1. Stadt Wien
  2. Veranstaltungen
  3. Festival
Mehr Veranstaltungen
Artikel teilen
Kommentieren
Jürgen Weber
Festival Text: Jürgen Weber

Starke Frauen beim Jazz Fest Wien 2016

28.6.- 11. Juli: Das Jazzfest Wien findet an der Wiener Staatsoper, dem Porgy & Bess und dem Wiener Rathaus/Arkadenhof statt. Unter den Temperaturen des Hochsommers wird zu den Melodien der Crème de la Crème der internationalen Jazzmusik musiziert, getanzt und viel geschwitzt. Denn die Rhythmen sind heiß! Dieses Jahr mit dabei: Cyndi Lauper, Beth Hart und Meena Cryle, sowie Bobby McFerrin u.v.a.m.

Meena Cryle, eigentlich aus Oberösterreich, zeigt ihr Talent vor dem Publikum
© viennajazz.org/ J. Wahl | Meena Cryle heizt dem Publikum im heißen Wiener Jazz Sommer ein

Hot Vienna Jazz Summer

Gleich drei starke Frauen bietet das Jazzfest 2016 in Wien. Beth Hart, die 1972 in Los Angeles geborene Sängerin und Musikern, wird ein Repertoire spielen, das zwar vom klassischen Cello beeinflusst ist, aber von Rock zu Musical reicht in dem sie nicht nur Janis Joplin verkörperte, sondern auch Billie Holiday und Etta James glaubhafte interpretierte. Cyndi Lauper, die man seit den 80ern in Erinnerung mit Miles Davis Interpretation „Time after Time“ verbindet, verfügt dagegen über eine eher Girlie-angehauchte Stimme, mit der sie lakritzgeschmeidige  Pop-Songs intonierte, die stark an Süßholz raspeln erinnern. Das „ewige Mädchen“ ist inzwischen auch schon 62 Jahre alt geworden und hat seither zumindest musikalisch den Blues bekommen. Ihr letztes Album „Memphis Blues“ ist ein Reinschnuppern auf jeden Fall wert, mehr noch wird sie aber wohl live beim Jazzfest Wien für einen guten Eindruck als nunmehrige ernsthafte Sängerin machen, für einen abwechlunsreichen Abend ist jedenfalls gesorgt, denn Lauper wird auch wieder ihren alten Hits wie „Girls Just Want To Have Fun“, „She Bop“, „True Colors“ und „Time After Time“ als Zugaben zum Besten geben.

Verstärkung aus der österreichischen Provinz

Aber auch in der oberösterreichischen Provinz gibt es starke Frauen, denn die 39jährige Sängerin mit dem irreführenden Namen, Meena Cryle, stammt aus Überackern, einem kleinen oberösterreichischen Flecken in der Provinz. Cryle ist überzeugt davon, dass „Frauen tiefer fühlen und intensiver lieben als Männer.“ Im Blues sieht Meena Cryle aber vor allem die Chance ihre Emotionen auszudrücken „über den eigenen Kopf hinaus katapultieren“. Cryle zeigt sich sehr stark von „Move Over“ von Janis Joplin beeinflusst, aber zu ihren musikalischen Vorbildern gehören auch Etta James, Tom Waits und Millie Jackson. Ihr Album „Try Me“ hat Cryle in Memphis, USA, unter der Ägide eines amerikanischen Produzenten aufgenommen. „Kreil“ – wie sie bürgerlich heißt, hätte dort ohnehin niemand aussprechen können.

Beteiligen Sie sich am Beitrag, wir freuen uns:

Locations am Wiener Jazzfest 2016

  1. Wiener Staatsoper
    1010 Wien, Opernring 2

  2. Rathaus/Arkadenhof
    1010 Wien, Rathausplatz

  3. Porgy & Bess
    1010 Wien, Riemergasse 11

Das gesamte Programm 2016

Für folgende Konzerte des Jazz Fest Wien können Sie Karten direkt online buchen:

01.07.Burt Bacharach19.30 UhrWiener Staatsoper

02.07.Bobby McFerrin „Bobby loves Brazil“19.30 UhrWiener Staatsoper

03.07.Cyndi Lauper | Meena Cryle & The Chris Fillmore Band19.30 UhrWiener Staatsoper

04.07.Beth Hart19.30 UhrWiener Staatsoper

05.07.John Scofield – Brad Mehldau – Mark Guiliana |
Wolfgang Muthspiel "solo"
19.30 UhrWiener Staatsoper

06.07.Jamie Cullum19.30 UhrWiener Staatsoper

06.07.GoGo Penguin21.00 UhrPorgy & Bess

07.07.Ludovico Einaudi19.30 UhrWiener Staatsoper

11.07.Snarky Puppy20.30 UhrRathaus/Arkadenhof

Tickets, Preise, Infos

Nähere Infos und Anleitungen zur Online-Bestellung von Karten finden Sie hier.
Bei Problemen beim online Karten buchen, wenden Sie sich bitte an: Tel +43-1-408 60 30

Ticket Center Hotline: +43-1-408 60 30

Unsere Ticket Center Hotline ist von Mo – Fr von 10.00 bis 16.00 Uhr unter +43-1-408 60 30 erreichbar.
Bitte halten Sie ihre Kreditkarte bereit.

Vorverkaufsstellen

Kartenvorverkauf in jeder Bank Austria

(Ermäßigung für alle Ticketing-Kunden) 
sowie unter ticketing.bankaustria.at

Wien-Ticket Pavillon bei der Wiener Staatsoper
1010 Wien, Herbert von Karajan Platz
täglich von 10.00 – 19.00 Uhr

Wien-Ticket
Tel: 01-588 85
Informationen zu Wien-Ticket

In allen Kartenbüros

Club Ö1 Mitglieder erhalten 10% Ermäßigung für alle Konzerte im Rahmen des Jazz Fest Wien bei Kartenbuchung über das Jazz Fest Wien TicketCenter Tel: +43-1-408 60 30, über das Wien-Ticket Callcenter und beim Wien-Ticket Pavillon.

Ticket Info & Hilfe

Infos und Anleitungen zur Online-Bestellung von Karten

Bei Fragen & Problemen beim Kartenkauf erreichen Sie unser Ticket Center unter Tel. +43-1-408 60 30 oder per eMail tickets(at)viennajazz.org

Kommentar hinzufügen
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
weitere Meinungen

Das Festival wird an neun Locations stattfinden; nimmt man "Monday's Finest" noch hinzu, sogar an zehn.

, 26.05.2015 um 05:34
  1. Stadt Wien
  2. Veranstaltungen