1. Stadt Wien
  2. Veranstaltungen
  3. Theater & Kabarett
Mehr Veranstaltungen
Artikel teilen
Kommentieren
Theater & Kabarett Text: Julia Hauer

TAG Theater - Programm für freie und junge Theaterkunst

Das TAG Theater an der Gumpendorfer Straße in Wien gilt als unkonventionelles Theaterhaus. Modernes Sprechtheater zum Nachdenken, das sich als Treffpunkt für freie und junge Theaterkultur immer mehr durchsetzt. Hier gibt es alle Vorstellungen im aktuellen Programm, damit Sie kein Highlight im Spielplan verpassen!

Logo des TAG Theater ins Wien
© | Logo

Unkonventionelles Theater mit Kultverdacht

Das TAG Theater an der Gumpendorfer Straße in Wien produziert mit viel Leidenschaft kurzweiliges, zeitgemäßes Sprechtheater mit Anspruch und gilt als der freie, junge Theater-Hotspot.
Das TAG Theater orientiert sich an großen Vorlagen oder dramatischen Stoffen - vom leeren Blatt Papier bis zur Premiere – und steht für selbstentwickelte Theaterabende. Das Theater arbeitet an langfristigen Projekten mit TheatermacherInnen aus dem gesamten deutschsprachigen Raum zusammen und zeigt seriöses und leidenschaftlich produziertes Sprechtheater - modern, ohne Trends und Moden zu kopieren und bietet Theaterabende an denen stets die Dramatik über das Konzept siegt.  

Mit eigenem Schauspielensemble und als sogenannte Wiener Mittelbühne, hat das TAG Theater einen variablen Bühnen- und Zuschauerraum für 47 bis 212 Personen und zeigt pro Saison (Anfang Oktober bis Ende Juni) vier bis sechs Eigenproduktionen, ergänzt um drei bis fünf Gastproduktionen ("OFFene Fenster") sowie einer Improvisationstheater-Schiene (z.B. "Sport vor Ort").
Das TAG Theater wird seit der Saison 2009/10 von Margit Mezgolich (eine der GründerInnen des TAG Theater) künstlerisch geleitet. Seither konnte es sich deutlich in der Wiener Theaterlandschaft positionieren und mit seinen Produktionen (z.b. "Richard 2 – Jetzt schaun wir mal, wer gleich noch steht" oder "Iaxnbruad") wesentliche Erfolge sowohl bei Publikum als auch Presse feiern.

Außenfassade des TAG Theaters
© © Anna Stöcher | Außenfassade

TAG Theaterprogramm

Immer aktuell: Das Programm für die kommenden Monate im TAG Theater.

Programm Jänner 2018

Datum Uhrzeit Programm
Di 09.01 20:00 Nathan – Ein Ring ist ein Ring ist ein Ring
Mi 10.01 20:00 Nathan – Ein Ring ist ein Ring ist ein Ring
Do 11.01 20:00 Nathan – Ein Ring ist ein Ring ist ein Ring
Sa. 13.01 20:00 Auf der Suche nach dem sechsten Sinn – Ein Konrad-Bayer-Abend 
So 14.01 19:00 Sport vor Ort
Mo 15.01 20:00 Auf der Suche nach dem sechsten Sinn – Ein Konrad-Bayer-Abend 
Di 16.01 20:00 Auf der Suche nach dem sechsten Sinn – Ein Konrad-Bayer-Abend 
Mi 17.01 20:00 Theater:Gig – Erstes Wiener Heimorgelorchester
Do 18.01 20:00 Johanna. Eine Passion
Fr 19.01 20:00 Johanna. Eine Passion
Sa 20.01 20:00 Johanna. Eine Passion
So 21.01 19:00 TAGebuch Slam

Programm Dezember 2017

Datum Beginn Programm
02. Dez 20:00 Faust-Theater
04. Dez 20:00 Faust-Theater
05. Dez 20:00 Faust-Theater
06. Dez 19:30 Theater:GIG Musikalischer Adventskalender
08. Dez 20:00 Weisse Neger sagt man nicht
09. Dez 20:00 Weisse Neger sagt man nicht
10. Dez 19:00 Sport vor Ort
12. Dez 20:00 Johanna. Eine Passion
13. Dez 20:00 Johanna. Eine Passion
14. Dez 20:00 Fake Off!
15. Dez 20:00 Wahr und Gut und Schön
16. Dez 20:00 Wahr und Gut und Schön
17. Dez 19:00 TAGebuch SLAM
18. Dez 20:00 Johanna. Eine Passion
19. Dez 20:00 Johanna. Eine Passion

Karten und Preise

Eintrittskarten kaufen und reservieren

  • Online, rund um die Uhr und um 2 Euro billiger**
  • Telefonisch unter +43/1/586 52 22
  • An der Kassa an Spieltagen von 16 Uhr bis Vorstellungsbeginn
  • Per Mail an karten@dasTAG.at

Kartepreise

Vollpreis            €17,00
Onlineticket**            €15,00
Clubkarten***            €14,00
SeniorInnen            €12,00
Ermäßigt****            €10,00
Gruppe ab 6 Personen    €12,00
Schein-Abo            5 zum Preis von 4
Schulklassen und Großgruppen auf Anfrage
** Die Online-Ermäßigung gilt auf den Vollpreis (€15,00 statt €17,00). Abweichende Preise für Theater:Gig und TAGebuch Slam. Sonstige Ermäßigungen und Gruppenkarten können nicht online erworben werden.
*** Ö1-Club, KURIER-Club, Standard-Abo-Vorteil, Filmarchiv Austria-Mitglied, u.a.
**** StudentInnen bis 27 Jahre, SchülerInnen, Lehrlinge, Präsenz- und Zivildiener, IGFT
Pro Karte kann nur eine Ermäßigung angerechnet werden.

Quelle: dasTAG

Beteiligen Sie sich am Beitrag, wir freuen uns:

Ein guter Tipp dabei? Teile es mit deinen Freunden.

Kommentar hinzufügen
weitere Meinungen
Keine Kommentare
  1. Stadt Wien
  2. Veranstaltungen