1. Stadt Wien
  2. Veranstaltungen
Mehr Veranstaltungen
Artikel teilen
Kommentieren
Show

Award

Das T-Center in St. Marx avensierte zur künstlerischen Außenstelle der Wiener Kunst- & Kulturszene.

Künstlerpaar Nicole Six & Paul Petritsch und Robert Chvátal

Nicole Six & Paul Petritsch werden mit dem T-Mobile art award ausgezeichnet

Das T-Center in St. Marx avensierte zur künstlerischen Außenstelle der Wiener Kunst- & Kulturszene. Anlass war die Verleihung des 4. T-Mobile art award, bei dem die Jury das Künstlerpaar Nicole Six & Paul Petritsch einstimmig zu den Gewinnern erklärte.

In seiner Laudatio lobte Stadtrat Dr. Andreas Mailath-Pokorny das künstlerische Engagement des Mobilfunkers. Zahlreiche heimische Prominente aus Kunst und Society feierten die Gewinner bis nach Mitternacht.

 

Gastgeber und T-Mobile CEO DI Robert Chvátal betonte dabei, dass das Ziel des Preises sei, die Arbeit junger, herausragender Kunstschaffender, die in Zusammenhang mit Herausforderungen der globalen Gesellschaft steht, auszuzeichnen.

Das ausgezeichnete Projekt von Nicole Six & Paul Petritsch – dem oberösterreichisch-kärntnerischen Siegerduo – stellt den Menschen und dessen räumliches, urbanes Umfeld in den Mittelpunkt ihres Interesses. Mit einfachen Handlungen und subtilen Eingriffen, die mittels Film oder Fotografien dokumentiert werden, richten sie die Aufmerksamkeit auf jene Dinge und Phänomene, die sich normalerweise außerhalb des Wahrnehmungsbereichs bewegen.

Das Kunstengagement von T-Mobile

Seit 2005 verleiht T-Mobile jährlich den art award. Der Preisträger bzw. die Preisträgerin soll in seinem/ihrem Weg bestärkt werden und dadurch Öffentlichkeit für sein/ihr Projekt erhalten.

Der T-Mobile art award basiert auf einem zweistufigen Auswahlverfahren. 17 Expertinnen und Experten aus dem zeitgenössischen Kunstbereich – darunter Agnes Husslein (Österreichische Galerie Belvedere), Edelbert Köb (Museum Moderner Kunst), Gerald Matt (Kunsthalle Wien), Peter Noever (MAK, Wien) oder Klaus Albrecht Schröder (Albertina) – nominieren jeweils eine Künstlerin bzw. einen Künstler für den T-Mobile art award. Die Entscheidungsjury kürt im Anschluss den Preisträger.

Video
Beteiligen Sie sich am Beitrag, wir freuen uns:

Kommentar hinzufügen
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
weitere Meinungen
Keine Kommentare
  1. Stadt Wien
  2. Veranstaltungen