1. Stadt Wien
  2. Veranstaltungen
Mehr Veranstaltungen
Artikel teilen
Kommentieren
Show

Rocky Horror Show

Die Rocky Horror Show, das weltbekannte Musical von Richard O’Brien gastiert noch bis zum 11. Jänner in Wien im Wiener Museumsquartier.

Rocky Horror Show

Die Rocky Horror Show, das weltbekannte Musical von Richard O’Brien gastiert noch bis zum 11. Jänner in Wien im Wiener Museumsquartier.

Zum Inhalt

Das verliebte biedere Paar Brad und Janet  gerät in eine Autopanne. Sie bitten in einem Schloss um Unterschlupf um dem tosenden Unwetter zu entkommen und wollen dort telefonieren. Was die beiden nicht wissen ist, dass sie bereits erwartet werden.

Brad und Janet sind plötzlich dem Hausherren ausgeliefert, der in dieser Nacht ein spezielles Fest und die konservativen Verlobten werden in eine exzessive und fantastische Galaxie entführt.  

Die Rocky Horror Show wurde im Jahr 1973 uraufgeführt und ist eines der mit mitreißendsten und skurilsten Musicals der Welt.

Über 20 Mio. Menschen haben das Musical bereits gesehen und wer sich die Geschichte rund um Brad, Janet und Frank’N’Furter nicht entgehen lassen will, besucht bis 11. Jänner das exzentrische Meisterstück im Wiener Museumsquartier.

Facts

Wo:
Museumsquartier
Museumsplatz 1/5
A-1070
Wien, Halle E + G

Tickets unter:
Oeticket.com


Richard O’Brien

Richhard O’Brien schrieb in den frühen 70er Jahren das Musical Rocky Horror Show, welches eine Hommage an den Horrorfilm darstellt. O’Brien hat bereits bei den weltbekannten Musicals Jesus Christ Superstar und Hair mitgewirkt. Im Jahr 1980 trat er in Flash Gordon in Erscheinung. Bereits 1998 erhielt er einen Award für sein Lebenswerk auf der Berlinale.

Autor: Iris Thalbauer

 

 

 

 

 

 

 

Video
Beteiligen Sie sich am Beitrag, wir freuen uns:

Kommentar hinzufügen
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
weitere Meinungen
Keine Kommentare
  1. Stadt Wien
  2. Veranstaltungen