1. Stadt Wien
  2. Lifestyle
Mehr Lifestyle
Artikel teilen
Kommentieren
Fashion

Louis Vuitton Taschen: Die Klassiker unter den Handtaschen

Wer noch keine zuhause hat, der ist gut beraten, sich eine zuzulegen: Die Rede ist von einer der vielen zeitlos eleganten Louis Vuitton Taschen. Warum ist ein Exemplar einer Tasche aus dem Haus des französischen Designers ein unverzichtbarer Bestandteil einer jeden Garderobe? Die Antwort: Weil Louis Vuitton Taschen immer im Trend liegen. Welche Formen und Farben Handtaschen aus dem Hause Louis Vuitton im Sommer prägen und welche Trends Trägerinnen von Handtaschen in der warmen Jahreszeit erwarten, verraten wir Ihnen hier.

Werbekampagne für Louis Vuitton mit Michelle Williams und einer dunkelroten Louis Vuitton Tasche
© Louis Vuitton | Michelle Williams für Louis Vuitton

Louis Vuitton Taschen – Die Handtaschen, die immer im Trend liegen   

Bei Taschen ist alles erlaubt, was gefällt. Die Designer versteifen sich auf keine bestimmten Formen: Das Spektrum reicht von der Clutch bis hin zum überdimensionalen Big-Bag. Die Materialien sind vorwiegend weich und anschmiegsam, manche Designer setzen aber auch auf feste Modelle. So sind etwa Bügeltaschen vermehrt in den Auslagen und Schaufenstern zu sehen.

Wer auf Nummer sicher gehen möchte, ist gut beraten, den Klassiker unter den Handtaschen zu kaufen: die Louis Vuitton Handtasche. Doch nicht nur das Modell mit Louis Vuitton Muster begeistert. Auch die anderen Entwürfe des Designers trägt frau gerne am Handgelenk oder um die Schulter. Welchen Trends Louis Vuitton Taschen im Sommer folgen? Lesen Sie weiter und erfahren Sie's. 

Welche Prints haben unsere Handtaschen im Sommer? 

Die Handtaschen sind bunt und bedruckt. Prägungen, Muster wie Batik, Blüten oder Naturapplikationen sind in und liegen voll im Trend. Der Ethno-Look, der sich durch die Sommermode zieht, macht auch bei den Taschen nicht Halt. Aufwendige Sticke und Ethikdrucke verzieren die Modelle.

An den Stränden, Badeseen und Strandbars begegnen uns im Sommer Bastkörbe und große Beuteltaschen mit bunten Blütenprints, die genug Platz fürs Sommer-Equipment bieten. Neben Blütenprints sind grafische Motive aller Art im Trend.

Die Farben des Sommers im Trend 

So wie die warme Jahreszeit selbst sich in ihren vielen leuchtenden Farben und Facetten zeigt, so sind auch die Taschen des Sommers: Bunt und farbenfroh werden wir mit roten, himbeerfarbenen, gelben und grünen Taschen durch die heiße Jahreszeit wandeln. 

Wers so richtig bunt liebt, braucht auch nicht davor zurückschrecken, mehrere knallige Farben miteinander zu kombinieren. Was bisher verpönt war, ist nun erlaubt und im Trend: Ein froschgrüner Overall darf gern zu einer himbeer-farbenen Clutch getragen werden.

All jene, denen das bunte Farbenspiel zu weit geht, können die Knallfarben Ton in Ton tragen und befinden sich auch hier modemäßig auf der sicheren Seite.

Wer bunte Farben gern im Garten und in der Natur hat, selbst aber eher ruhige Töne bevorzugt, kann zwischen einer Vielzahl von Pastelle-Tönen und Erdfarben wählen und trägt die  Tasche zum farblich passenden Outfit.

Video
Beteiligen Sie sich am Beitrag, wir freuen uns:

Kommentar hinzufügen
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
weitere Meinungen
Keine Kommentare
  1. Stadt Wien
  2. Lifestyle