1. Stadt Wien
  2. Veranstaltungen
  3. Party & Events
Mehr Veranstaltungen
Artikel teilen
Kommentieren
Party & Events

Dancer against Cancer: Charity Ball für die Österreichische Krebshilfe

Der Charity Ball für die Österreichischen Krebshilfe: Dancer against Cancer! Alle Infos zu diesem Charity Event mit Promi-Profi-Tanzturnier, Tombola, Showprogramm, uvm.

Dancer against Cancer - Charity Ball

Galaball zu Gunsten der Österreichischen Krebshilfe

Tanzen hilft ...! Zahlreiche Prominente tanzen gemeinsam mit Ihnen, am Dancer against Cancer Ball gegen Krebs  !

Wann:  Samstag, 10. April 2010

Wo:  Wiener Hofburg

Am Samstag, den 10. April 2010 ist es wieder so weit! Der Dancer against Cancer (DaC) Charity Ball - des Nonprofit-Vereins MyAid - zu Gunsten der Krebshilfe, öffnet (zum 4. Mal) wieder seine Pforten und präsentiert sich, 2010 zum ersten Mal in der Wiener Hofburg, in ganz neuen Kleidern.
 
Bereits am 28. Dezember 2009 lud der Nonprofit-Verein MyAid Prominenz aus Politik, Wirtschaft, Sport, Kunst und Gesellschaft ein, um gemeinsam ein Zeichen gegen Krebs zu setzen.  

Der Reinerlös des Dancer against Cancer Charity Balles geht an Projekte der Österreichischen Krebshilfe. In den vergangen Jahren konnten bereits 90.000 Euro lukriert werden.

Der Dancer against Cancer Ball wird - wie schon erwähnt - 2010 in ganz neuem Glanz erstrahlen, um den Gästen einen fulminanten Abend zu bescheren und eine rekordverdächtige Spendensumme zu erzielen.   

Nationale wie internationale Prominente haben dem Dancer against Cancer Charity Ball ihre Unterstützung zugesichert. Da dürfen natürlich Stargäste aus Film und Fernsehen nicht fehlen!

FRAN DRESCHER beim Dancer against Cancer Ball

2007 gründete Fran Drescher ("Die Nanny") - nach zweimaligem Sieg über den Krebs - das "Cancer Schmancer Movement", eine Organisation, die sich vor allem der Krebsfrüherkennung bei Frauen widmet.

Seit der Gründung des Cancer Schmancer Movements arbeitet der ehemalige TV-Serien-Star mit Leib und Seele für die Ziele der Organisation und fährt dafür sogar - ausgestattet mit speziellen Röntgengeräten - in die entlegensten Dörfer der USA, um dort lebenden Frauen die Möglichkeit einer Krebsfrüherkennungs- bzw. Vorsorgeuntersuchung geben zu können.

Zur Ehrung ihrer Leistungen auf dem Gebiet der Krebsbekämpfung und -prävention erhält Fran Drescher, im Rahmen des Dancer against Cancer Balls, am 10. April 2010, den MyAid Award.

 

Starkoch TIM MÄLZER   kocht DaC GALADINNER

Das Geheimnis ist gelüftet: Kein geringerer als der "Popstar der schnörkellosen Küchenkunst", Tim Mälzer, wird das Dancer against Cancer Galadinner 2010 kochen! Extra für den DaC Ball reist der Starkoch mit 2 Köchen seines Teams aus Hamburg an, um die Dancer against Cancer Ballgäste mit seinen Gaumenfreuden zu verwöhnen.

Der Küchenkünstler Tim Mälzer präsentiert ein Galamenü inklusive Aperitif, Weinbegleitung, Digestif und Kaffee.

Wer sich also beim exquisiten Dancer against Cancer Galadinner von Tim Mälzer "einkochen" lassen möchte, muss schnell noch Plätze reservieren, da auch für das VIP-Paket B nur noch wenige Karten erhältlich sind! (Das VIP-Paket A ist bereits ausverkauft!) 

 

Promi-Profi-Tanzturnier beim DaC Ball

Ein Highlight der Dancer against Cancer Veranstaltung wird wieder das Prominententanzturnier sein, bei dem sich die Promi-Tänzer den kritischen Augen einer Promi-Jury, bestehend aus  Matthias Euler-Rolle, Uschi Fellner, Mag. Stefan Gehrer, Eva-Miriam Gerstner, Arabella Kiesbauer, Uwe Kröger, Christine Marek, Tim Mälzer, Brigitte Neumeister, Gerda Rogers und Michaela Schimanko-Stiedl,  stellen werden.   Durch den Dancer against Cancer Ball-Abend führen Katrin Lampe und Alfons Haider.

Beim diesjährigen Dancer against Cancer Charity Ball darf man auf folgende tanzbeinschwingende Promi-Tänzer gespannt sein: Walter Schneebauer, Gitta Saxx, Barbara Fleissner, Stephanie Meier-Stauffer, Prinz Mario-Max zu Schaumburg-Lippe, Ramesh Nair, Adriana Zartl, Andreas Seidl, Sandra Pires und Bernie Rieder. 

