1. Stadt Wien
  2. Politik
Mehr Politik
Artikel teilen
Kommentieren
Ruth Kainberger
Wahlen Text: Ruth Kainberger

Landtagswahl in Tirol am 28.4.2013

Auch in Tirol wird in diesem Jahr der neue Landtag gewählt. Am 28.April dieses Jahres werden 36 neue Sitze im Landtag vergeben. Landeshauptmann ist der ÖVP Politiker Günther Platter. Bei der letzten Landtagswahl im Jahr 2008 büßten sowohl die ÖVP als auch die SPÖ stark an stimmen ein. Beide Parteien verloren gegenüber der vorherigen Wahl knapp 10% der Stimmen, setzten sich aber trotzdem durch und bildeten eine Regierungskoalition. Umfragen zufolge sollte die Österreichische Volkspartei auch diese Wahl für sich entscheiden, aber auch die kleineren Parteien sollen einige Stimmen an sich ziehen.

Das Bild zeigt den Landeshauptmann von Tirol, Günther Platter von der ÖVP
©Land Tirol- Aichner

Informationen zur Wahl


Wie überall in Österreich, ist auch in Tirol jeder Mensch wahlberechtigt, der nicht aus irgendwelchen Gründen von der Wahl ausgeschlossen ist, sein 16. Lebensjahr vollendet hat und seinen Hauptwohnsitz in Tirol hat. Auch in Tirol, haben die Bürger das ewige Hin und Her der Politiker satt. Grundsätzlich sind die Einwohner Tirols zufrieden mit ihrem Landeshauptmann, welcher vor einigen Tagen siegessicher betonte, dass er bei der Koalitionsbildung keine Partei vorzeitig ausschließen werde. Wie auch in den anderen Bundesländern, hat man auch in Tirol die Wahl zwischen folgenden Parteien: ÖVP, SPÖ, GRÜNE, FPÖ, Liste Fritz Dinkhauser, Team Stronach, Pirat-Partei, BZÖ und noch einigen kleineren Parteien mehr.
Es wird gemunkelt, dass speziell Liste Dinkhauser und Team Stronach den größeren Parteien einige Mandate kosten werden.

Weiterführende Daten


Wichtig für Personen die aus irgendwelchen Gründen eine Briefwahl in Erwägung ziehen. Natürlich kann man auch in Tirol per Briefwahl wählen und auch hier gibt es besondere Fristen zu beachten, welche bei den zuständigen Gemeindeämtern herauszufinden sind.
Wir bitten Sie, uns Ihre Meinung mitzuteilen, zum Beispiel warum die ÖVP gut oder nicht gut für Tirol ist.


Text: Andreas Prentner

Video
Beteiligen Sie sich am Beitrag, wir freuen uns:

Kommentar hinzufügen
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
weitere Meinungen
Keine Kommentare
  1. Stadt Wien
  2. Politik