1. Stadt Wien
  2. Veranstaltungen
  3. Festival
Mehr Veranstaltungen
Artikel teilen
Kommentieren
Jürgen Weber
Festival Text: Jürgen Weber

Waves Festival 2014

Der in New York lebende australische Singer/Songwriter Scott Matthew eröffnet das vierte Wiener Waves Festival am 1. Oktober 2014 im Konzerthaus Wien. Das Waves Festival bietet das daran anschließende Wochende einem ganzen Spektrum an verschiedenen musikalischen Stilen ein Forum und das sogar in zwölf verschiedenen Locations. Wien wird damit einmal mehr zur Musikhauptstadt Europas. Aber auch die Twin City Schwester Bratislava wird dieses Jahr wieder dabei sein und in weiteren zehn Venues zeitgenössische Musik präsentieren. Ein Wochenende der Superlative wartet.

Scott Matthews, der australische Singer/Songwriter in Wien
© Michael Mann, WAVES | Scott Matthews, Singer/Songwriter aus Australien eröffnet das WAVES Festival Vienna 2014 am 1. Oktober im Konzerthaus

Zum heurigen Waves Festival

Musik als Sprache der Seele

„If my English were better/could I`ve curved this desaster?“, singt der Australier Scott Matthew in einem seiner bekanntesten Liebeslieder mit dem schlichten Titel „German“.  Es handelt von dem „Morgen danach“, dem Morgen nach einer Liebesnacht, wenn einer der beiden sich verabschiedet und weiß, dass jedes weitere Wort – egal in welcher Sprache – sinnlos erscheint. Auch viele seiner anderen tragisch-schönen Lieder erinnern seine Zuhörer eher an Offenbarungen aus einem Tagebuch eines Freundes, denn an schlichte Popsongs. Seine „heart2heart“ Musik erschüttert die härtesten Tagelöhner und auch so mancher Tagedieb musste schon eine Träne zerdrücken, so sehr gehen die Lieder Scott Matthew's ans Herz und an die Substanz. Dabei hatte der Sänger, der nebenbei auch die Ukulele beherrscht, eigentlich als Punkmusiker für eine Band namens „Nicotine“ seine Musikerkarriere in Australien begonnen.

Im Gepäck: Neues Album voller Coverversionen

Nach drei Soloalben, die ihn von Queensland/AU nach New York/USA katapultierten, stellte der begnadete Songwriter 2013 ein Album mit Coversongs vor, das er nun auch im Wiener Konzerthaus präsentieren wird. Seiner eigenen Strategie folgend, die er mit „unlearn“ umschreibt, werden diese Lieder aber nicht mehr unbedingt erkennbar sein, zu groß ist die Neugierde und Experimentierfreudigkeit dieses Ausnahmekünstlers. Als Anspieltipp empfiehlt sich etwa seine Version von Whitney Houston's „I wanna dance with somebody“ mit der Matthew wie kein anderer beweist, dass man „preconceptions“ (Vorurteile) besser fallen läßt, um die Musik und das Leben wirklich zu genießen.

Beteiligen Sie sich am Beitrag, wir freuen uns:

WAVES VIENNA MUSIC FESTIVAL, MUSIC CONFERENCE und neu: FILM!

Das Wiener WAVES Music Festival findet von 1. bis 5. Oktober 2014 zum vierten Mal auf 12 Bühnen im ersten Wiener Gemeindebezirk und entlang des Rings statt. Auch das Waves Bratislava, das zum zweiten Mal dabei ist, wird auf zehn Bühnen zwei Tage lang die Innenstadt von Bratislava von neuen Talenten und bereits etablierten Acts bespielt. Die zwei Gastländer  - die jedes Jahr nach dem Motto „East Meets West" ausgewählt werden - werden dieses Jahr durch Kroatien und die Niederlande repräsentiert.  Neben der Musik, die natürlich im Zentrum jedes Festivals steht, findet zeitgleich aber auch die Waves Music Conference  in beiden Städten statt, die einen Teil ihres Programms den Musikmärkten und -szenen dieser beiden Länder widmet. Das Wiener WAVES Festival bietet so nicht nur den Konsumenten und Akteuren der Musik, sondern auch der Industrie und Presse einen außergewöhnlichen  Begegnungsplatz. Weitere Details und Tickets finden sich auf der Homepage unter http://www.wavesvienna.com Ein offizieller Trailer des WAVES VIENNA Musicfestival findet sich auch auf YouTube.

Waves Vienna Filmfest

Als Neuheit ist 2014 noch das WAVES FILM FEST als cineastische Erweiterung des Musik-Festivals WAVES VIENNA dazugekommen und findet von 29. September bis 1. Oktober 2014 in den vier Wiener Kinos Top Kino, Schikaneder Kino, Gartenbaukino und Filmcasino statt. Bei der Premiere am 29. September um 21.30 Uhr im Schikaneder Kino wird auch der Hauptdarsteller, Drehbuchautor und Produzent Jonny Owen bei der Präsentation seines Films „Svengali“ anwesend sein. Weiters stehen Filme von Jonathan Glazer („Under the Skin" mit Scarlett Johansson) und Filme aus Süd-Ost-Europa auf dem Programm. Das komplette Programm mit Beginnzeiten ist unter http://wavesfilmfest.at/programm/  abrufbar. Tickets sind über die Website zum Einheitspreis von EUR 6 oder direkt an den Kinokassen erhältlich.

>> Twin City Liner: Mit dem Schiff nach Bratislava

Kommentar hinzufügen
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
weitere Meinungen
Keine Kommentare
  1. Stadt Wien
  2. Veranstaltungen