1. Stadt Wien
  2. Lifestyle
  3. Essen & Trinken
  4. Rezepte
Mehr Lifestyle
Artikel teilen
Kommentieren
Rezepte Text: Pamela Graf

Haferflockenkekse

Haferflockenkekse sind eine gesunde Alternative zu herkömmlicher Weihnachtsbäckerei und dabei ganz einfach selbst zu backen. Wir haben ein einfaches Rezept für Sie herausgesucht, das im Handumdrehen gelingt! Neben Vanillekipferl, Lebkuchen und Co. ergänzen Haferflockenkekse den weihnachtlichen Bäckerei-Teller um eine relativ gesunde Köstlichkeit, die Groß und Klein schmecken wird. Haferflocken sind reich an Kohlenhydraten und Ballaststoffen - gerade bei der weihnachtlichen Völlerei eine willkommene Abwechslung! Das Rezept mit Schritt-für Schritt Anleitung und einer Liste der Zutaten finden Sie hier!

4 Kekse
© healthy-endeavors.com | Haferflockenkekse stellen eine gesunde Alternative zu Vanillekipferl und Co. dar und sollten unter den Weihnachtskeksen nicht fehlen!

Haferflocken Cookies

Gesundes Naschen - das etwas andere Rezept für Weihnachtsbäckerei!
Das Kekse nicht immer ungesund sein müssen, beweist dieses Rezept für köstliche, knackige Haferflocken Cookies. Sie sind fettarm und knusprig und sollten neben Vanillekipferl, Lebkuchen und Zimtsternen in keinem Weihnachtskeks-Sortiment fehlen!

Gesunde Weihnachtskekse

Haferflocken sind deshalb so gesund, weil sie einen hohen Anteil an Kohlenhydraten (rund 70 %), Eiweiß (rund 15 %) und ungesättigten Fettsäuren, löslichen Ballaststoffen, Vitamin B1, B6 und E, Zink, Eisen und Calcium enthalten. Cholesterinspiegelsenkend kann das im Hafer enthaltene Beta-Glucan bewirken, das sich auch positiv auf den Blutzuckerspiegel auswirkt - gerade in der Weihnachtszeit mit all der einhergehenden Völlerei sind diese Eigenschaften besonders willkommen!

Zutaten für Haferflockenkekse:

  • 17 dag Haferflocken
  • 13 dag Zucker
  • 1 EL Mehl
  • 1 Tl Backpulver
  • 10 dag zerlassene Margarine
  • 1 Ei
  • je nach Geschmack eventuell eine Handvoll getrockneter Preiselbeeren oder Rosinen

Haferflockenkekse - Zubereitung:

Abgekühlte (aber noch flüssige) Margarine mit die restlichen Zutaten vermischen und das Ei einrühren. Den Teig für die Haferflockenkekse mindestens 30 Minuten rasten lassen. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech mit einem Teelöffel kleine Häufchen des Teiges, der Haferflockenkekse, setzen. Tipp: Auf genügend Abstand zwischen den Keksen achten, d.h. nicht mehr als 4-5 Stück pro Reihe, da die Haferflockenkekse noch zerfließen!) 

Bei ca. 200 Grad 8 - 12 Minuten (mit Heißluft 2 Bleche bei 160 Grad ca. 15 Minuten) backen. Die fertigen Haferflockenkekse etwas auskühlen lassen und vorsichtig vom Papier lösen.

Weitere handverlesene, feine Rezepte für die Weihnachtsbäckerei:

Video
Beteiligen Sie sich am Beitrag, wir freuen uns:

Kommentar hinzufügen
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
weitere Meinungen
Keine Kommentare
  1. Stadt Wien
  2. Lifestyle