1. Stadt Wien
  2. Veranstaltungen
Mehr Veranstaltungen
Artikel teilen
Kommentieren
Veranstaltungen

Tribute to Falco

A Tribute to Falco - und das Schutzhaus zur Zukunft auf der Schmelz zeigt sein großes Herz für Kinder. Samstag,den 16.Oktober 2010 Schutzhaus Zukunft - Schmelz

A Tribute to Falco - und das Schutzhaus zur Zukunft auf der Schmelz zeigt sein großes Herz für Kinder

Der österreichische Musikstar Falco, der bei einem tragischen Verkehrsunfall viel zu früh verstorben ist, hat sich schon zu Lebzeiten ein musikalisches Denkmal gesetzt. Bis heute fühlen sich seine Fans über seine oft sarkastische Musik eng verbunden mit ihm.

Am Samstag, den 16.Oktober kommt es zu einer Musikdarbietung, die an den unvergesslichen "Falken" erinnern wird. Michael Patrick Simoner, ein Künstler der dem echten Falken nicht nur sehr ähnlich sieht, sondern die Besucher mit seiner Mimik und Gestik in die Vergangenheit zurück versetzt, singt alle Hits von "Rock me, Amadeus" (der einzige österreichische Beitrag, der Nummer 1 In den US Charts war) über "Der Kommissar", "Nachtflug", "junge Römer", "Vienna Calling", "Egoist" bis "Jeanny" , die diesen Abend zu einen unvergesslichen Erlebnis machen.

Maria Hölzel (Mutter von Falco) und viele prominente Persönlichkeiten werden diesem Konzert beiwohnen.

Organisator Thomas Hetlinger in Zusammenarbeit mit dem Schutzhauspächtern Herrn Böhm und Herrn Bruckner möchten aber auch 2 Kindern helfen. Die 3-jährige Helene hat die schwere Krankheit "West Syndrome" und dem 11-jährigen Hubert musste nach einem schweren Verkehrsunfall das rechte Bein amputiert werden. An diesem Abend sollen die Kinder überrascht werden. Ein musikalischer Highlight mit sozialen Gedanken.wird mit dem Lied: "Helden von Heut" beendet.Ein Abend,den man sich nicht endgehen lassen sollte.

Zum Abschluss noch ein Zitat von Falco: "Was soll man da noch sagen? Es ist ja alles schon gesagt! Mile Grazie. Bussi!

Wann: Samstag,den 16.Oktober 2010

Wo: Schutzhaus Zukunft - Schmelz

       Verlängerte Guntherstrasse

       1150 Wien

Einlass: 19 Uhr / Beginn: 20 Uhr 30

Tickets unter: 01 / 982 01 27


 

Video
Beteiligen Sie sich am Beitrag, wir freuen uns:

Kommentar hinzufügen
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
weitere Meinungen
Keine Kommentare
  1. Stadt Wien
  2. Veranstaltungen