1. Stadt Wien
  2. Veranstaltungen
Mehr Veranstaltungen
Artikel teilen
Kommentieren
Veranstaltungen

Es fliegt, es fliegt

ARCHIVARTIKEL: Es fliegt, es fliegt... im ZOOM Kindermuseum. Die Ausstellung Es fliegt, es fliegt bringt Spannendes zum Thema Fliegen.

Es fliegt es fliegt - Ausstellung im ZOOM Kindermuseum

Die neue Ausstellung in Wiens einzigartigem Kindermuseum "Es fliegt, es fliegt" bringt Kinder zum Abheben. Sie widmet sich der Wissenschaft, Technik und Mythologie des Fliegens.

Das ZOOM Kindermuseum im MuseumsQuartier lädt Kinder von sechs bis zwölf bis 21. Februar zum abheben ein. Schon der Einstieg entführt die Kids in luftige Höhen: Im Begrüßungsraum bekommen sie - auf Wolken sitzend - einen ersten Einblick in die Stationen. Ein Flugpass leitet die Kinder dann durch die Ausstellung. "Wer fliegt wie"  und "Was fliegt warum" sind die zentrale Fragen der Ausstellung "Es fliegt, es fliegt". Kids erfahren Interessantes über das Flugverhalten von Vögeln, Insekten, Flugsamen und sogar Fischen. Auf spielerische Art erfahren sie mehr über die drei Arten des Fliegens - Rückstoß, statischer dynamischer Aufrtieb.


Superhelden und Harry Potter

Auch Superhelden kommen nicht zu kurz: Als Superman, Supergirl und Harry Potter kann man sich selbst inszenieren und fotografieren lassen. Die Fotos können anschließend von der Website des ZOOM heruntergeladen werden. Mutige können sich auch als Stubenfliege verkleiden und sich via Seilzug in die Lüfte schwingen. Highlight der Ausstellung ist ein im Maßstab 1:1 nachgebautes begehbares Modell einer Fokker 100. Und am dazugehörigen "Flugfeld" lässt sich vieles über Berufe erfahren, die mit dem Fliegen zu tun haben.


Eigene Fluggeräte entwerfen

Mit Fahrrädern bringen die jungen Besucher Vögel zum Fliegen und entwerfen eigene Fluggeräte nach den Vorbildern der Natur. Sie finden heraus, wie man ein Flugzeug durch den Luftraum lostst und es richtig in den Flughafen einwinkt, wozu man Sauerstoffmasken braucht und wie das Fliegeralphabet funktioniert. Die Kids erfahren aber auch, warum sich so große und schwere Maschinen wie Flugzeuge in der Luft halten können und experimentieren mit Heißluftballons und Raketenantrieb. In der Mitmachausstellung können die Kinder auch perfekt funktionierende Papierflieger bauen und mit ihnen Rekorde im Weit- und Zielflug brechen.

Zu sehen ist "Es fliegt, es fliegt" noch bis 21. Februar 2010. Abheben können die Kids von Dienstag bis Freitag jeweils um 8.30, 10.30, 14 und 15.30 Uhr, Samstag und Sonntag sowie während der Schulferien um 10, 12, 14 und 16 Uhr.

Infos: www.kindermuseum.at

Video
Beteiligen Sie sich am Beitrag, wir freuen uns:

Kommentar hinzufügen
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
weitere Meinungen
Keine Kommentare
  1. Stadt Wien
  2. Veranstaltungen