1. Stadt Wien
  2. Lifestyle
Mehr Lifestyle
Artikel teilen
Kommentieren
Fashion

Wintermode: Farben und Modetrends im Winter 2009

Farben und Modetrends im Winter 2009: Trend Nummer eins bei der Wintermode waren Doppelreiher. Sie sind die Begleiter des Uniformlooks und werden entweder streng mit Stehkragen oder etwas weicher mit rundem Kragen getragen.

Modetrends Herbst/Winter 2009

All jene Modebewussten, die in der kalten Jahreszeit gemusterte und bunte Stoffe bevorzugen, können sich auf den heurigen Herbst freuen: Ob große Karos, Punkte, Paisley oder Streifen, alles was gefällt ist erlaubt!

Nach dem Motto „Mix it“ können die Muster hemmungslos gemixt werden. Die Prints und Muster werden im Herbst geschickt kombiniert und bringen Schwung in die tristen Tage des Herbstes.

Transparent-Blusen werden mit Jeans im Zebralook kombiniert, passend dazu sind hohe Plateupumps in knalliger Farbe.

Bunt gemusterte Wolltücher mit Fransen, die schon im Spätsommer zu sehen waren sind voll im Trend. Kombiniert werden diese zu Blusen im Holzhacker-Stil aus Flanell.

Auch das Wickelkleid hat nach wie vor Saison.
Es erscheint im neuen Look in Form von Karo-oder Rauten-Mustern, dazu  kombiniert wird das absolute Must-Have der heurigen Herbstmode – die Lederjacke.

Schottenröcke werden wieder das Straßenbild prägen -  diese werden mit blickdichten Strumpfhosen oder Leggings  und gemusterten Oberteilen getragen– auch hier ist der Muster- und Printmix kein Stilbruch, sondern voll angesagt.

Neben der Lederjacke, die in keiner Garderobe fehlen darf, begleitet uns der Strickmantel durch den Herbst. In warmen Herbsttönen und pastelligen Farben bildet er einen wichtigen Bestandteil unseres Herbst-Outfits und wird uns an  kühlen Tagen wärmen. 


Autor: Iris Thalbauer
Fotorechte: Benetton

 

 

Video
Beteiligen Sie sich am Beitrag, wir freuen uns:

Kommentar hinzufügen
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
weitere Meinungen
Keine Kommentare
  1. Stadt Wien
  2. Lifestyle