1. Stadt Wien
  2. Veranstaltungen
Mehr Veranstaltungen
Artikel teilen
Kommentieren
Veranstaltungen

Reinhold Messer erzählt über den Nanga Parbat

Informationen über einen Vortrag von Reinhold Messner über den Nanga Parbat in Wien.

Nanga Parbat

Schicksalsberg von Reinhold Messner

Am 28. Oktober 2006 berichtet ab 18 Uhr Reinhold Messner über seine Erfahrungen mit dem Nanga Parbat. Bekanntlich hat Reinhold an diesem Berg seinen Bruder auf tragische Weise verloren, wobei es rund um diese Ereignisse heftige Auseinandersetzungen zwischen den beteiligten Bergsteigern gibt und gab. Sogar vor Gericht wurden die Meinungsverschiedenheiten ausgetragen.

Reinhold Messner möchte im Rahmen seines Vortrages darauf eingehen und seine Sicht der Dinge darlegen. Es soll aber nicht nur um die dramatischen Stunden jener Schicksalsstunden gehen, sondern Reinhold Messner wird auch über den Nanga Parbat generell berichten.

Denn es hat schon sehr früh Versuche gegeben, einen der höchsten Berge der Welt erfolgreich zu besteigen, doch alle Versuche scheiterten. Besonders in den 30er-Jahren scheiterten einige Expeditionen und Bergsteiger kamen tragisch ums Leben. Erst 1953 gelang es Hermann Buhl, den Nanga Parbat zu bezwingen.

Reinhold Messner wird in der Wiener Stadthalle von sich berichten, von seinen Erlebnissen auf diesem Berg, seinem Versuch, den Bruder zu retten und seiner emotionalen Verbundenheit mit diesem Schicksalsberg. Er hat dort eine Schule errichtet und ist geprägt vom Nanga Parbat, wie von keinem anderen Berg oder einer anderen Bergtour.

 

weitere Infos: www.stadthalle.com
Bildquelle: www.sxc.hu
Text: Wolfgang Winkelbauer

Video
Beteiligen Sie sich am Beitrag, wir freuen uns:

Kommentar hinzufügen
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
weitere Meinungen
Keine Kommentare
  1. Stadt Wien
  2. Veranstaltungen