1. Stadt Wien
  2. Veranstaltungen
Mehr Veranstaltungen
Artikel teilen
Kommentieren
Sportevents Text: Wolfgang Winkelbauer

Rathauskriterium 2006

Informationen über das Rathauskriterium in der Stadt Wien

Paolo Bettini gegen die ÖRV-Spitze

Wie jedes Jahr gibt es nach dem Ende der Tour de France eine Reihe von Radkriterien, bei denen die Stars von der Nähe aus betrachtet werden können. In Österreich gibt es vier solcher Veranstaltungen. Den Beginn der Serie macht traditionell die Grazer Altstadt, auch in Wien, Wels und Mayrhofen ist Radsport vom Feinsten angesagt.

Am Freitag, den 28. Juli findet in Wien das Rathauskriterium statt, das auch schon eine lange Tradition hat. Aktuell wird noch mit einigen Radstars verhandelt, aber fix ist der Topstar, nämlich der Italiener Paolo Bettini. Er hat heuer die Tour de France ausgelassen, um sich genau den WM-Kurs in Salzburg anzuschauen und bleibt jetzt einige Tage in Österreich, um an den Kriterien teilzunehmen und für seine vielen Fans präsent zu sein.

Doch der Sieg ist noch nicht für Bettini in der Tasche. Mit dem Top-Sprinter Bernhard Eisel, der bei der Tour de France serienweise Top-10-Platzierungen erreichte, Georg Totschnig oder auch Peter "Paco" Wrolich stehen die heimischen Radstars bereit, um den Sieg einzufahren. Im Vorjahr siegte Wrolich ja knapp vor Alexandre Vinokourov in einem packenden Rennen.

Neben dem Rennen der Profis, das am Freitag um 18.00 Uhr beginnen wird, gibt es ein umfangreiches Rahmenprogramm. Bereits ab 14 Uhr können die Kinder ihr Rennen abwickeln. Später gibt es das Behindertenrennen und das Rennen der Damen. Zudem wird bereits auf die heimische Weltmeisterschaft bezug genommen und auf das mögliche WM-Team eingegangen werden.

Video
Beteiligen Sie sich am Beitrag, wir freuen uns:

Kommentar hinzufügen
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
weitere Meinungen
Keine Kommentare
  1. Stadt Wien
  2. Veranstaltungen