1. Stadt Wien
  2. Veranstaltungen
  3. Festival
Mehr Veranstaltungen
Artikel teilen
Kommentieren
Jürgen Weber
Festival Text: Jürgen Weber

Rock in Vienna – Rockfestival Wien

3.6. - 5.6.2016: Gleich drei Tage wird es auf der Wiener Donauinsel wieder heiß hergehen. Das 2015 aus der Taufe gehobene Rockfestival Rock in Vienna wird es 2016 so richtig krachen lassen, denn mit Slayer und Anthrax stehen zwei Größen des Heavy Metal als Headliner auf dem Programm, die für ihre lauten Stromgitarren in der ganzen Welt bekannt sind. Details zum Programm, Infos.

3.-5. 6.2016 Das Rockfestival Rock in Vienna- das neue Metalheads- Woodstock
© Rock in Vienna | Das "Rock in Vienna"-Festival wartet auch 2016 wieder mit einem beeindruckenden Line-up auf.

Rock in Vienna
Datum: 3.6. - 5.6.2016
Ort: Donauinsel
Eintritt: ab 79,90 € (Tageskarte)

Donauinsel 2016: Heavy Metal und Hard Rock

Aber auch die anderen Headliner können es durchaus mit den genannten zwei Heavy Metal Epigonen aufnehmen: Iron Maiden, ebenfalls dem knallharten Metal zuzuordnen, Rammstein, die deutsche Version von Metal oder auch Iggy Pop stehen bereits seit Ende 2015 fest.  Auf der Bühne der Wiener Donauinsel werden aber auch Ghost, Shinedown, The Wild Lies und The Raven Age sowie Creed-Urgestein Mark Tremonti mit seiner nach ihm benannten Band und Gojira stehen. Zum Line-Up 2016 gehören noch Apocalyptica, Pain, Eisbrecher und Kreator. Zuletzt wurden auch die finnischen Nightwish sowie Biffy Clyro aus Schottland angekündigt.

Wien: neues Woodstock der Metalheads?

Alles in allem steht ein ganz schön hartes Festival bevor, dass auch den hartgesottensten Metal Fans, edelste Schweißperlen abverlangen wird. Denn nicht nur der Sommer wird heiß, sondern auch dieses einzigartige Rock Festival der Sonderklasse, bei dem mehr als 20 Bands eines einschlägigen Genres auf der Bühne stehen werden. So etwas hat selbst Wien noch nie gesehen: Rock in Vienna 2016 könnte durchaus zum Woodstock der Heavy-Metal-Hard-Rock-Liebhaber avancieren, denn zu diesem Festival werden Fans aus der ganzen Welt kommen. Deswegen nicht lange zögern, schnell Karten besorgen, denn wer zu spät kommt, den bestraft bekanntlich das Leben. Oder der Rock. Ein Festival, das man sich auf keinen Fall entgehen lassen sollte.

Vorläufiges LINE-UP 2016:

Freitag 3.6.
Rammstein, Slayer, APOCALYPTICA, ANTHRAX, Pain, Eisbrecher

Samstag 4.6.
Iggy Pop, Mando Diao, Biffy Clyro, Graveyard

Sonntag 5.6.
Iron Maiden, Nightwish, Kreator, Ghost, Powerwolf, Gojira, Shinedown, TREMONTI, The Raven Age, The Wild Lies

Tickets und Infos

Rock In Vienna - 2 Tageskarte: 03. - 04.06.2016, 2 Tageskarte: Normalpreis € 149,90, gültig ab Fr, 03.06.16, 12:00 Uhr

Donauinsel Wien: Donauinsel bei Floridsdorfer Brücke, 1210 WIEN

Diamonds are a girls best friends!

