1. Stadt Wien
  2. Veranstaltungen
  3. Konzerte
Mehr Veranstaltungen
Artikel teilen
Kommentieren
Jürgen Weber
Konzerte Text: Jürgen Weber

Austropop und eine Raggae-Legende am Karlsplatz

23. - 26.07. 2015: Die heimische Musikszene trifft sich zum 6. Popfest am Karlsplatz. Zwischen Wien Museum, Sezession und Künstlerhaus treffen mehr als vier Dutzend Konzerte (zumeist Open Air) mit neuer Popmusik made in Austria, sowie Workshops, Diskussionen, und einem Auftritt von Dub Erfinder und Raggae-Legende Lee "Scratch" Perry bei freiem Eintritt auf ein begeistertes Publikum. Insgesamt werden es heuer 57 (!) Auftritte sein. Programm, Popfest Videos, Tipps uvm.

Karlskriche beleuchtet beim Popfest
© Popfest Wien | Die Karlskirche dient auch heuer als Kulisse für ein Musikfestival der ganz besonderen Art.

Popfest Karlsplatz

23.-26.7.2015
57 heimische Bands in vier Tagen
plus Gastauftritt des jamaikanischen Dub Erfinders Lee "Scratch" Perry
Newcomer und Altbewährtes
einzigartiges Ambiente rund um und in der Wiener Karlskirche

Eintritt frei!

Der größte Platz Wiens, der Karlsplatz, wird Ende Juli unter der berauschenden Kulisse der Wiener Karlskirche wieder mit heimischer Popmusik bespielt. Das 6. Popfest verwandelt den Karlsplatz in eine Open Air Konzert-Bühne für qualitativ hochwertige neue Popmusik made in Austria. Beim Popfest Karlsplatz dürfen sich zehntausende Besucherinnen und Besucher auf mehr als vier Dutzend Konzerte bei freiem Eintritt freuen. Ein buntes Rahmenprogramm mit Diskussionen, Präsentationen und Workshops zur neuen österreichischen Popkultur runden das Popfest Programm ab.

2015 mit dabei: Karlskirche

Das Herzstück beim Popfest 2015 ist zwar wieder die "Seebühne" vor der Karlskirche, die täglich ab 19 Uhr mit mehreren Open Air-Konzerten lockt, aber auch rund um den Karlsplatz beteiligen sich unterschiedliche Locations am Popfest 2015. Einer der Highlights wird sicherlich Seebühne das Set des Dub-Erfinders Lee „Scratch“ Perry als Gast bei Dubblestandart werden, aber auch das Konzert von Fennesz in der Karlskirche kann wärmstens empfohlen werden. Auch die lange verschollene österreichische Band Chuzpe wird sich beim Popfest 2015 erstmals seit langem wieder die Ehre geben.

Beteiligen Sie sich am Beitrag, wir freuen uns:

Nachhilfe in Austropop

Das erklärte Ziel des Popfests Karlsplatz ist es ein größeres Publikum für innovative heimische Popmusik zu begeistern und deren zeitgenössische Relevanz zu verstehen und zu fördern, denn die österreichische Musik ist aufregender und vielfältiger als je zuvor und so wird das Popfest 2015 für jüngere Musikhörer auch zu einer Art Nachhilfestunde, denn das diesjährige Programm setzt auf Altbewährtes und Neues. Das genaue Programm des insgesamt vier Tage dauernden einzigartigen Festivals finden Sie nach Tag geordnet hier:

23.7. 2015

Seebühne TU Prechtlsaal Wien Museum
18:30 The Vegetable Orchestra 23:00 Kompost 3 23:00 Monochord
20:00 5/8erl in ehr'n feat. Fiva 00:30 Aiko Aiko 00:30 Pasajera Oscura
21:30 Dorian Concept feat. Cid Rim & The Clonious 01:30 Kimyan Law
Red Bull Brandwagen brut Bar Heuer
19:30 PHANDA 23:00 Fauna 22:00 Laminadyz
21:00 Brenk Sinatra & Fid Mella 01:00 Joyce Muniz

24.7. 2015

Seebühne TU Prechtlsaal brut
17:00 Aisha E 23:00 Chuzpe 23:00 Mimu
18:30 Yasmo & die Klangkantine 00:30 Aivery 00:00 Waelder
20:00 Attwenger 01:30 Lonesome Hot Dudes 01:00 Ventil
21:30 Dubblestandart feat. Lee "Scratch" Perry 02:00 Innode
Red Bull Brandwagen Heuer Club Sass
19:30 Hinterland 22:00 DJs Al Bird Sputnik Alaska Al & Ana Threat 22:00 DJ Spinelly
21:00 Mieze Tender Landl Kombo 00:00 Bruch 00:00 Motsa
02:00 Clara Moto

25.7. 2015

Seebühne Wien Museum TU Prechtlsaal
17:00 No Home For Johnny 15:00 LIVE Maja Osojnik 23:00 The Mechaniks
18:30 Eloui & Ensemble 00:30 Mile Me Deaf
20:00 Clara Luzia 01:30 Hella Comet
21:30 Fijuka

Red Bull Brandwagen brut Heuer
19:30 Uma 23:00 Kurt Razelli 22:00 Joja
00:00 Mr Dero & Klumzy Tung feat. BAM (Jungle Bros.) 00:00 Anna Leiser Club Roxy
21:00 Leyya 01:00 Crack Ignaz 22:00 G.Rizo
02:00 Wandl 00:00 Sam Irl Live
01:00 DJ Lazer

popfest Sessions im Wien Museum

11:00 Workshop 1 - Kidcooltheremin School
12:30 Workshop 2 - Kidcooltheremin School
14:00 Panel 1 - Analog / Digital
15:00 LIVE - Maja Osojnik
16:00 Panel 2 - How To Break Germany

26.7. 2015

Wien Museum Karlskirche
13.00 Dorit Chrysler & Workshop Class 20.30 Fennesz
15.00 Krixi Kraxi und die Kroxn 21.30 Chra
18.00 Worried Man & Worried Boy 23.00 Squalloscope

popfest Sessions im Wien Museum

11:00 Workshop 3 - Kidcooltheremin School
13:00 LIVE - Dorit Chrysler & Workshop Class
14:00 Panel 3 - Talking bout my generation
15:00 LIVE - Krixi Kraxi und die Kroxn
16:00 Panel 4 - Sind wir Helden?
18:00 LIVE - Worried Man & Worried Boy

Kommentar hinzufügen
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
weitere Meinungen
Keine Kommentare
  1. Stadt Wien
  2. Veranstaltungen