1. Stadt Wien
  2. Veranstaltungen
  3. Konzerte
Mehr Veranstaltungen
Artikel teilen
Kommentieren
Konzerte Text: Julia Hauer

Robbie Williams Erfolge

Robbie Williams hat über 68 Millionen Tonträger verkauft. Er ist der erfolgreichste britische Popkünstler. Er wurde mehrfach mit dem Brit Award ausgezeichnet und kann sogar einen Eintrag ins Guinness - Buch der Rekorde verzeichnen. Der Durchbruch gelang ihm mit der Bougroup „Take That“ in den 90er Jahren.

Vom Boygroup-Star zum erfolgreichen Solokünstler

Seine Karriere begann als seine Mutter Robbie Williams mit 15 Jahren zu einer Castingshow anmeldete. Ergebnis war die Boygroup „Take That“. Als Mitglied dieser wurde Robbie Williams in den 90er Jahren weltweit bekannt. „Take That“ war die kommerziell erfolgreichste Boygroup zu dieser Zeit und feierte zahlreiche Top-10-Erfolge. Robbie Williams konnte sich in die Rolle, die er in der Gruppe hatte, nie richtig einfinden und musste „Take That“ aufgrund von Drogenexzessen verlassen. Ein dreiviertel Jahr später löste sich die Boygroup endgültig auf. 2010 feierte „Take That“ eine Wiedervereinigung mit Robbie Williams.

Verträge mit „Take That“ erlaubten es Robbie Williams seine 1. Solo-Single erst nach der 1. Single des Mitglieds Gary Barlow zu veröffentlichen. 1997 war es dann soweit die Single zu Robbie Williams Debüt-Album Life Thru a Lens erschien. Das Album schaffte es jedoch nie in die Top 10 und erbrachte auch nicht die erwünschten Verkaufszahlen. Erst die Single ANGELS katapultierte den Musiker im Dezember 1997 in die Top-Liga. „Angels“ war somit der Beginn einer der erfolgreichsten Popkarrieren der Musikgeschichte.

Seine Studioalben

1997 Life Thru a Lens
1998 I’ve Been Expecting You
2000 Sing When You’re Winning
2001 Swing When You’re Winning
2002 Escapology
2005 Intensive Care
2006 Rudebox
2009 Reality Killed the Video Star
2012 Take the Crown

Robbie Williams on Tour

1997: Freedom’s UK Tour
1998: Let Me Entertain You Tour
1999: The America’s the One Tour
2000: The Sing, When You’re Winning Tour
2001: Nobody Someday World Tour
2002: Escapology UK Tour
2003: Escapology Summertime
2004: The South America Radio Tour
2005: The Intensive Care Promotion Tour
2006: Close Encounters – We Are Not Alone
2013: Take The Crown Stadium Tour

Robbie Williams wurde am 13. Februar 1974 in Staffordshire, UK geboren. Er verkaufte über 68 Millionen Tonträger weltweit. Einen Eintrag ins Guiness-Buch der Rekorde schaffte er mit 1,6 Millionen verkauften Konzertkarten an einem einzigen Tag. Der Popmusiker und Entertainer hat in seiner Karriere viele Auszeichnungen und Preise erhalten, unter anderem 17 Mal den BRIT Award. 2013 ist er mit seinem aktuellen Album „Take The Crown“ auf Tour und zeigt wieder einmal, dass es noch lange nicht genug ist!

Alles rund um Wien - besuche uns auf Facebook!

Video
Beteiligen Sie sich am Beitrag, wir freuen uns:

Kommentar hinzufügen
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
weitere Meinungen
Keine Kommentare
  1. Stadt Wien
  2. Veranstaltungen