Für Romantiker (siehe Videoclip unten) gibt es auch das Diamond VIP Tickets für Rock In Vienna 2016, das folgendes beinhaltet: Zugang zum VIP Bereich inkl. Sitzplatz auf der Tribüne, Softdrinks, Bier, Wein und sogar warme Speisen. Die VIP Tickets gibt es auch in der Silver-Edition, das bedeutet dann ohne Essen, aber mit Alkohol.

Die VIP-Tickets sind als 3 Tages-Festival Pass oder auch als Tagesticket erhältlich.
www.rockinvienna.at/tickets

Altersbeschränkungen:
- Personen unter 12 Jahren: erhalten generell keinen Einlass zur Veranstaltung
- Personen zwischen 12 und 16 Jahren: erhalten Einlass zur Veranstaltung nur mit Begleitperson
- Personen ab 16 Jahren: erhalten Einlass ohne Begleitperson

Rollstuhl: nur unter 01/96096
Das Ticket gilt als Fahrschein in Wien (inkl. Nightline) zum und vom Event (ausgenommen mobile Ticket).

VideoVideo
Beteiligen Sie sich am Beitrag, wir freuen uns:

Die Location

Durch die zentrale Lage auf der Wiener Donauinsel erhoffen sich die Veranstalter (BLUE MOON Entertainment GmbH und die DEAG Deutsche Entertainment AG) einen Vorteil gegenüber den etablierten österreichischen Musikfestivals „Nova Rock“ und „Frequency“, die an vergleichsweise entlegenen Veranstaltungsorten stattfinden.  Die Wiener Donauinsel ist als Festivallocation bereits durch das jährliche kostenlose Donauinselfest getestet und bietet eine perfekte infrastrukturelle Lage. In Abgrenzung  zu anderen großen Rockfestivals wird für „Rock in Vienna“ mit Komfort geworben, zumal durch die Verkehrsanbindung des Veranstaltungsortes die Übernachtung in Jugendherbergen oder Hotels als sinnvolle Alternative zum Campen vor Ort erscheint. Mit diesen Vorzügen werden auch die etwas höheren Ticketpreise erklärt.

Tickets

Bei jeder Preiskategorie haben Besucher des Musikfestivals den Vorteil, dass An- und Abreise innerhalb Wiens eingeschlossen sind. Außerdem gibt es auch einige behindertengerechte Plätze.

Package Preis Inhalt
Tageskarte 89,90 € nur Festivalzugang für einen Tag
VIP-Tageskarte Diamond/Silver 199,90 € inkl. Essen & Essen, Trinken, VIP-Bereich
2-Tages-Pass 149,90 € nur Festivalzugang an 2 aufeinanderfolgenden Tagen
3-Tages-Pass 179,90 € nur Festivalzugang für 3 Tage
Festivalpass VIP Silver 399,90 € Trinken, VIP-Bereich
Festivalpass VIP Diamond 499,90 € Festivalzugang + Camping im Zelt + Zugang zum Beachbereich
Übertragbarer Festivalpass 249,90 € 3 einzelne Tagespässe, die auf 3 Personen aufgeteilt werden können + Camping mit Zelt + Zugang zum Beachbereich

Die Eintrittskarten können seit Anfang November auf der Website der Veranstaltung sowie bei vielen Ticketverkaufsshops gekauft werden, wobei zahlreiche Zahlungs- und Zustellarten angeboten werden.

Fazit

Das Musikfestival „Rock in Vienna“ verspricht schon alleine durch das Line-Up des Auftakts von 3. bis 5. Juni 2016, zu einem Fixpunkt in Österreichs Veranstaltungskalender zu werden. Die vergleichsweise hohen Preise sind für viele Besucher wohl schon alleine durch die Bequemlichkeit von Anreise und Unterkunft gerechtfertigt. Österreichs Musikfans dürfen noch bis Juni gespannt sein, ob das Festival seine Versprechungen hält. 

Kommentar hinzufügen
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
weitere Meinungen
Keine Kommentare
  1. Stadt Wien
  2. Veranstaltungen