1. Stadt Wien
  2. Veranstaltungen
Mehr Veranstaltungen
Artikel teilen
Kommentieren
Show

Ben Hur: die Live Show

BEN HUR LIVE© - das spektakulärste Arena-Live-Erlebnis endlich in Wien. Die Show wurde auf 9. und 10. Februar 2010 verschoben! Eine bombastische Show mit 500 Darstellern und grandiosen Special Effects! Spezielle Nachmittagsvorstellung für die ganze Familie.

Ben Hur Live

VERSCHOBEN AUF:
Di, 9. Februar 2010 - Mi, 10. Februar 2010
Wiener Stadthalle - Halle D  

Di, 9. Februar 2010: 20:00 Uhr
Mi, 10. Februar 2010: 16:00 Uhr
Mi, 10. Februar 2010: 20:30 Uhr

Alle bereits erworbenen Tickets (für die geplanten Termine 5./6.12.2009) behalten ihre Gültigkeit!!!  

BEN HUR LIVE© - Die Legende Ben Hur als das spektakulärste Live-Erlebnis!

Musik: Stewart Copeland (The Police)

Eine atemberaubende Seeschlacht für die ganze Familie: Erleben Sie BEN HUR LIVE©  in der speziellen Nachmittagsvorstellung mit Kinderrabatten von bis zu 60%. (Mitteilung des Veranstalters)

Aufführungen in deutscher Sprache!

50 Jahre nach der mit 11 Oscars ausgezeichneten Verfilmung wird die Geschichte des Judah Ben Hur (1959) erneut einem großen Publikum präsentiert. Die Monumentalshow BEN HUR LIVE© wird mit den technischen Mitteln des 21. Jahrhunderts für Furore sorgen, ein prächtiger Circus Maximus der Moderne ist im Entstehen. Der Aufbau in einem 360º-Rund ermöglicht dem Zuschauer eine ungewöhnliche Nähe zum Geschehen in der 2.500 qm großen Arena.

Großartige Special-Effects, dazu rund 500 Darsteller - darunter 100 Tiere - werden die Zuschauer fesseln. Egal, ob es sich um einen quirligen arabischen Basar handelt, um die gewaltige Seeschlacht mit 3 Galeeren und 9 Piratenschiffen oder das spektakuläre Wagenrennen mit 5 Quadrigen – das Publikum wird von den packenden und berührenden Szenen im 1. Jahrhundert nach Christi Geburt auf dem Höhepunkt der Macht des römischen Weltreiches unweigerlich gefangen genommen.


Ben Hur – ein Name der gewaltige Bilder und große Gefühle hervorruft und verbunden ist mit der Erinnerung an das legendäre Wagenrennen, die Galeeren, die Seeschlacht, den tiefen Zwist zwischen Juden und Römern; aber auch die zarte Liebesgeschichte ist unvergessen. Die Botschaft der Versöhnung, die elementare Aussage des Weltbestsellers "Ben Hur - A tale of the Christ" von Lew Wallace (1880), ist heute aktueller denn je - die Menschen sehnen sich nach Frieden.

Die Rolle des Erzählers übernimmt Ben Becker, einer der großen Charakterdarsteller des deutschen Theaters und des deutschen Films. In Deutschland, in der Schweiz und in Österreich - bei mehr als 20 Aufführungen - wird der Grimmepreisträger Ben Becker, mit seiner einprägsamen Stimme das Publikum durch die Geschichte führen.

Franz Abraham produziert mit seiner Firma ART CONCERTS die Show. Die Idee dazu hatte er bereits vor 15 Jahren. Ein Konzept entstand, das er ständig weiter entwickelte, und  für die Umsetzung engagierte Franz Abraham jetzt die Besten ihres Fachs:

Stewart Copeland – Musik: Gründer/Drummer „The Police“, Komponist von 60 Soundtracks für Filme und TV-Serien, z.B. "9½  Wochen", "Desperate Housewives"
J. Peter Robinson – Musik: "Highlander 3", "Bank Job", "Charmed - zauberhafte Hexen"
Shaun McKenna - Skript: Autor von „Herr der Ringe“ am Londoner Westend
Philip Wm. McKinley - Regie: Broadway-Hits „The Boy from Oz”, „Hair“
Mark Fisher - Design: Design für „The Wall“ von Pink Floyd, Rolling Stones-Tourneen, Olympiafeierlichkeiten 2008 in Peking
Patrick Woodroffe - Licht: Lichtdesign Seebühne Bregenz, U 2, Rolling Stones
Mietta Corli – Projektionen/Videoregie: Musiktheater-Regisseurin, u.a. an der Mailänder Scala

Um das Spektakel zu beschreiben, zitierte die London Times Franz Abraham : "Die Show wird die Power eines Rockkonzertes, den Speed eines Broadway-Musicals, die Leidenschaft einer griechischen Tragödie und die visuelle Opulenz eines Hollywood-Blockbusters in sich vereinen.“  Die Zuschauer können sich auf eine nie dagewesene Bandbreite feinster Unterhaltung freuen.

Die Weltpremiere von BEN HUR LIVE© fand im September 2009 in der O2-Arena in London statt. (Deutschlandpremiere war am 25. September in Hamburg). Am 9. und 10. Februar 2010 gastiert das Spektakel endlich in der Wiener Stadthalle!  


Preiskategorien: (Preise inkl. Entgelte)
A - 128,00 EUR
B - 98,00 EUR
C - 85,00 EUR
D - 70,00 EUR
E - 55,00 EUR
F - 35,00 EUR
S - 5,00 EUR (S - Schoßkarte)
R - Rollstuhl

Kinder bis 12 Jahre: A 56,60 / B 44,- / C 38,20 / D 32,20 / E 25,60
Kinder von 13 – 17 Jahre: A 80,40 / B 62,- / C 53,80 / D 44,80 / E 35,40
Studenten, Lehrlinge, Präsenz, Zivildiener, Menschen m. Behinderung: A 104,20 / B 80,- / C 69,40 / D 57,40 / E 45,20


Kartenbestellung: Telefon: 01 / 79 999 79; Fax: 01 / 98 100 - 395


Wiener Stadthalle - Adresse / Anfahrt / Parkmöglichkeiten:

A-1150 Wien, Vogelweidplatz 14
Telefon (+43 1) 98 100/0
Telefax (+43 1) 98 100/363

Verkehrsanbindung
U6 "Burggasse-Stadthalle"/"Urban Loritz-Platz" U3 "Schweglerstraße, Straßenbahn 6, 9, 18, 49, Bus 48A

Parken in der Stadthallen-Garage und Märzpark-Garage:
Zufahrt Vogelweidplatz/Moeringgasse, bzw. Hütteldorferstrasse


Text-Quelle: Wiener Stadthalle, www.stadthalle.com

weitere Konzerte/Veranstaltungen der Wiener Stadthalle auf stadt-wien.at:

Rod Stewart Konzert

Tokio Hotel Konzert

ABBA The Show  

 

Video
Beteiligen Sie sich am Beitrag, wir freuen uns:

Kommentar hinzufügen
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
weitere Meinungen
Keine Kommentare
  1. Stadt Wien
  2. Veranstaltungen