1. Stadt Wien
  2. Veranstaltungen
  3. Theater & Kabarett
Mehr Veranstaltungen
Artikel teilen
Kommentieren
Theater & Kabarett Text: Pamela Graf

Orpheum: Kabarett Programm

Die Kabarett- und Konzertbühne Orpheum befindet sich im 22. Bezirk in Wien. In entspannter und zwangloser Atmosphäre kann man in dieser Spielstätte lustige Unterhaltung genießen.

Foto Orpheum Theater Wien
© Orpheum Wien | Orpheum Wien

Spielplan & Programm

Hier finden Sie den aktuellen Spielplan mit allen Vorstellungen im Programm. Adress und Anfahrt im Adressblock, Infos zu Karten kaufen finden Sie weiter unten. Was zu lachen gibt es weiter unten in den Videos von Maschek & Co,. Somit steht einem unterhaltsamen Abend im Orpheum nichts mehr im Wege - los geht's!

September 2016

Datum

Tag

Uhrzeit

Programm

03.09.2016

Sa

20:00

Lichtwärts & Ulli Bäer - 10 jähriges Jubiläum

08.09.2016

Do

20:00

Paul Pizzera - Sex, Drugs & Klei‘n‘Kunst

09.09.2016

Fr

20:00

Dornrosen - Weltscheibn – Hits in der Hitz

09.09.2016

Fr

20:00

Dornrosen - Weltscheibn – Hits in der Hitz

13.09.2016

Di

20:00

Josef Hader - Hader spielt Hader

14.09.2016

Mi

20:00

Alex Kristan - Jetlag für Anfänger

15.09.2016

Do

20:00

Peter & Tekal - Echt krank!

15.09.2016

Do

20:00

Peter & Tekal - Echt krank!

16.09.2016

Fr

20:00

Klaus Eckel - Zuerst die gute Nachricht

17.09.2016

Sa

20:00

The Blues Bros. Corporation meets The Legends of Rock - 

18.09.2016

So

20:00

Steinböck & Rudle - Kipferl forever

19.09.2016

Mo

20:00

Thomas Malirsch - Die Thomas MalirSHOW

20.09.2016

Di

20:00

Markus Hirtler als Ermi-Oma - Mein Testament

21.09.2016

Mi

20:00

Otto Jaus - Fast fertig - Ein musikalischer Amoklauf

22.09.2016

Do

20:00

Mike Supancic - Im Jenseits ist die Hölle los

23.09.2016

Fr

20:00

THE BAD POWELLS - Bad to the future!

24.09.2016

Sa

20:00

Gernot Kulis - Kulisionen

25.09.2016

So

19:00

Blue Note Six & Friends - 50 Jahre Jubiläum - Classic Jazz from Vienna

26.09.2016

Mo

20:00

MARTIN & OLIVER - Night & Day

27.09.2016

Di

20:00

Monica Weinzettl & Gerold Rudle - Ich kann das erklären

28.09.2016

Mi

20:00

Markus Hauptmann - Highlights aus der Schule

28.09.2016

Mi

20:00

Markus Hauptmann - Highlights aus der Schule

29.09.2016

Do

20:00

Alf Poier - The Making Of Alf Poier

30.09.2016

Fr

20:00

Flo und Wisch - Ameriga

Juli, August 2016

Sommerpause bis 3. September!

 

Beteiligen Sie sich am Beitrag, wir freuen uns:

Infos zum Saal

Saaleinlass um 18:45 Uhr bei freier Platzwahl! 

  • Fassungsvermögen ca. 300 Personen bestuhlt
  • ca. 600 Personen unbestuhlt
  • Ausschank an der Saaltheke vor und nach der Veranstaltung, sowie in der Pause.

Karten und Tischreservierung

Um Ihnen einen Besuch im Orpheum Wien so angenehm wie möglich zu machen, bieten wir Ihnen umfangreiche Möglichkeiten Ihre Eintrittskarten zu reservieren.

Telefonische Kartenreservierung
+43 1 4811717

Montag bis Freitag: 13.00 Uhr bis 17.00 Uhr
Dienstag bis Samstag: 18.00 Uhr bis 21.00 Uhr

Nach der telefonischen Kartenreservierung können Sie Ihre Tickets bequem am Tag der Veranstaltung an der Abendkassa von 18.00 Uhr bis 21.00 Uhr, oder jeden Mittwoch von 13.00 Uhr bis 17.00 Uhr, abholen und bezahlen. Ab einer Anzahl von 6 Karten müssen wir aber leider darauf bestehen, dass die Karten bis spätestens eine Woche vorher abgeholt werden.

Manchmal geht es doch noch!

Auch für ausverkaufte Programme haben Sie die Möglichkeit noch Tickets zu bekommen. Wählen Sie ab 18.00 Uhr des jeweiligen Spieltages die Nummer +43 1 4811717 und lassen Sie sich auf die Warteliste setzen.

Gerne senden wir Ihnen auch unsere Orpheum – Zeitung kostenlos zu. Hierfür können Sie sich in die an der Kassa aufliegende Liste eintragen oder unter der Telefonnummer +43 1 4811717 Ihre Adresse bekannt geben.

Karten sind auch in jeder Bank Austria-Zweigstelle erhältlich - Originaltickets direkt kaufen ( Dieses Service steht auch Nicht-Clubmitgliedern zur Verfügung), unter www.clubticket.at können die Karten auch online bestellt werden, oder Karten über Ö-Ticket unter +43 1 96096 sowie www.oeticket.com erwerben.

Für Fragen und Antworten: Tel: +43 1 2031254 (Beisltelefon).

