1. Stadt Wien
  2. Veranstaltungen
Mehr Veranstaltungen
Artikel teilen
Kommentieren
Veranstaltungen

Symposium Herausforderungen der Zukunft

Symposium Herausforderungen der Zukunft im Rathaus Schwechat. Heuer feiern wir das bereits 10. Dr. Franz Slawik-Symposium. Dieser hochqualitative Informationsservice der Stadtgemeinde Schwechat hat im Laufe der Jahre sehr viele brisante Fragen unseres Alltags und der Gesellschaft behandelt. Der Zugang zu Information und Wissen stand immer allen Bürgerinnen und Bürgern (bei freiem Eintritt) offen. Topexperten referierten vor Ort und konnten persönlich dazu befragt werden. Jedes Generalthema wurde aktuell der jeweiligen Zeit angepasst und entwickelte das vorherige Symposium in logischer Konsequenz weiter – so wie sich die Gesellschaft und deren drängende Fragen weiterentwickelt haben.

Ziel des Symposiums:

Dieses Dr. Franz Slawik-Symposium diskutiert eine Auswahl der derzeit aktuellsten „Herausforderungen der Zukunft“, für die wir jedoch jetzt bereits den Grundstein legen!
„Gesundheit (…) ist nicht das höchste Gut. Das ist vielmehr die Beziehung zum Mitmenschen, Respekt, Verantwortung, Sorge und Hilfe sowie das Ermöglichen eines Lebens in Würde“ (Prof. Christoph Gisinger, HdB). Genau das wären auch die treibenden Kräfte und der Ausgangspunkt aller „Herausforderungen der Zukunft“ und: Die Chance zu Erneuerung und Veränderung!
Die Stadtgemeinde Schwechat sieht diese Veranstaltungsreihe als Erfüllung ihres öffentlichen Auftrages zur Information ihrer Bevölkerung über gesellschaftliche Prozesse, die jeden betreffen -  auch im Sinne von Dr. Franz Slawik, dessen größtes Anliegen immer das Wohl der Menschen war.
 
Änderungen vorbehalten
Veranstalter/Info:
Stadtgemeinde Schwechat – Referat für Gleichstellung von Frauen und Männern
Tel.: +43 1 70108 - 285

Video
Beteiligen Sie sich am Beitrag, wir freuen uns:

Kommentar hinzufügen
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
weitere Meinungen
Keine Kommentare
  1. Stadt Wien
  2. Veranstaltungen