährt nur zwischen Heiligenstadt und Nordbahnstraße/Kleine Stadtgutgasse.
  • Linie 10A: ab 08.45 Uhr: fährt nur zwischen Heiligenstadt und Hütteldorfer Straße/Johnstraße.
  • Linie 11A: ab 08.30 Uhr: fährt nur zwischen Krieau und Ennsgasse (Hlst Jungstraße) bzw. Heiligenstadt und Haussteinstraße (Hlst. Walcherstraße).
  • Linie 12A: ab 08.30 Uhr: fährt nur zwischen Schmelz und Märzstraße/Huglgasse.
  • Linie 13A: ab 08.45 Uhr: fährt nur zwischen Alser Straße und Neubaugasse/Siebensterngasse bzw. Margaretenstraße/Pilgramgasse und Hauptbahnhof.
  • Linie 14A: ab 08.45 Uhr: fährt nur zwischen Reumannplatz und Bezirksamt Margareten.
  • Linie 20A: wird in beiden Richtungen über Donau City Straße - Am Donaupark und Donauturmstraße umgeleitet.
  • Linie 40A: ab 08.45 Uhr: fährt nur zwischen Döblinger Friedhof und Währinger Gürtel.
  • Linie 48A: ab 09.30 Uhr: fährt nur zwischen Baumgartne Höhe und Neubaugürtel.
  • Linie 57A: ab 09.15 Uhr: fährt nur zwischen Anschützgasse und Gumpendorfer Straße/Amerlingstraße.
  • Linie 59A: ab 08.45 Uhr: fährt nur zwischen Bahnhof Meidling und Bärenmühldurchgang.
  • Linie 74A: ab 06.45 Uhr: fährt nur zwischen St. Marx und Invalidenstraße.
  • Linie 77A: ab Betriebsbeginn: fährt in beiden Richtungen über die A23.
  • Linie 80A: ab 08.00 Uhr: Linie wird eingestellt.
  • Linie 92A: ab 08.00 Uhr: fährt nur zwischen Siedlung Aspern, Zachgasse und Schüttaustraße.
  • Linie 92B: ab 08.00 Uhr: fährt nur zwischen Ölhafen und Schüttaustraße.
  • Vienna Ring Tram: ganztägig eingestellt.

Noch mehr Laufwettbewerbe in Wien:

» Frauenlauf am 21. Mai 2017 

» Spaßige Wettbewerbe: Laufkalender 2017

Video

Infos zum Verkehr und Hotline

Der ÖAMTC Club wird am Tag des Marathons unter der Hotline 0810 120 120 zur Verfügung stehen, wenn Sie noch mehr Fragen zum Verkehr haben.

» Noch mehr Infos zu den Öffentlichen Verkehrsmitteln in Wien finden Sie hier!

Beteiligen Sie sich am Beitrag, wir freuen uns:

Kommentar hinzufügen
weitere Meinungen
Keine Kommentare
  1. Stadt Wien
  2. Wien