1. Stadt Wien
  2. Veranstaltungen
  3. Konzerte
Mehr Veranstaltungen
Artikel teilen
Kommentieren
Ruth Kainberger
Konzerte Text: Ruth Kainberger

Barry White Konzert

Die Tribute-Show wird am 2. Februar 2013 in der Wiener Stadthalle stattfinden und lässt den King of Soft Soul Barry White dank „Eric Conley & Orchestra“ wieder auferstehen. „A Tribute to BARRY WHITE – The Show“ widmet sich dem im Juli 2003 verstorbenen, einzigartigen Musiker, Songwriter und Produzenten Barry White und wird rund 35 erstklassige Profimusiker auf die Bühne bringen. Das Ensemble gibt unter dem Motto „Let The Musik Play“ seine beliebtesten Songs zum Besten, darunter „What Am I Gonna Do“, „Never Gonna Give You Up“ oder „The First, The Last, My Everything“.

Im Jahre 2003 verlor die Musikwelt ihren unangefochtenen „King of Soft Soul“. Nun widmet sich die Show „The Barry White Experience“ diesem einzigartigen Musiker, Songwriter und Produzenten. Das fulminante Bühnenspektakel mit 35 erstklassigen Profimusikern orientiert sich an den originalen Shows von Barry White und seinem „Love Unlimited Orchestra“. Eric Conley glänzt im goldenen Pailletten-Anzug und beeindruckt durch Stimme und Ausdruck.

Infos zur Show in der Stadthalle Wien:

Kartenpreis zwischen 39,- und 79,- Euro
erhältlich an den Kassen der Wiener Stadthalle, unter www.stadthalle.com und beim Ticketservice unter 20/79 999 79
Wien Ticket (www.wien-ticket.at und 01/58885)
Ticket Online (www.ticketonline.at und 01/88088)
Oeticket (www.oeticket.com und 01/96 96)

Eric Conley

Eric Conley ist ein außergewöhnlicher Künstler mit dem gewissen Etwas in der Stimme und dem Groove im Blut. Conley stammt aus dem amerikanischen Arlington und begann seine musikalische Ausbildung bereits in jungen Jahren. Schon als kleiner Junge reiste er mit verschiedenen Stars durch die USA und trat mit namhaften Gospelchören auf. Später tourte er mit Pebo Bryson durch die USA und fand nach seinem Militärdienst mit „Amokoma“ in Deutschland Anschluss an das hiesige Profigeschäft. Nun zaubert er den berühmten „King of Soul“ als Frontman der Barry White Experience wieder zurück auf die Bühne und vermag sich nicht nur unter die Haut sondern direkt in die Herzen seines Publikums zu singen.

Barry White

Barry Wihte wurde in Texas geboren und wuchs im Los Angeles der 50er Jahre auf, wo er in den 60ern zum Songwriter und Produzent avancierte. Er etablierte sich als Solokünstler und ein Erfolgshit jagt den nächsten. Dank seiner warmen, gefühlvollen und ausdrucksstarken Stimme wird er zum „Mister Love“ für mehr als eine Generation. Im Jahr 2000  erhält er für sein Album „Staying Power“ zwei Grammys, doch bereits im Mai 2003 erleidet der Sänger einen Schlaganfall und stirbt 2 Monate später im Alter von 58 Jahren.

Video
Beteiligen Sie sich am Beitrag, wir freuen uns:

Kommentar hinzufügen
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
weitere Meinungen
Keine Kommentare
  1. Stadt Wien
  2. Veranstaltungen