1. Stadt Wien
  2. Wien
Mehr Wien
Artikel teilen
Kommentieren
News

Kurpark Oberlaa feiert ein Sommerfest für Groß und Klein

Da der Kurpark Oberlaa auch aufgrund seiner landschaftlichen und botanischen Schönheiten ein gern aufgesuchtes Ausflugsziel ist, werden von den GärtnerInnen der MA 42 Expeditionen in das Gelände des Parks unternommen

Eine Karte vom Kurpark Oberlaa
© Stadt Wien | Plan des Kurparks Oberlaa

Kurpark Oberlaa

Im Kurpark Oberlaa werden der Sommerbeginn und das 35-jährige Bestehen des Parks gefeiert: am Samstag, den 20. Juni 2009 steigt für Jung und Alt ein Sommerfest mit viel Programm, Spaß gibt es für die ganze Familie.

Um 10.30 Uhr setzt das Programm im Konzertgarten des Kurparks mit musikalischen Darbietungen verschiedenster Musikkapellen an, so werden etwa die Eisenbahner Musiksektion Wien Südost, die Eisenbahnermusik „Flugrad“ Wiener Neustadt oder die Blasmusik „Bohemia“ und vor allem der Kinderchor der Carl Prohaska Schule mit fröhlichem Klang den Sommer willkommen heißen.

Auch kulinarisch werden alle Besucher verwöhnt:
die Eröffnung wird mit Köstlichkeiten der Kurkonditorei Oberlaa versüßt,  zum Frühschoppen gibt es Gegrilltes und Wiener Schmankerl und die Winzer aus Oberlaa laden zur Wein- und Traubensaftverkostung.

Wer nicht nur genussfreudig, sondern auch auf das gesundheitliche Wohl seines Körpers bedacht ist, der kann sich dann an der Gesundheitsstraße zu vielerlei Themen wie bewusste Ernährung, Fitness, Sport und Wellness informieren und so manches auch gleich ausprobieren und mitmachen.
Hier gestalten unter anderem die Wiener Gesundheitsförderung, die Kurapotheke Oberlaa, die Therme Wien und das Institut für Frauen- und Männergesundheit ein interessantes Programm.

Die jungen und kleinen Gäste werden an speziellen Stationen rund um den viel beliebten Regenbogenspielplatz ihre Freude haben:
am Workshop der Kinderliedermacherin Mai Cocopelli und ihrem anschließenden Konzert, am Kinderschminken, in der ANKER-Backstation oder am Kletterfelsen, wo Kinder mit Erwachsenen um die Wette klettern können.

Da der Kurpark Oberlaa auch aufgrund seiner landschaftlichen und botanischen Schönheiten ein gern aufgesuchtes Ausflugsziel ist, werden von den GärtnerInnen der MA 42 Expeditionen in das Gelände des Parks unternommen, alle Interessierten sind herzlich zu Führungen um 14.00, 15.00 und 16.00 Uhr eingeladen.

Zum Abschluss darf natürlich eine Party nicht fehlen: die Ka Band „The Offbeat Generator“ sorgt um 21 Uhr für ausgelassene Unterhaltung indem sie sowohl Pflichtklassiker, aber auch Gassenhauer und selbst komponierte mitreißende Tanzstücke zum Besten gibt. Der Auftritt der 9 Musiker bietet auf einer Bühne im Konzertgarten eine abwechslungsreiche Show, die voller Witz und Spannung das Publikum begeistern wird.

Und da der Sommerbeginn traditioneller Weise mit einem Sonnwendfeuer begrüßt und gefeiert wird, ist ein auch solches als Ausklang des Sommerfestes im Kurpark Oberlaa geplant.


Die Veranstalter, der Bezirk Favoriten und das Wien Holding Unternehmen „Standortmarketing Oberlaa“, haben also zum Vergnügen für Groß und Klein ein tolles und vielfältiges Programm zusammen gestellt, ein verlockendes Angebot, das allerdings bei Regen abgesagt werden und somit sprichwörtlich ins Wasser fallen muss.

Sommerfest im Kurpark Oberlaa
Samstag, 20. Juni 2009 ab 10.30 Uhr

Lage: Favoriten, zwischen Kurbadstraße, Laaer-Berg-Straße und Filmteichstraße
Zugang: Südeingang Therme Wien, Kurbadstraße 10, 1100 Wien
Tel.: 688 11 70

 Das Sommerfest findet im Bereich vom Streichelzoo bis zum Konzertgarten des Kurparks Oberlaa statt, der Zugang ist am leichtesten über den Südeingang der Therme Wien auf einem beschilderten Weg zu finden.

Video
Beteiligen Sie sich am Beitrag, wir freuen uns:

Kommentar hinzufügen
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
weitere Meinungen
Keine Kommentare
  1. Stadt Wien
  2. Wien