1. Stadt Wien
  2. Wien
Mehr Wien
Artikel teilen
Kommentieren
News

Hermann Maier zu Gast bei Iglo

Hermann Maier, das unverwüstliche Schiass, war zu Gast beim Saisonauftaktevent von Iglo, und ließ sich auch Tipps für unsere Fußballer zur EURO 2008 entlocken.

Hermann Maier zu Gast bei Iglo

Hermann Maier gab sich die Ehre: Der Herminator durfte natürlich beim von ÖSV und Schisponsor Iglo gemeinsam abgehaltenen Event zum Saisonstart im Gasometer nicht fehlen. Die Hochwertigkeit von Iglo-Produkten steht im Zentrum der neuen TV-Werbekampagne, die wieder in gewohnter Weise mit Hermann Maier und unseren anderen Schiassen in Szene gesetzt wurde. Auf Sendung werden die neuen Spots bis März 2008 sein. Hermann Maier ließ sich nicht lange bitten und ließ sich auf Wunsch auch Tipps für unsere zuletzt nur sehr mäßig erfolgreichen Fußballer herauslocken. „Iss was G´scheits, dann spielst was G´scheits“, sagte der Herminator zwar nicht, mag er sich aber angesichts der letzten Testspiele der ÖFB-Auswahl gedacht haben. Man kann nur hoffen, dass Hermann Maier die letzten beiden Spiele gegen Japan und Chile nicht im Fernsehen gesehen hat. Falls doch, könnte es ihm den Appetit verdorben haben.

Hermann Maiers Fußballtipps

Welche Tipps hatte Schigigant Hermann Maier nun aber wirklich für unsere Fußballer? Die körperlichen Voraussetzungen zu schaffen, sei auf jeden Fall das Um und Auf, so der Herminator im Gespräch. Außerdem sei individuelles Training sehr wichtig, man müsse einfach ständig hinterfragen, wo die eigenen Stärken und Schwächen liegen, und wo man Verbesserungsmöglichkeiten habe.
Wie auch immer: Vielleicht sollte man auch unseren Kickern öfters gesunden Spinat oder anderes feines Gemüse von Iglo zu essen geben, um ihre Leistungen zu verbessern. Dem Herminator scheint es jedenfalls gutgetan zu haben, 53 Siege im Weltcup sprechen für sich. Aber wir wären ja auch schon mit viel weniger zufrieden, liebe Kicker. Da wir bescheiden sind, erhoffen wir von Euch nächstes Jahr nur den Einzug ins EM-Viertelfinale. Das erscheint angesichts der zuletzt gezeigten Leistungen vermessen genug, aber wer weiß: Vielleicht schafft Ihr es ja doch und könnt dann auch mal einen lukrativen Werbevertrag mit Iglo an Land ziehen.

Mehr zum Thema: Iglo startet mit ÖSV in die 9. Kooperations-Saison

Video
Beteiligen Sie sich am Beitrag, wir freuen uns:

Kommentar hinzufügen
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
weitere Meinungen
Keine Kommentare
  1. Stadt Wien
  2. Wien