1. Stadt Wien
  2. Veranstaltungen
  3. Konzerte
Mehr Veranstaltungen
Artikel teilen
Kommentieren
Konzerte

Montserrat Caballé im Konzerthaus

Die international geliebte und verehrte Operndiva gibt anlässlich ihres 75. Geburtstags im März 2008 ein Gala-Konzert im Konzerthaus Wien.

Montserrat Caballé im Konzerthaus

Montserrat Caballé Gala-Konzert

Die legendäre Operndiva und wohl meistgeliebte Sopranistin der Welt, Montserrat Caballé, gastiert, anlässlich ihres 75. Geburtstages, am 26. März 2008 mit einem Gala-Konzert im Konzerthaus Wien. Es ist der erste Auftritt von Montserrat Caballé in Wien, nach ihrem fulminanten Erfolg als „Duchesse de Crakentorp“ in Donizettis „La Fille du régiment“ - im April 2007 - an der Staatsoper Wien. Montserrat Caballé wird gemeinsam mit ihrer Tochter Montserrat Martí - eine ebenfalls sehr erfolgreichen Sopranistin -  und ihrem langjährigen musikalischen Begleiter dem Pianisten Manuel Burgueras, einen ihrer unvergleichlichen Liederabende gestalten. Das aktuelle Programm der beiden Künstler schließt Werke der großen italienischen und französischen Opernkomponisten genauso mit ein wie die spanische Zarzuela.


Kurze Hintergrundinformation zu Montserrat Caballé:

Unvergesslich ist der fulminante Auftritt von Montserrat Caballé und Freddie Mercury – ehemals Frontman von - 1992 zur Eröffnung der Olympischen Spiele von Barcelona, bei dem der Rockmusiker Mercury und die Opernsängerin Montserrat Caballé zusammen den Song „Barcelona“ zum Besten gaben. Der Song „Barcelona“ stammt vom gleichnamigen Album, das die beiden,  1987 auf Bitten von Freddie Mercury, der ein großer Bewunderer der Operndiva war, gemeinsam aufgenommen hatten.

 
Der Vorverkauf hat bereits begonnen.

 

 

Kartenbestellung / Tickets unter:

www.viennaticket.at

Video
Beteiligen Sie sich am Beitrag, wir freuen uns:

Kommentar hinzufügen
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
weitere Meinungen
Keine Kommentare
  1. Stadt Wien
  2. Veranstaltungen