1. Stadt Wien
  2. Veranstaltungen
  3. Klassik & Oper
Mehr Veranstaltungen
Artikel teilen
Kommentieren
Klassik & Oper

Die lustige Witwe

Die beliebte Operette Die lustige Witwe, von Franz Léhar, ein immer wieder gern gesehenes Repertoirestück an der Volksoper Wien. Eine Geschichte voller Erotik, Vitalität und Sinnlichkeit.

Die lustige Witwe

Operette von Franz Lehár

Ab Donnerstag, 03. September 2009
Beginn: 19:00 Uhr
mit englischen Übertiteln

Die "Lustige Witwe" ist von Kopf bis Fuß erfüllt von pulsierender und unberechenbarer Vitalität, von Erotik und vibrierender Sinnlichkeit.  Mit diesem epochalen Werk hatte Franz Lehár am 30. Dezember 1905 die Silberne Ära der Operette eröffnet.

Werkbeschreibung - Die lustige Witwe
Graf Danilo Danilowitsch hatte sich einst in die schöne aber arme Hanna verliebt, doch sein aristokratischer Erbonkel brachte die Verbindung zu Fall, infolgedessen Hanna den alten, schwerreichen Bankier Glawari, heiratete. Dieser starb jedoch bald nach der Hochzeit und hinterließ seiner Frau sein ganzes Vermögen. Danilo ging als Sekretär an die pontevedrinische Gesandtschaft in Paris. Dort begegnen sich Hanna und Danilo nach etlichen Jahren das erste Mal wieder. Nach diesem freudigen Wiedersehen ist Hanna fest entschlossen, den Frauenschwarm nicht ein zweites Mal aus den Augen zu verlieren...

Vorstellungstermine 2010:

Februar 2010: Mo., 01.02. / 19:30 Uhr

April 2010: Mo., 05.04. //  Do., 08.04.  / jeweils 19:00     

Mai 2010:  Mi., 05.05. / 19:00 Uhr

Juni 2010: Fr., 04.06. / 19:00 Uhr


Besetzung:
 
Dirigent: Guido Mancusi
Valencienne: Renée Schüttengruber
Hanna Glawari: Ursula Pfitzner
Sylviane: Selma Fasching
Olga: Manuela Culka
Praskowia: Mirjana Irosch
Baron Mirko Zeta, pontevedrinischer Gesandter in Paris: Sándor Németh
Graf Danilo Danilowitsch, Gesandtschaftssekretär: Mathias Hausmann
Njegus, Kanzlist bei der pontevedrinischen Gesandtschaft: Gerhard Ernst
Camille de Rosillon: Mehrzad Montazeri
Vicomte Cascada: Daniel Strasser
Raoul de St. Brioche: Thomas Tischler
Bogdanowitsch, pontevedrinischer Konsul: David Busch
Kromow, Gesandtschaftsrat: Raimund-Maria Natiesta
Pritschitsch, Militärattaché: Alfred Werner

Regie nach Daniel Dollé
Bühnenbild nach Daniel Dollé
Kostüme: Cathy Strub
Choreographie: Lukas Gaudernak
Choreographie: Gerhard Senft
Choreinstudierung: Thomas Böttcher
Dramaturgie: Birgit Meyer
Kostümassistenz: Jenny Podehl

Quelle:  Volksoper Wien / Foto: © Volksoper Wien, www.volksoper.at

Für den Inhalt dieses Beitrags verantwortlich: Pamela Graf

Video
Beteiligen Sie sich am Beitrag, wir freuen uns:

Kommentar hinzufügen
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
weitere Meinungen
Keine Kommentare
  1. Stadt Wien
  2. Veranstaltungen