1. Stadt Wien
  2. Veranstaltungen
Mehr Veranstaltungen
Artikel teilen
Kommentieren
Show

Palast Revue in der Wiener Stadthalle

Informationen über die Palast Revue, die in der Wiener Stadthalle stattfinden wird

Palast Orchester mit seinem Sänger Max Raabe

Sehr geehrte Damen und Herren,

 treten Sie ein und lassen Sie sich zurückversetzen in die aufregende Ära Berlins der 20er Jahre mit seinen großen Varietés und Revuepalästen.
Phantasievolle Bühnenbilder, eine große Portion Humor und der einzigartige Max Raabe als Conferencier und Sänger entführt Sie mit dem grandiosen Palast Orchester und dem Palast Ballett zurück in die Goldenen Zwanziger. Eine seit dieser Zeit nie wieder da gewesene Revue Show, in die neben den Ergebnissen akribischer Recherche auch die gesamten Erfahrungen der Musiker aus unzähligen Varietéshows in Wien, Frankfurt, Hamburg, Stuttgart und besonders im Berliner Wintergarten einflossen.
Wenn sich der Vorhang das erste Mal öffnet, glaubt man seinen Augen nicht zu trauen: Ein gigantisches Bühnenbild aus meterhohen Türmen, Treppen und Säulen, auf denen in luftiger Höhe die Musiker des Palast Orchesters thronen. Durch ein raffiniertes Spiel mit Licht und Projektion erscheint die Bühne in immer neuen Dimensionen, Stimmungen und Szenen. Musikalisch unternehmen die Musiker Reisen in fremde Länder und frühere Zeiten, finden sich in einem italienischen Fischerdorf wieder, treten als Comedian Harmonists in Frack und Zylinder auf und tauchen plötzlich als bayrische Trachtenkapelle wieder auf. Bei einem Ausflug ins Chicago der Prohibitionszeit lassen sie die Klassiker von Frank Sinatra wieder aufleben ...die Popmusik der Jetztzeit kommt natürlich auch wieder nicht ungeschoren davon.
Dabei erleben Sie die Musiker von Seiten, die bisher im Verborgenen lagen: Nicht nur das schauspielerische und komödiantische Talent, sondern auch ganz neue gesangliche und instrumentale Vorlieben werden sichtbar. Immer wieder lösen sie sich von ihren Plätzen und tun Dinge, die Sie, hoch verehrtes Publikum, überraschen werden. Dies wird zusätzlich auch durch 9 attraktive Ballett-Damen unterstützt, die die Musiker tanzend umgarnen und die sich bei Max Raabes neuester Komposition über das Klonen dem Inhalt entsprechend auf wundersame Weise vermehren.
Viel Vergnügen!

Termine:

16.11.2006 Wr. Stadthalle, Halle F, 20 Uhr
17.11.2006 Wr. Stadthalle, Halle F, 20 Uhr
18.11.2006 Wr. Stadthalle, Halle F, 20 Uhr
19.11.2006 Wr. Stadthalle, Halle F, 18 Uhr
21.11.2006 Wr. Stadthalle, Halle F, 20 Uhr
22.11.2006 Wr. Stadthalle, Halle F, 20 Uhr
23.11.2006 Wr. Stadthalle, Halle F, 20 Uhr
24.11.2006 Wr. Stadthalle, Halle F, 20 Uhr
25.11.2006 Wr. Stadthalle, Halle F, 20 Uhr

Kartenpreise:

alle Preise inkl. Steuern & Abgaben:
Kat.A: 74,-
Kat.B: 64,-
Kat.C: 54,-
Kat.D: 49,-

Kartenvorverkauf:

an den Kassen der Wiener Stadthalle, telefonisch unter (01) 79 999 79, bei ÖsterreichTicket unter (01) 96 0 96, in allen Filialen der Bank Austria, ermäßigte Tickets für Club Bank Austria Mitglieder, bei Teleticket unter 0800 777 777 oder im Internet.

Video
Beteiligen Sie sich am Beitrag, wir freuen uns:

Kommentar hinzufügen
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
weitere Meinungen

gibt es die möglichkeit morgen den 25.10 3 stk.karten für andre riu konzert
im februar zu kaufen

, 24.10.2010 um 07:55
  1. Stadt Wien
  2. Veranstaltungen