1. Stadt Wien
  2. Veranstaltungen
  3. Konzerte
Mehr Veranstaltungen
Artikel teilen
Kommentieren
Konzerte

Hibla Gerzmava präsentiert... Das Charity-Galakonzert in Wien

Die "Goldsopranin Russlands" Hibla Gerzmava lädt am 30.4. in den goldenen Saal des Wiener Musikvereins ein. Alle Infos zum Konzert, sowie über die Künstler finden Sie hier.

Hibla Gerzmava
Die "Goldsopranin Russlands" Hibla Gerzmava wird das Publikum bei der Gala mit ihrer einmaligen Stimme verzaubern.

Über die Künstler

Hibla Gerzmava, bekannt als „Goldsopran Russlands“, wurde im Mariinsky Theater, London Royal Opera House „Covent Garden“, in der Metropolitan Opera, Wiener Staatsoper, Pariser Staatsoper, Bayerischen Staatsoper sowie an anderen bedeutenden Veranstaltungsorten der Welt als Sängerin engagiert. Seit 1995 ist Hibla Solistin des Moskauer Akademie Musiktheaters K.S. Stanislavski und Nimerovitsch-Dantschenko. Im Jahre 1994 war sie Gewinnerin am Grand Prix des internationalen Tschaikowsky Wettbewerbes. In der ganzen Geschichte dieses Wettbewerbs bekam bisher noch niemand die höchste Auszeichnung, wie Hibla sie erhielt. Hibla Gerzmava trat mit russischen und ausländischen Meister-Künstlern und Dirigenten auf. Unter anderem Lorin Maazel, Antonio Pappano, Marco Amiliato, Adam Fischer, Jiri Belohlavek, Vladimir Spivakov, Valery Gergiev, Alexander Rudin, Mikhaill Pletnev, Vladimir Fedoseyev, Vassily Sinaisky und Evgeny Brazhnik.

Im Februar 2014 nahm Hibla an der Abschlussfeier der Olympischen Winterspiele in Sochi teil. Begleitet vom Symphonieorchester des Mariinsky Theaters und unter der Leitung Valery Gergievs sang sie das Finallied „Olympische Walze“. Das Music Festival wurde von ihr im Jahre 2001 gegründet und fand bis zum Jahr 2014 nur in Hiblas Heimat Abchasien statt. 2014 wurde das Festival zum ersten Mal in Moskau veranstaltet. Im Laufe der Jahre nahmen verschiedenste Künstler am Festival teil. Unter anderem Vladimir Spivakov und das Staatliche Kammerorchester „Moskauer Virtuosen“, Elena Obraszowa, Denis Matsuev, Ildar Abdrazakov, Deborah Braun und Daniel Kramer.

Video
Beteiligen Sie sich am Beitrag, wir freuen uns:

Genaue Daten zum Konzert:

Datum: 30.4.2015

Uhrzeit: 19.30h

Ort:

Goldener Saal

Wiener Musikverein

Musikvereinsplatz 1

1010 Wien

Kartenpreise:

von € 55 bis € 130 

Zum Konzert:

2001 hat Hibla Gerzmava ein Musikfestival gegründet, das bis 2013 in ihrer Heimat Abchasien stattgefunden hat. 2014 wurde das Festival dann erstmals in Moskau veranstaltet. Im Laufe der Jahre nahmen verschiedenste Künstler teil, unter anderem Vladimir Spivakov und das Staatliche Kammerorchester Moskauer Virtuosen, Elena Obraszowa, Denis Matsuev, Ildar Abdrazakov, Deborah Braun und Daniel Kramer. Das 14. Festival wird Hibla Gerzmava heuer erstmals im Wiener Musikverein mit einem Charity-Galakonzert eröffnen, gemeinsam mit Ildebrando D`Arcangelo, Yusif Eyvazov und dem Slowakischen Radio Symphonie Orchester unter der Leitung des Dirigenten Vladimir Spivakov. Es handelt sich um eine hochkarätig besetzte Charity-Gala, dessen Reinerlös karitativ gespendet wird, wobei ein Teil davon bereits der Österreichischen Autistenhilfe zugesichert wurde

Kommentar hinzufügen
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
weitere Meinungen
Keine Kommentare
  1. Stadt Wien
  2. Veranstaltungen