1. Stadt Wien
  2. Veranstaltungen
  3. Theater & Kabarett
Mehr Veranstaltungen
Artikel teilen
Kommentieren
Theater & Kabarett

Perchtoldsdorf Theatersommer - Rahmenprogramm

Zwei Briefe des ganz jungen und des noch jungen, jedoch schon sehr berühmten Goethe – so beginnt eine Matinée mit Kammerschauspieler Joachim Bissmeier, die vor allem der Lyrik des Dichterfürsten gewidmet ist und in der das Dasein in allen seinen Erscheinungsformen, vor allem aber die Liebe, gefeiert wird. Der bekannte Schauspieler liest; zudem zwei Stücke aus dem „Faust“, die in der Perchtoldsdorfer Fassung keinen Platz fanden.

Wiese Perchtoldsdorf
© Alisha /pixelio.de | Bei sommerlichen Temperaturen wird in der Burg von Perchtoldsdorf Theater gespielt.

So., 8. 7. 07 (11.00 Uhr) / LITERATUR

Joachim Bißmeier

„GLÜCK OHNE RUH“

Goethe - Matinée

Zwei Briefe des ganz jungen und des noch jungen, jedoch schon sehr berühmten Goethe – so beginnt eine Matinée mit Kammerschauspieler Joachim Bissmeier, die vor allem der Lyrik des Dichterfürsten gewidmet ist und in der das Dasein in allen seinen Erscheinungsformen, vor allem aber die Liebe, gefeiert wird. Der bekannte Schauspieler liest  zudem zwei Stücke aus dem „Faust“, die in der Perchtoldsdorfer Fassung keinen Platz finden konnten.

Ein Leckerbissen für alle Goethe-Freunde!

Preiskategorien: € 20,– / 25,–

Festsaal in der Burg

 

So., 8. 7. 07 (20.00 Uhr) / KABARETT

Alf Poier

Kill Eulenspiegel – die Offenbarung eines Clowns

(Programm empfohlen ab 16 Jahre!)


Er ist der Clown unter den Philosophen und der Philosoph unter den Clowns.

Alf Poier beginnt dort, wo andere aufhören. Er gibt uns Einsichten in
seine irrwitzige Gedankenwelt und führt uns an den Rand des gerade noch Denkbaren. Aber wer ist Alf Poier wirklich? Tötet sich der Clown Poier selbst,
um nicht selbst (von den Medien) getötet zu werden?

Ist er wirklich das enfant terrible oder die "tickende Zeitbombe",
wie ihn eine geistig heruntergekommene Gazette erst kürzlich bezeichnete?
Kommt es zum Duell Poier gegen Poier? Oder ist das neue Programm
vielleicht nichts weiter als einer der zahllosen PR-Gags, mit denen der Song-Contest Triumphator einst ganz Europa narrte?  - Egal - Der Weg ist das Ziel. Doch wo ist das Ziel, und wer steht im Weg?  

Preiskategorien:  1) € 22,-, 2) € 19,-, 3) € 14,-,

Jugendliche bis 21 und Studenten:

50% Ermäßigung in Kat.2 und 3

Burghof

 

So., 15. 7. 2007 (19.30 Uhr) / MUSIK

Loukia Agapiou, Otto Lechner, Marwan Abado, Marios & Julie,

Tschuschen acapella, Slavko Ninic, Peter Rosmanith, Adula Ibn Qadr, Kadero, u. v. a. m.

„KLANGRAUM MITTELMEER vol. 2“

Eine neue panmediterran-musikalische Reise mit der „Nixe“

Das von Intendant Wolfgang Löhnert bereits mit großem Erfolg im vergangenen Jahr präsentierte Konzert auf den Spuren des Habsburger Mittelmeerforscher Erzherzog Ludwig Salvator findet open air seine Fortsetzung. 17 Stars der österreichischen Weltmusik-Szene erzeugen mit vielen wunderschönen neuen Liedern einen einzigartigen Klangbogen von den Küsten Dalmatiens bis nach Marokko. Von sanfter Melancholie bis zu tosenden Rhythmen - so wie die Wellen des Mediterran.

Preiskategorien: 1) € 27,-2) € 25,-3) € 22,-4) € 20,

Burghof

 

So., 22. 7. 2007 (20.00 Uhr) / MUSIK

Papermoon

„Verzaubert“

Ein Abend voller musikalischer Poesie

Als die Amadeus-Gewinner 2007, Edina Thalhammer und Christof Straub anlässlich der Preis-Verleihung zum ersten Mal „Verzaubert“ sangen, war das Echo derartig groß, dass sich das österreichische Erfolgsduo entschloss, ein neues Programm zusammen zu stellen, in dem es die bekanntesten Papermoon-Songs wie „Tell me a Poem“, „Lucies Eyes“ und „Dancing Again“ mit wunderschönen deutschen Texten singt. Freuen Sie sich auf einen ganz besonderen Abend – mit viel Gefühl.

Preiskategorien: 1) € 27,-- 2) € 25,-- 3) € 22,-- 4) € 20,--

Burghof

 

Text: www.gamuekl.org

Video
Beteiligen Sie sich am Beitrag, wir freuen uns:

Kommentar hinzufügen
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
weitere Meinungen
Keine Kommentare
  1. Stadt Wien
  2. Veranstaltungen