1. Stadt Wien
  2. Politik
Mehr Politik
Artikel teilen
Kommentieren
Politik Text: Christian Kohout

Öffentlicher Dienst

Unter dem Begriff öffentlicher Dienst ist die Tätigkeit der Bundes- und Landesbeamten und jener Personen, die aufgrund des öffentlichen Rechts einer Beschäftigung nachgehen, wie etwa Richter oder Soldaten, zu verstehen.

In Österreich umfasst der öffentliche Dienst eine Vielzahl an Institutionen und Organisationen, angefangen von der Präsidentschaftskanzlei, dem Bundeskanzleramt, Parlament und Ministerien, die verschiedenen Ämter, über Kammern und Gewerkschaften bis zur Polizei, Schulen und Universitäten oder Krankenhäusern und AMS. Arbeitgeber der Beschäftigten sind der Bund, Länder und andere Körperschaften öffentlichen Rechts.

Stadt-wien.at informiert und berichtet über die wichtigsten Stellen und Leistungen, die in Wien vom öffentlichen Dienst für den Staat, das Land und die Stadt, deren Funktion und Wohlergehen, getätigt werden. Insbesondere wird auf jene Organisationen und Verrichtungen eingegangen, die der öffentliche Dienst im Speziellen für den individuellen Österreicher und die Wiener Bevölkerung ausübt. Sie finden Standorte, Öffnungszeiten und Kontaktdaten der jeweiligen Dienststelle oder des jeweiligen Amts, das für Ihre Interessen zu Verfügung steht.

Für den einzelnen in Wien Lebenden oder Arbeitenden stellt der öffentliche Dienst nicht nur eine unumgängliche Notwendigkeit in vielen Bereichen des privaten wie geschäftlichen Lebens in Österreich dar, sondern bietet auch eine Fülle an Serviceleistungen, Hilfestellungen und möglichen Förderungen, die jedermann nutzen kann, sofern er informiert ist. Um den Lesern den Nutzen und die Vorteile, die der öffentliche Dienst bieten kann, verstärkt zu vermitteln und die Kontaktaufnahme mit der adäquaten Institution zu erleichtern, werden von stadt-wien.at Kompetenzbereiche und Schwerpunkte einzelner Stellen und Ämter geschildert, sowie mit aktueller Berichterstattung bereichert.

Weitere Informationen zum Thema:

Sozialdienste

Standesamt

Video
Beteiligen Sie sich am Beitrag, wir freuen uns:

Kommentar hinzufügen
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
weitere Meinungen
Keine Kommentare
  1. Stadt Wien
  2. Politik