Geschichte des Orpheums

In den 60er-Jahren als Kino und Veranstaltungszentrum gebaut, wurde das Orpheum Wien im November 1996 von Doris Ringseis und Erich Schindlecker, nach einem Totalumbau wiedereröffnet. Die große Bühne und das Jugendstilambiente des Saales, in Kombination mit modernster Technik, sowie gastronomische „Versorgung“ unserer Kunden auf hohem Niveau, ließen das Orpheum Wien innerhalb kürzester Zeit zu einem fixen Bestandteil der Wiener Kleinkunst- und Clubszene werden.

Seit November 1997 leitet Herwig Thoeny, ehemaliger Musiker und Veranstaltungsprofi, als Geschäftsführer die Geschicke des Orpheum Wien. Seit Juni 1999 an Stelle von Doris Ringseis, auch als Gesellschafter.

Anfang 2004 übernahmen Heide Schwarzl und Mag. Christoph Hauke das Orpheum und führen die mittlerweile eingeführte Wiener Veranstaltungsstätte in neue Höhen.

Der Inhalt des Programms reicht seither von internationalem Kabarett, mit österreichischem Schwerpunkt, bis hin zu Musikkonzerten verschiedenen Stils.
So hatten wir bereits die Ehre, Kabarettisten und Kabarettistinnen wie Lukas Resetarits, Dolores Schmidinger, Roland Düringer, Ottfried Fischer und Leo Bassi, als auch Musiker wie Georg Danzer, Kurt Ostbahn, Helge Schneider und Hans Söllner als unsere Gäste begrüßen zu dürfen.

Zu den Höhepunkten der letzten drei Jahre zählen sicherlich die Konzerte von Bryan Adams und R.E.M.

Eine intensive Zusammenarbeit pflegt das Orpheum Wien mit dem Kulturverein Donaustadt, der das Haus bis 1996 als Veranstaltungsort betrieben hat. Herbert Sobotka (Präsident) und Heinz Fuchshuber (Kassier) wählen das Orpheum Wien auch heute noch für Veranstaltungen im Rahmen der Bezirksfestwochen, sowie für Konzerte mit Tina Rauch, Horst Chmelar, u.v.a. Durch die Arbeit des Kulturvereins konnten wir auch schon diverse Schülertheater und Löwingerbühne Aufführungen im Haus bewundern. Wir freuen uns über die immer tiefere Verwurzelung unseres Hauses im 22. Bezirk.

HYMNUS Orpheum

O Sänger, müder Wanderer
der Unterwelt (der Nacht),
wie bist du gleich ein anderer,
wenn dir entgegenlacht:

„Orpheum“, wo der gute Klang
von Saitenspiel und von Gesang
dich trägt, so unvergleichlich!
Sind doch die Stätten ohne Rang,
wo dich des Tones Niedergang
nur peinigt, unausweichlich!

Drum überquer’ den Donaufluß
nicht bange wie den Acheron
(den Todesfluß des Hades),
denn hier erwartet dich Genuß
(und auch das Gulasch wartet schon!)
und sei kein Weh, kein fades!

Wir müssen doch, was uns beglückt
mit langer Zunge loben,
denn Herwig (selbst ein Musicus)
und sein Team zum guten Schluß,
die stehn’ bei uns ganz oben!

Orlando Giuseppe Leopoldo
die Nouvopatrone

(Roland Neuwirth/Quelle: Orpheum)

Technik im Orpheum

Bühne im Orpheum

10,50 x 7 Meter +
2 x 7 Meter Seitenbühne L+R

Lichtanlage

01 MA Lightcommander II 24/6
03 MA 12*10A Dimmer (36 Kanäle)
04 2 KW Fresnel
07 1 KW PC
06 1 KW Profiler (mit Iris)
34 Par 64
02 Verfolger
(1 SourceFour 10°, 1x1kW)
01 Vorderlichttraverse mit Elektromotoren 11 m
01 Lichtzug auf der Bühne 10 m
01 Clay Paky Golden Fog 2000 DMX-Nebelmaschine

Tonanlage

01 Allen & Heath GL4 32/8/2 32 Kanäle 10 Aux-Wege
6 Returns von FoH
01 Soundcraft Delta 24/10 Monitormixer
01 Stagebox 24 x splitbar +
8 x nicht splitbar + 8 Returns
02 KS TXI (PA)
02 KS TW (Subwoofer)
01 d + b 902 LS Centerfill
08 KS CM 210 Monitore
01 Patchbay für alle Pultinserts

Siderack

01 Klark-Technik DN 360 EQ, stereo
01 DBX 1231 graphic EQ,stereo
03 Yamaha graphic EQ 2031, stereo
02 Behringer Ultra-Q, 5-Band parametric EQ
03 Alesis 3630 Compressor/ Limiter/Gate
01 Behringer Composer
01 TC-Electronic D-two Tap Delay
01 Yamaha SPX 990 Multieffektgerät
01 Lexicon Alex Effektgerät
01 Rocktron Intelefex Muliteffektgerät
01 CD-Player Sony CDP XE 300
01 MD-Player/Recorder
Sony MDS JE 700

Mikros

08 Shure SM 57
07 Shure SM 58
01 AKG D 112
03 AKG SE 300B
03 AKG C 418
02 AKG C 535

Kommentar hinzufügen
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
weitere Meinungen

ich hoffe isabella woldrich spielt im herbst auch wieder, sie war großartig und ich kenne viele leute die sie sich mit vergnügen anschauen wollen.

schönen sommer

Maria petrowsky

, 20.06.2012 um 14:25

Hätte gerne gewußt ob es noch termine zu den comedy hirten ferngestört gibt danke silvia

, 04.01.2010 um 17:33
  1. Stadt Wien
  2. Veranstaltungen