1. Stadt Wien
  2. Veranstaltungen
Mehr Veranstaltungen
Artikel teilen
Kommentieren
Ruth Kainberger
Show Text: Ruth Kainberger

Wiener Pferdefest - 5-Sterne Turnier & Show mit Top Stars

Vorhang auf für ein spannendes Pferdesportspektakel heißt es von 8. bis 12. November 2012 in der Wiener Stadthalle, einem Unternehmen der Wien Holding. Das Wiener Pferdefest ist das Highlight für alle Pferdefreunde – abwechslungsreich, wetterunabhängig und mit kleinen Eintrittspreisen. Fünf Sterne schmücken erstmals das internationale Springturnier, vier Sterne das internationale Dressurturnier und auch die täglichen Shows lassen keine Wünsche offen.

Das Wiener Pferdefest von 8. bis 12. November in der Wiener Stadthalle lockt internationale Reitstars nach Wien. Fünf Sterne schmücken erstmals das internationale Springturnier und die Dressur wurde auf internationalen Vier-Sterne-Level angehoben – eine Premiere in der 26-jährigen Geschichte der Reitsportveranstaltungen in der Wiener Stadthalle, die nur durch Anmietung der benachbarten Eishalle möglich wurde. Diese wurde zum herrlich großzügigen Trainings- und Abreitplatz umfunktioniert.
 

Backstage beim Wiener Pferdefest

Bereits seit Ende Oktober wird unermüdlich daran gearbeitet, die Wiener Stadthalle in ein Pferdefestparadies zu verwandeln - mit all seinen Boxen, Messeständen, Gastronomiebereichen, Cafes, Bars, dem großen Spring- und Dressurplatz und den vielen Showlichtern. Neben den üblichen Vorbereitungen für große Shows wie Technik, Showlicht und Podestaufbau, sorgen etwa 10.000 m² Gummimatten für eine rutschfeste Unterlage. Rund 1.200 Tonnen strahlend weißer horse deluxe Sand für das Pferdesportspektakel werden mit 40 Sattelzügen angeliefert - ein großer Teil davon kommt direkt in die EisStadthalle. Der aufgetragene Sand verbindet sich ideal mit der obersten Eisschicht und bietet bei idealer Temperierung ganz neue Trainingsmöglichkeiten für Ross und Reiter.

Durch die freigewordenen Quadratmeter, die früher für den Abreitplatz benötigt wurden, konnte der Ausstellerbereich vergrößert werden. In der Lugner Garage residieren für sechs Tage nicht mehr Autos, sondern 1 PS auf vier Beinen aus zwanzig Nationen. Auf rund 6.000 m² werden in Summe 280 Boxen nach genauem Plan aufgebaut. Am Donnerstagnachmittag öffnet sich dann der rote Vorhang in der Wiener Stadthalle für das alljährliche Wiener Pferdefest.
 

Ein pferdestarker Kids-Nachmittag

Das Chupa Chups Wiener Pferdefest am Donnerstagnachmittag ab 16 Uhr liefert den Auftakt zu fünf Tagen Pferdesport und Show. Die lustigen Clowns Poppo und Pitsch Patsch führen durch den abwechslungsreichen Show- und Sport-Nachmittag.
 

Top-Stars und ein Top-Programm

Das Wiener Pferdefest ist mit 500.000 Euro dotiert und bietet den internationalen Springgrößen acht Weltranglistenpunktespringen. Ob Olympiasieger und Nummer 3 der Welt Steve Guerdat, Silbermedaillengewinner Gerco Schröder, die Nummer 4 der Welt Pius Schwizer, der bereits fünffache Wien-Grand-Prix-Sieger Beat Mändli oder Top-Stars aus Österreich wie Hugo Simon und Stefan Eder – die Liste der Stars ist lang.

Vienna High Fly Tour

Freitag steht ganz im Zeichen der Vienna High Fly Tour – die Mächtigkeitsspringprüfung vom Wiener Pferdefest. Beim traditionellen Wiener Hallen Derby wartet am Samstag wieder der längste Parcours der Welt mit einzigartigen Hindernissen, die markante Wiener Bauwerke darstellen, auf die SpitzensportlerInnen. Am Sonntag wird in Damen- und Herrenklassen um Weltranglistenpunkte gesprungen. Weiters werden an diesem Tag 2 Prozent der Eintrittsgelder an Licht ins Dunkel gespendet. Der mit 150.000 Euro dotierte Grand Prix von Wien wird traditionell am Montag als Höhepunkt der fünf Pferdefesttage ausgetragen.
 

Neu: Vier Sterne für die Dressur

Das internationale Dressurturnier hat dank der Erweiterung durch Anmietung der EisStadthalle vier Sterne bekommen. Stars aus sechs Nationen werden am Freitag im Grand Prix, am Samstag im Grand Prix Special und am Sonntag in der Musikkür zu bewundern sein. Altbewährt und daher auch heuer im Programm ist auf nationaler Dressurebene das Finale des Gutenhof Kür Cups am Samstag.
 
Live-Shows machen Stimmung, der abwechslungsreich gestaltete Fachausstellungsbereich lässt die Herzen der Pferdefans höher schlagen und auch herrliche Schmankerln gibt es zu verkosten.
 

Großes Fest zum kleinen Preis

Besucherfreundlichkeit wird beim Wiener Pferdefest groß geschrieben: Mit einer Eintrittskarte ist man den ganzen Tag bei Pferdesport und Show dabei.

Für Familien, Vereine oder Gruppen gibt es zusätzliche Vergünstigungen.

Tickets

Wien-Ticket bzw. 01/588 85 und
Wiener Stadthalle bzw. 01/79 999 79.

Video
Beteiligen Sie sich am Beitrag, wir freuen uns:

Kommentar hinzufügen
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
weitere Meinungen
Keine Kommentare
  1. Stadt Wien
  2. Veranstaltungen