1. Stadt Wien
  2. Veranstaltungen
Mehr Veranstaltungen
Artikel teilen
Kommentieren
Ruth Kainberger
Veranstaltungen Text: Ruth Kainberger

Lange Sommernacht im Tiergarten Schönbrunn

6. Juli 2012: Zu seinem 260-jährigen Jubiläum lädt der Tiergarten Schönbrunn zur langen Sommernacht Groß und Klein ein, sich selbst ein Bild von den vielen aufregenden Attraktionen zu machen. Die Tiere dürfen erstmals bei Nacht beobachtet werden und auch ein Gewinnspiel mit tollen Preisen wartet auf die Gäste. Es werden also keine Kosten und Mühen gescheut, um den Besuchern ganz besondere Einblicke und Erlebnisse zu bieten.

Schlafender junger Arktischer Wolf im Tiergarten Schönbrunn.
© spacebirdy/CC-BY-SA-3.0 | Nichts für Schlafmützen: Lange Nacht im Tiergarten!//commons.wikimedia.org/wiki/File:Canis_lupus_arctos_-_Tiergarten_Schönbrunn_6.jpg

Am 6. Juli 2012 ab 20:00 ist es soweit. Der Tiergarten Schönbrunn feiert sein 260-jähriges Bestehen. Um dieses Ereignis gebührend zu feiern, werden die Tore in Hietzing erstmals auch zu späterer Stunde geöffnet bleiben. Dabei wird neugierigen Tierfreunden im Rahmen der langen Sommernacht unter dem viel versprechenden Motto „Wildlife & Nightlife“ allerhand geboten.

Preise für die Lange Sommernacht im Tiergarten Schönbrunn

Frühbucherbonus bis 31. Mai 2012: € 29,- / € 25,- (Jugendliche bis 18 Jahre)


Vorverkauf ab 1. Juni bis 5. Juli 2012: € 35,- / € 32,- (Jugendliche bis 18 Jahre)


Abendkassa
: € 40,- / € 36,- (Jugendliche bis 18 Jahre)

Limitierte Ticketanzahl! Ticketkauf: Online oder an den Kassen des Tiergarten Schönbrunn (Eingang Neptun geschlossen). Die Veranstaltung findet wetterunabhängig statt, keine Rückerstattung der Tickets möglich.

Programm

Getreu dem Motto wird es wild. Viele spannende Attraktionen warten darauf, entdeckt und bewundert zu werden. Vor allem sollen aber natürlich die vielen Tiere im Vordergrund stehen. Selten hat man die Möglichkeit, das aufregende Leben eines Gepards oder den sanften Gang einer Giraffe hautnah im Dunkeln mitzuerleben. Wer dann vom Erforschen der Tiere eine kurze Pause machen möchte, kann sich in aller Ruhe ansehen, was der Tiergarten Schönbrunn an diesem Abend noch alles zu bieten hat.

Neben dem Ohrenschmaus in Form von musikalischer Unterhaltung wird es nämlich auch einige künstlerische Aufführungen geben. Zu den Klängen einer Live-Band im Tiergarten haben die Besucher die ganze lange Sommernacht über die Chance, sich verschiedene Darstellungen anzusehen. So werden beispielsweise Tänzerinnen durch die hohe Kunst des Bodypaintings in Tiere verwandelt. Auch das Spiel mit dem Feuer wird auf der Terrasse der ORANG.erie kunstvoll gestaltet. Hoch hinaus geht es bei den animalischen Stelzengehern. Natürlich darf im Tiergarten Schönbrunn auch das Exotische nicht zu kurz kommen, dafür sorgen die afrikanischen Trommler. Wer sich verzaubern lassen will, kommt bei der langen Sommernacht ebenfalls auf seine Kosten. Mit etwas Glück kann man dann sogar einen tollen Preis beim großen Jubiläumsgewinnspiel ergattern.

Und wer immer schon wissen wollte, was eine Riesenschildkröte gerne isst, ob Nilpferde nachtaktiv sind und was ein Europäisches Ziesel ist, der ist herzlich eingeladen, den Tieren bei der langen Sommernacht nicht nur zuzusehen, sondern sich auch über sie zu informieren. Denn die hilfsbereiten Mitarbeiter aus dem Tiergarten Schönbrunn stehen als „Living Books“ mit vielen interessanten Informationen zur Seite und geben gerne Auskunft.

Video
Beteiligen Sie sich am Beitrag, wir freuen uns:

Kommentar hinzufügen
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
weitere Meinungen
Keine Kommentare
  1. Stadt Wien
  2. Veranstaltungen