Im Dancer against Cancer Promikomitee 2010 sind u.a. vertreten:  Dr. Eva Glawischnig, Hans-Georg Heinke, Toni Polster, Wilhelm Hüllerbrand, Maria Lahr, Magic Christian, Günter "Mo" Mokesch, La Hong Nhut, Ingrid Turkovic-Wendl, Herta Öfferl, uvm.

 

Den Ehrenschutz und die Patronanz übernehmen: Mag. Dr. Maria Fekter  (Bundesministerin für Inneres),  Dr. Eva Glawischnig  (Klubobfrau und Bundessprecherin),  Dr. Michael Häupl  (Bürgermeister und Landeshauptmann von Wien),  Rudolf Hundsdorfer  (Minister für Soziales, Arbeit und Konsumentenschutz),  Christine Marek  (Staatssekretärin im Bundesministerium für Wirtschaft, Familie und Jugend),  Fritz Neugebauer  (II. Präsident des Nationalrates),  Alois Stöger  (Bundesminister für Gesundheit),  Mag. Sonja Wehsely  (Stadträtin für Gesundheit und Soziales in Wien)

Professionelle Unterstützung erhalten die Tanzpaare von der Wiener Tanzschule Rueff.

 

Das Dancer against Cancer Ball-Programm 2010:

19:30 Uhr - Saaleinlass für alle Ballgäste


20:30 Uhr  - Eröffnungs-Zeremonie im Festsaal:
Special-Show sowie eine Schwarz/Weiss Eröffnung durch das große Rueff-Linkswalzerkomitee und das Dancer against Cancer Galaballkomitee.

Im Rahmen der Eröffnung werden auch die Promi-/Profitanzpaare des Dancer against Cancer Turniers sowie die Promijurymitglieder vorgestellt.

Direkt nach der Eröffnung werden Ihnen zahlreiche Tanzmöglichkeiten geboten:
Das Galaball Orchester und Bigband der Garde (Festsaal)
Standard- und Lateinmusik von A-Live (Zeremoniensaal)
Tanzmusik von Round Midnight (Rittersaal)
Think Pink Special Disco (in der Alten Hofküche)
CityDancing Tanzmusik in der Lounge
Salsa Floor
uvm.


22:00 Uhr - feierlicher Einzug der MyAid und der Dancer against Cancer Botschafter:

Danach startet das Promi/Profitanzturnier inklusiver der Bewertung durch die Promijury. Das Publikum kann ebenfalls durch eine Stimmabgabe neben dem Jurysiegerpaar ein eigenes Publikumssiegerpaar küren.


23:30 Uhr -  Siegerehrung:
Das Jury-, und Publikumssiegerpaar werden mit der Dancer against Cancer Trophy 2010 gekürt.


23:45 Uhr - myAid Award Zeremonie:
Erstmalig wird am Dancer against Cancer Charity Ball der myAid Award für besondere Leistungen verliehen.


00:30 Uhr - Publikumsquadrille im Festsaal:
Zu dieser Zeit werden die Hauptpreise der Exklusiv-Tombola gezogen und die Tombolaausgabe startet.


Machen Sie die Nacht zum Tag und tanzen Sie für den guten Zweck. Immer wenn im Festsaal Showprogramm gibt spielen die anderen Ballbands in den weiteren Sälen durch!


04:00 Uhr - Katerfrühstück

Weitere Attraktionen des Dancer against Cancer Charity Ball-Abends:
Damenspenden, eBay-Versteigerung, Galamenü durch Promiköche, Sektbar, Cocktailbar, uvm.

Dancer against Cancer Ball Nachbericht

INFOS rund um und zu DaC - Dancer against Cancer

Dancer against Cancer ist ein Gala- / Charity Ball, dessen Reinerlös einem ausgesuchten Projekt der Krebshilfe zugute kommt.

Die aktive Beteiligung an diesem Charity Event soll durch nationale und internationale Künstler, Sportler, Entertainer und Politiker gedeckt werden.

"Bei der Umsetzung beteiligen sich auch Unternehmen und Institute, die soziale Verantwortung übernehmen und damit Dancer against Cancer möglich machen", so die Dancer against Cancer Organisatoren der Tanzschule RUEFF.

Alle Dancer against Cancer Charity Ball-Mitwirkende beteiligen sich unentgeltlich, erhalten aber für ihre Kooperation dementsprechende Präsentations- und Vermarktungsmöglichkeiten.

Einer der Höhepunkte im Zuge des Dancer against Cancer Balles ist alljährlich ein Promi-Profi Tanzturnier, bei dem Prominente gemeinsam mit Tanzprofis der Tanzschule RUEFF antreten. Eine Prominenten-Jury wählt dann den so genannten "Jury-Sieger" und das gesamte Ballpublikum kann via SMS den "Publikums-Sieger" ermitteln.

Kontakt: Stefan Hold/ Victory Agentur
stefan.hold@victory-agentur.at 

Quelle (Bild + Text): Dancer Against Cancer, Friedrich-Schmidt-Platz 4, 1080 Wien
www.DancerAgainstCancer.at

von Pamela Graf 

Video
Beteiligen Sie sich am Beitrag, wir freuen uns:

Kommentar hinzufügen
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
weitere Meinungen
Keine Kommentare
  1. Stadt Wien
  2. Veranstaltungen