1. Stadt Wien
  2. Lifestyle
  3. Horoskop
Mehr Lifestyle
Artikel teilen
Kommentieren

Monatshoroskop August Steinbock

Zeichnung Sternzeichen Steinbock
© Hans Jürgen Krahl/ Dollarphotoclub | Steinbock: 22. Dezember–20. Januar

Der Sommer ist dazu da, um einmal die Seele am Meer unter Palmen baumeln zu lassen. Ist das nicht ein schöner Gedanke für Sie?

Sollten Sie Anfang des Monats mit Gewalt und Macht konfrontiert werden, dann ist dies auf die Stellung von Pluto zurückzuführen, der ja schon seit einiger Zeit in Ihrem Leben sehr aktiv ist. Haben Sie das Gefühl, sich seitdem vielleicht mehr durchsetzen und mehr auf Konfrontation gehen zu müssen? Wie viele Transformationen haben Sie nun schon erlebt! Zugegeben, ein Leben mit dem Pluto an der Seite bringt viele Herausforderungen mit sich, aber wenn sich Venus in einer guten Position dazugesellt, kommt die Leidenschaft und die erotische Liebe voll auf ihre Rechnung.

Leider aber gibt es auch weniger günstige Aspekte mit Pluto, die dann als Lernaspekte betrachtet werden sollten, z.B. wenn Pluto die Venus direkt ansieht. Dann sollte man in Gesprächen mit dem Partner nicht auf Konfrontation gehen und Machtspiele besser vermeiden. Üben Sie weder Druck noch Zwang auf ihn aus, um endlich das zu bekommen, was Sie sich schon lange sehnsüchtig erwarten. Liebe und Erotik! Sie werden es leider nicht bekommen, denn die Zeitqualität ist eine andere.

Ihr Gesundheitszustand ist auf einem guten Niveau und Sie werden dank Ihrer Disziplin und Ausdauer all das erreichen, was Sie sich in den letzten Monaten gerne untertags geträumt haben. 

Wichtig!
In einem Monatshoroskop kann man lediglich gewisse Tendenzen erkennen.

Lassen Sie sich jetzt Ihr persönliches Horoskop erstellen, ob Partnerschaftshoroskop, Geburtshoroskop oder Jahreshoroskop.

Einfach anrufen unter +43 664 144 77 89 oder per Mail an info@energetischebehandlung.at 

Ihre Dr. Susanne Altmann

»» Mehr zu meinen Horoskopen und astrologischen Beratung

Zurück zum Überblick Monatshoroskop August

Beteiligen Sie sich am Beitrag, wir freuen uns:

Kommentar hinzufügen
weitere Meinungen
Keine Kommentare
  1. Stadt Wien
  2. Lifestyle