1. Stadt Wien
  2. Veranstaltungen
  3. Stadthalle
Mehr Veranstaltungen
Artikel teilen
Kommentieren
Jürgen Weber
Stadthalle Text: Jürgen Weber

John Carpenter in Wien: Renaissance eines Kultregisseurs

Bei der Viennale im Herbst 2016 wird der bekannte amerikanische Kultregisseur, Filmkomponist, Drehbuchautor, Produzent und Schauspieler John Carpenter persönlich zu einer Galavorführung seines Filmes THEY LIVE und einem anschließendem Bühnengespräch zu Gast sein. Am 3. November wird er sogar als Keyboarder Teil des Live-Konzertes in der Wiener Stadthalle sein. „John Carpenter Lost Themes – A Live Retrospective“ in der Stadthalle – Halle F“ lautet der Titel dieses Hyperevents, das bis dahin noch mit weiteren Events die Wartezeit verkürzt. Tipps und weitere Infos hier.

John Carpenter - Hybrid aus Horror und Science Fiction
© Barracuda Music | John Carpenter live mit Band in Wien
  • John Carpenter Retrospektive- 13 ausgewählte Filme
    20. Mai und 2. Juni - Gartenbaukino

John Carpenter Live in der Wiener Stadthalle

Live wird John Carpenter am 3. November an den keyboards mit seinem Sohn Cody Carpenter und folgender Besetzung auftreten: Daniel Davies – guitar / John Konesky – guitar / John Spiker – bass / Scott Seiver – drums. Die Band wird dabei live zu Filmausschnitten John Carpenters spielen.

„I don't give a fuck about your war... or your president“, lässt John Carpenter Kurt Russell in der Rolle von Snake Plissken in einem seiner besten Filme „Escape from New York – Die Klapperschlange“ (1981) sagen, einen Spruch, den man auch heute, im Wahlkampfjahr 2016, gut gebrauchen kann. Carpenter, der filmisch dem Horror und Science Fiction zuzuordnen ist, legte schon immer viel Detailarbeit in die markigen Sprüche seiner Protagonisten. Kurz zuvor hatte er denselben Kurt Russell – diesmal als Elvis im gleichnamigen TV-Film sagen lassen: „Sad thing is, you can still love someone and be wrong for them.”

2016: Wien (be)grüßt John Carpenter

Das Kick-Off-Event im Gartenbaukino hat schon am Freitag den 13. Mai mit  einer Party mit Filmvorführung, die zugleich den Ticketvorverkauf für „JOHN CARPENTER Lost Themes – A Live Retrospective“ (03.11. in der Stadthalle - Halle F) eröffnet, gestartet.

Von 13. bis 16. Mai gibt es ermäßigte Tickets ausschließlich im Gartenbaukino und ab 17. Mai in allen bekannten Vorverkaufsstellen sowie in der Wiener Stadthalle.

John Carpenter Film-Retrospektive

Ein zweiter Programmhöhepunkt ist auch die erste Carpenter-Retrospektive seit 25 Jahren in Wien bei der zwischen 20. Mai und 2. Juni dreizehn ausgewählte Filme, darunter Klassiker wie DARK STAR, BIG TROUBLE IN LITTLE CHINA, THE FOG, ESCAPE FROM NEW YORK, CHRISTINE, STARMAN, THE THING und HALLOWEEN gezeigt werden.

Im Sommer widmet auch das Open Air KINO WIE NOCH NIE im Rahmen seines Programmes einen Special Evening. 

Beteiligen Sie sich am Beitrag, wir freuen uns:

Regisseur-König des Horror- und Science-Fiction Films

Mit Filmen wie „Dark Star“ und „Helloween“ hatte er zuvor schon stilbildende Filme in seinen Lieblingsgenres gedreht und immer wieder den unvorhersehbaren Schrecken porträtiert, der einen sowohl in fernen Galaxien als auch im eigenen Hinterhof begegnen kann.

They Live – Sie leben“ ging dann deutlich in Richtung Gesellschaftskritik, obwohl es nur als bloßer Zombie-Science-Fiction gedreht wurde, nahm der Film schon Ende der 80er Jahre viele Zukunftsängste mit denen  wir uns heute plagen vorweg: totale Kontrolle, Gehirnwäsche und gläserner Mensch.

Bei John Carpenter kam das Grauen immer auch von „within“, von innen, also nicht nur von einem anderen Planeten, sondern aus unserer unmittelbaren Umgebung: dem Gemeinwesen, dem wir entstammen. Und wie heißt es schon am Ende der Klapperschlange im Dialog mit dem Präsidenten: „We did get you out. But a lot of people died in the process. I just wondered how you felt about it." Filme von John Carpenter sind u.a. bei Studiocanal Arthouse erschienen.

Kommentar hinzufügen
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
weitere Meinungen
Keine Kommentare
  1. Stadt Wien
  2. Veranstaltungen