1. Stadt Wien
  2. Veranstaltungen
  3. Festival
Mehr Veranstaltungen
Artikel teilen
Kommentieren
Festival Text: Alemannò Partenopeo

Kris Kristofferson eröffnet Jazz Fest Wien 2018

Von 15. Juni bis 10. Juli 2018 findet das Jazz Fest Wien in der Staatsoper, im renommierten Jazz Club Porgy & Bess und der Stadthalle Wien statt. Mit dabei sind 2018 Caro Emerald, Kris Kristofferson, Thomas Quasthoff, Louie Austen, u.v.a.m.

Legende Kris Kristofferson eröffnet Jazz Fest Wien 2018
© Caro Emerald MGMT | Staatsoper, Stadthalle und Porgy&Bess werden vom Jazz Fest Wien 2018 bespielt

Jazz Fest Wien

Wann: 15. Juni - 10. Juli 2018

Wo: die verschiedenen Standorte finden Sie weiter untern im Artikel

Legende am Jazz Fest Wien

 

Das Jazz Festival Wien 2018 wird von dem inzwischen 81 Jahre alten Nashville-Renegaten Kris Kristofferson eröffnet. Beeinflusst von Hank Williams und Bob begann der ehemalige Ranger und Hubschrauberpilot der US-Army bald seine ersten Songs zu schreiben von denen sein berühmtester wohl „Me and Bobby McGee“ ist – gesungen von der unsterblichen Janis Joplin. Weitere Hits waren u.a.  „Sunday Morning Coming Down“, „For the Good Times“ und „Help me make it through the night“. Seine Lieder wurden tausendfach gecovert, aber erfolgreich wurde er auch als Schauspieler etwa in „Pat Garrett and Billy the Kid“, „Bring me the head of Alfredo Garcia“, „Alice doesn´t live here anymore“ und „A Star is born“ (mit Barbara Streisand). In Michael Ciminos epischem Streifen „Heaven´s Gate“ (1980) spielt Kristofferson James Averill, den Sheriff von Johnson County, der für Gerechtigkeit sorgt, wofür er allerdings für die Goldene Himbeere 1981 in der Kategorie „Schlechtester Schauspieler“ nominiert wurde. Kris Kristofferson war in den Siebzigern mit ebenfalls in Jazz-Kreisen sehr verehrten Sängerin Rita Coolidge verheiratet. In den frühen Achtzigern trat er mit seinen Freunden Johnny Cash, Waylon Jennings und Willie Nelson als All-Star-Formation „The Highwaymen“ auf. „Feeling Mortal“ heißt sein aktuelles, 2013 ediertes, Album, aus dem sicherlich einige Songs auch beim Jazz Fest Wien zu hören sein werden. 

» Weitere Festivals in Wien

Jazz Fest Wien 2018: Caro Emerald

Caro Emeralds spielt beim Jazz Fest Wien. Die 1981 als Caroline Esmeralda Van Der Leeuw in Amsterdam Geborene begann schon mit fünf Jahren zu singen. 2010 veröffentlichte sie ihr Opus “Deleted Scenes From The Cutting Room Floor“ und erschien vielen wie eine dieser mythenumrankten Leinwandfeen der Vierzigerjahre: Hollywood-Mambos, Swing und Tango. Mit dem kanadischen Singer/Songwriter Vince Degiorgio spielte sie „Back It Up“ ein, der schnell zum Instant-Hit in Holland wurde. Ihr Song „A Night Like This“ schaffte es sogar in Österreich auf Platz 1, das Album dazu war ebenfalls mit Degiorgio 2013 entstanden. Ausgelassenheit und Melancholie prägten auch „The Shocking Miss Emerald“, Emeralds Trademark-Sound, den sie 2013 noch erfolgreicher variierte. Emeralds Lyrics befassen sich eloquent und hintersinnig mit erotischen und psychologischen Tücken in Mann-Frau-Beziehungen, die sie stets mit Verve und Lakonik präsentiert. In ihrer Welt wimmelt es nur so von raffinierten Vamps, femmes fatales und virilen Playboys, die die Songprotagonistinnen in Gefahr, aber niemals ums Vergnügen bringen. Ein Abend, den man sich nicht entgehen lassen sollte. In dem unten angeführten Song singt sie mit verführerischer Stimme: „They say there's not much difference between a good man and a long drag from a cigarette/Sometimes you feel it, sometimes you don't/And sometimes you need it, and sometimes you don't/But no one likes a ghost“ und wir alle wissen, was man mit einem Tschickstummel macht.

» Weitere Veranstaltungen in Wien

Das Programm vom Jazz Fest Wien 2018

Weitere Höhepunkte aus dem bereits bestätigten Festival Programm 2018:

JAZZFEST.WIEN 2018 PROGRAMM

Wiener Stadthalle – Halle F

15.06.
KRIS KRISTOFFERSON

Wiener Staatsoper

01.07.
CARO EMERALD
02.07.
NORBERT SCHNEIDER SPECIAL
03.07.
THOMAS QUASTHOFF & BIG BAND VEREINIGTE BÜHNEN WIEN
04.07.
MELODY GARDOT | LOUIE AUSTEN
05.07.
TILL BRÖNNER & DIETER ILG – NIGHTFALL | SUPPORT ACT

Porgy & Bess

03.07.HANDSEMMEL RECORDS – „THE MIGHTY ROLL“04.07.BINKER & MOSES 

Tickets & Preise

Tickets sind absofort von € 41,50 bis € 103,50 unter Wien Ticket erhältlich.

Beteiligen Sie sich am Beitrag, wir freuen uns:

Jazz Fest Wien locations 2018

Das Jazz Fest Wien findet heuer an folgenden Standorten statt:

Wiener Staatsoper

1010 Wien, Opernring 2

Erreichbar mit Straßenbahnlinien: 1, 2, 62, 71, D
Badner Bahn
Bus: 2A, 59A
U-Bahn: U1, U2, U4 (Karlsplatz)

Wiener Stadthalle D

1150 Wien, Roland-Rainer-Platz 1

Straßenbahnlinien: 9, 18, 49
U-Bahn: U6 (Burggasse – Stadthalle, Ausgang Urban-Loritz-Platz), U3 (Schweglerstraße, Ausgang Märzstraße)
Bus: 48A

Porgy & Bess

1010 Wien, Riemergasse 11

Erreichbar mit: Strassenbahnlinie 2
Bus: 3A
U-Bahn: U3 (Stubentor)


Ein guter Tipp dabei? Teile es mit deinen Freunden.

Kommentar hinzufügen

Datenschutz *
Aufgrund der neuen Datenschutzgrundverordnung nehmen Sie bitte unsere Datenschutzerklärung zur Kenntnis. Wir versichern Ihnen, dass Ihre Daten ausschließlich zweckgebunden zur internen Bearbeitung (Posting-Kommentar) verwendet werden.

Bitte trage in das folgende Feld "Ja" ein, wenn Du damit einverstanden bist, dass die von dir angegebenen Daten elektronisch erhoben und gespeichert werden.

weitere Meinungen

Das Festival wird an neun Locations stattfinden; nimmt man "Monday's Finest" noch hinzu, sogar an zehn.

, 26.05.2015 um 05:34
  1. Stadt Wien
  2. Veranstaltungen