1. Stadt Wien
  2. Veranstaltungen
  3. Bälle
Mehr Veranstaltungen
Artikel teilen
Kommentieren
Bälle Text: Vera Deleja-Hotko

Wiener Polizeiball

Die Bundespolizeidirektion Wien und Landespolizeikommando Wien laden am Freitag,22. Jänner 2016, zum Wiener Polizeiball in das Wiener Rathaus. Nähere Informationen zu Programm, Anfahrt, Dresscode, Karten, uvm. erhalten Sie hier!

Eröffnung des Wiener Polizeiballs: Damen in weißer Abendrobe, Männer in Polizeiuniform
© gratiszeitung.org lfd. – 2013 | Polizeiball im Wiener Rathaus

Der Wiener Polizeiball

Location: Wiener Rathaus (Adresse und Anfahrtsplan finden Sie rechts im Adressblock)

Datum: 22. Jänner 2016
20:00: Einlass
21:00: Eröffnung
04:00: Ballende 

Karten&Preise

Der Kartenverkauf startet im November 2015.

Jedes Jahr besuchen mehr als 2000 Gäste den Wiener Polizeiball, welcher traditionsgemäß im Wiener Fasching statt findet. Ballgäste kommen sowohl in eleganten Abendgarderoben, als auch in ihren ehrwürdigen Uniformen und schwingen gemeinsam das Tanzbein. Unter den Besuchern aus Österreich und den internationalen Gästen sind bereits viele wertvolle Freundschaften und Kontakte entstanden. Traditionsgemäß wird die Eröffnung auch heuer wieder durch die Big Band und das Streichorchester der Polizeimusik Wien erfolgen.

Programm

20:00 Einlass

21:00 Eröffnung

21:30 Tombola-Losverkauf im Bereich der Feststiege 1 & 2

00:00 Mitternachtseinlage im Festsaal

00:30 Verlosung der Tombola-Hauptpreise

00:45 Publikumsquadrille und Donauwalzer

04:00 Ballende 

Dresscode

Damen: bodenlanges Abendkleid, Uniform (Großer Gesellschaftsanzug)

Herren: Frack, Smoking, Uniform (Großer Gesellschaftsanzug)

Das könnte Sie auch interessieren: 

Ballguide - Ballfrisuren - Ballkleider

Frack&Smoking - Walzer Tanzkurs Wien

Weitere Bälle in Wien:

Ballkalender Wien: alle Bälle auf einen Blick

Opernball

Hofburg Ball

Kaffeesiederball

Life Ball

Video
Beteiligen Sie sich am Beitrag, wir freuen uns:
Kommentar hinzufügen
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
weitere Meinungen
Keine Kommentare
  1. Stadt Wien
  2. Veranstaltungen