1. Stadt Wien
  2. Veranstaltungen
  3. Bälle
Mehr Veranstaltungen
Artikel teilen
Kommentieren
Bälle

Bill Clinton besucht Aids-Life Charity-Gala

Informationen über den Besuch von Bill Clinton im Vorfeld des Life Ball 2007.

Bill Clinton besucht Aids-Life Charity-Gala

Zwei Tage vor dem Life Ball, am 24. Mai 2007, ist der ehemalige Präsident der USA Bill Clinton Ehrengast der Aids-Life Charity-Gala im Schloss Schönbrunn zugunsten der William J. Clinton Foundation unter dem Ehrenschutz des Bundespräsidenten Dr. Heinz Fischer. Bundeskanzler Dr. Alfred Gusenbauer und Aids-Life Obmann, Gery Keszler überreichen Bill Clinton einen Scheck zur Unterstützung der Clinton Foundation HIV/Aids Programme (CHAI).

„1 Million Dollar als österreichischer Beitrag für die HIV/AIDS Initiative der William J. Clinton Foundation, das ist die zentrale Botschaft die ich mit Freude am 24. Mai öffentlich verkünden und in Form eines Schecks überreichen darf“ erklärt Bundeskanzler Gusenbauer. Er freue sich außerordentlich den ehemaligen amerikanischen Präsidenten Clinton begrüßen zu dürfen, doch noch mehr zeigte sich der Kanzler darüber erfreut, dass es gelungen sei, diesem wichtigen Anliegen so viel Unterstützung zukommen zu lassen. „Vielen Menschen wird durch dieses Geld geholfen werden können. Das ist entscheidend und das einzige was zählt“, meinte der Bundeskanzler.

Dank der gemeinsamen Anstrengungen des Bundeskanzleramt und Aids-Life konnte ein deutliches Zeichen im weltweiten Kampf gegen HIV/Aids gesetzt werden. Die HIV/Aids Initiative der William J. Clinton Foundation unterstützt seit Jahren intensiv die Forschung zur Verbesserung von HIV/Aids-Behandlungsmethoden sowie weitreichende, innovative Präventions-Programme. Seit ihrem Start konnte die Clinton Foundation über 750.000 Betroffenen in 25 Partnerländern weltweit helfen. In den letzten Jahren lag der Fokus der erfolgreichen Bemühungen in der besonderen Unterstützung von Kindern in ländlichen Gebieten sowie in der Verhandlung von Preisreduktionen bei antiretroviralen Medikamenten und HIV/Tests.

Zur Unterstützung dieser erfolgreichen Bemühungen und als Zeichen für gelebte Solidarität mit jenen Ländern, die von der HIV/Aids Pandemie am stärksten betroffen sind und daher unserer besonderen Unterstützung bedürfen, überreichen Bundeskanzler Dr. Alfred Gusenbauer und der Obmann von Aids-Life, Gery Keszler, einen Scheck in der Höhe von 1 Million Dollar an Bill Clinton unmittelbar vor Beginn des Konzerts für Europa.

„Es erfüllt uns mit Stolz und großer Freude, dass es Österreich gelungen ist mit Hilfe namhafter heimischer Unternehmen die Clinton Foundation in ihren Bemühungen im Kampf gegen HIV und Aids zu unterstützen. Das Engagement von Bill Clinton und die Aktivitäten seiner Organisation sind beispielhaft und zukunftsweisend“, freut sich Gery Keszler. „Vor allem mit Hilfe der Novomatic AG und zahlreichen weiteren namhaften österreichischen Unternehmen konnte ein so großer Spendenbetrag gesammelt werden.“

Im Anschluss an die Gala besucht Bill Clinton gemeinsam mit den Gästen der Charity-Gala das diesjährige Konzert für Europa der Wiener Philharmoniker unter Stardirigent Valéry Gergiev im Schlossgarten in Schönbrunn. Das Konzert bildet den Abschluss des Österreich-Besuchs von Bill Clinton, der unmittelbar darauf abreist.


Rückfragen und nähere Informationen:
Life Ball Presse, Christian Schantl, Maria Fuchs
Tel. +43 1 595 40 26, presse@lifeball.org
www.lifeball.org
www.stylebible.org

Video
Beteiligen Sie sich am Beitrag, wir freuen uns:

Kommentar hinzufügen
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
weitere Meinungen
Keine Kommentare
  1. Stadt Wien
  2. Veranstaltungen