1. Stadt Wien
  2. Veranstaltungen
Mehr Veranstaltungen
Artikel teilen
Kommentieren
Veranstaltungen

Tango Seduccion - Tanz-Sensation

Informationen über die Tanzsensation Tango Seduccion in der Wiener Stadthalle.

Tango Seduccion

Tango Seduccion - Tanz-Sensation

Am 7. und 8. November

Eine Attraktion der besonderen Art kommt auf zwei Tage zu Besuch nach Wien: Die Tanz-Sensation "Tango Seduccion" aus Buenos Aires, wird am 7. und 8. November in der Halle F der Wiener Stadthalle Tangokunst in Vollendung präsentieren. Eine mit vielen Effekten gespickte Show, die in Argentinien entstanden ist und mittlerweile das Publikum auf allen Kontinenten in Erstaunen und Verblüffung versetzt. In einer aufregenden Produktion und mit einer unvergleichlichen Kreativität, porträtiert Tango Seduccion die Geschichte eines des sensibelsten Tänze aller Zeiten, des argentinischen Tangos.

Unter der Choreographie des weltberühmten Tänzers und Choreographen Gustavo Russo entstand eine dynamische und rasante Show die ihresgleichen sucht. Mit seinem Ensemble aus 22 Tänzern und Sängern präsentiert Gustavo Russo zunächst die Geburt des Tangos und erinnert an Komponisten und Musiker, die diesen maßgeblich geprägt haben, um im zweiten noch leidenschaftlicheren Teil der Show die Verführung, das elementare Motiv des Tango, in den Mittelpunkt zu stellen.

Das Ensemble tanzt zu berühmten Tangomelodien, die Verbindung von verschiedenen Stilarten dieser Kunstrichtung runden das Bild, zusammen mit der Musik von Astor Piazzolla, einem der revolutionärsten Tangokomponisten, zu einem einzigartigem Schauspiel ab.

Karten gibt es von 21 bis 49 Euro, Kinder bis 15 Jahre erhalten 40 Prozent Ermäßigung. Der Vorverkauf ist bereits angelaufen, Tickets gibt es an den Kassen der Wiener Stadthalle, bei allen Vorverkaufsstellen mit Anschluss an ATO oder WIEN TICKET, bei den Vertriebsstellen von Ö-Ticket und beim Ticket- Service 01-79 999 79, www.stadthalle.com/ , tickets@stadthalle.com.

 

Text + Bild: Rathauskorrespondenz

Video
Beteiligen Sie sich am Beitrag, wir freuen uns:

Kommentar hinzufügen
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
weitere Meinungen
Keine Kommentare
  1. Stadt Wien
  2. Veranstaltungen