1. Stadt Wien
  2. Veranstaltungen
Mehr Veranstaltungen
Artikel teilen
Kommentieren
Veranstaltungen

Vienna Recordia

Auf geht´s zur Weltrekordjagd! Vienna Recordia 2010, am 26.09., ab 12.00 Uhr, im Wiener Prater. Die skurrilsten und lustigsten Weltrekordversuche. Jeder kann mitmachen!

Vienna Recordia

Auf geht´s zur Weltrekordjagd!

Vienna Recordia 2010

WANN: 26. September, ab 12.00 Uhr

WO: Wiener Prater


Die skurrilsten, lustigsten, waghalsigsten, … Weltrekordversuche - von den meisten knutschenden Pärchen bis zum größten Mann der Welt. In den letzten vier Jahren hat die Faszination an der Vienna Recordia nicht nachgelassen, im Gegenteil, die Teilnahme, um einen Eintrag ins Guinness World Records Buch zu ergattern, nimmt stetig zu.
 

Eine abenteuerliche Reise in die Welt des Lesens: Die größte Vorlesestunde der Welt sorgt heuer bei der Vienna Recordia für Spannung und Begeisterung bei Alt und Jung. Es wird der Versuch gestartet möglichst viele Erwachsene, die den Kleinen von den Abenteuern der Literatur erzählen, zu finden. Eine große Herausforderung, müssen schließlich mindestens 200 Personen gefunden werden, die den sicherlich gespannt lauschenden Kids eine Geschichte vortragen dürfen.

Die Idee zu diesem Lese-Weltrekord-Versuch bei der Vienna Recordia stammt vom internationalen Bildungsprogramm OMV Move & Help - „Mit Lesen mehr bewegen“. Dabei stehen die aktive Reduktion von funktionalem Analphabetismus und schwerer Leseschwäche sowie die Sensibilisierung dieser Thematik in der Bevölkerung im Vordergrund. Die Faszination des Lesens soll wieder entdeckt werden und die Bevölkerung zum Lesen animieren. Lesen soll wieder Teil des alltäglichen Lebens werden - ob Schmökern in einem Buch oder die Diskussion über den letzten Bestseller. Weitere Informationen zum OMV Move & Help Bildungsprogramm gibt es unter www.omv.com/moveandhelp.
 

Radio Arabella möchte sich ebenfalls das Vienna Recordia 2010 Spektakel nicht entgehen lassen und mit einem Weltrekordversuch das Publikum in Erstaunen versetzen. Außergewöhnlich daran ist, dass erstmals noch kein Rekordversuch fest stand, sondern die Hörer von Radio Arabella und treuen Fans der Vienna Recordia dazu aufgerufen waren Rekordideen für Radio Arabella zu sammeln. Gesucht wurden die verrücktesten, vielfältigsten und kreativsten Rekordideen - der Fantasie waren keine Grenzen gesetzt. Mitte August probierten dann die Moderatoren Joey und Sophie von "Wir wecken Wien" die besten Vorschläge persönlich aus. Die beste Idee wurden aufgriffen, um mit Hilfe der Hörerinnen und Hörer einen Weltrekord aufzustellen. Mehr auf www.arabella.at
 

Rülps-Rekordversuch

Eigentlich gilt „Rülpsen“ in der Öffentlichkeit, zumindest in unserer Gesellschaft, als Fauxpas. Bei der Vienna Recordia 2010 hingegen ist genau das gefragt. Hier wird ein rülpsender Mann – angefeuert von 10.000 Leuten noch lauter zu rülpsen - sogar zum Held. Robert Kolak möchte bei der Vienna Recordia den lautesten Rülpser wagen. Der derzeitige Rekord wurde von Paul Hunn am 23.08.2009 aufgestellt und liegt bei 109,9 db. Das entspricht in etwa dem Lärmpegel einer Diskothek oder eines Presslufthammers. Robert Kolak hat 3 Rülps-Versuche um das Präzisionsschallmessgerät noch höher als Hunn ausschlagen zu lassen.  


Werde Weltrekordhalter

Mach bei der Vienna Recordia mit und werde Weltrekordhalter. Je lustiger und außergewöhnlicher die Rekordideen sind, umso besser. Ob als Einzelkämpfer oder als Team-Player, der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt. Jeder kann mitmachen! Einfach auf www.viennarecordia.com anmelden und selbst zum Weltrekordjäger werden.

Anreise zur Vienna Recordia 2010 mit den Wiener Linien:
Straßenbahn Linien 5 und O, Bus 80A, U-Bahn U1 und U2 bis Praterstern


Fotocredits:
Bild 1: Sultan Kösen – der größte Mann der Welt - auf der Vienna Recordia 2009, © H. Hochmuth
Bild 2: OMV Lese-Weltrekord-Versuch, © CandyBox Photography
Bild 3: Joey und Sophie Radio Arabella ModeratorInnen, © Radio Arabella
Bild 4: Rülps Weltrekord, © Sharon Dominick


Quelle / Rückfragehinweis:
Zoom Entertainment GmbH
Mag. (FH) Isabella Marko
Tel.: +43 1 961 06 96 12
Mail: isabella.marko@zoom.co.at
Web: www.zoom.co.at

von Pamela Graf

Video
Beteiligen Sie sich am Beitrag, wir freuen uns:

Kommentar hinzufügen
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
weitere Meinungen
Keine Kommentare
  1. Stadt Wien
  2. Veranstaltungen